3551555532 - Harry Potter (Joanne K. Rowling)

Rezensionen zu Büchern. Neue Themen müssen unbedingt die Vorgaben erfüllen.
Forumsregeln
Neue Themen müssen unbedingt die Vorgaben erfüllen.

3551555532 - Harry Potter (Joanne K. Rowling)

Beitragvon Schreibwerkstatt » 08.06.2010, 15:12

Titel: Harry Potter
Autor: Joanne K. Rowling
Verlag: Carlsen

Bild
Schreibwerkstatt
 
Beiträge: 388
Registriert: 01.03.2007, 13:55

3551555532 - Harry Potter (Joanne K. Rowling)

Beitragvon Scriptus » 08.06.2010, 15:12

Wer hat die Geschichten des Potterjungen denn nicht gelesen? Noch vor der Kinoreihe bekam ich Band 3 geschenkt. Ich muss da in etwa 12 Jahre alt gewesen sein, mit der Unwissenheit das 3. Buch einer großen Reihe in Händen zu halten. Es war für mich ein sehr anstrengender Anfang und schon bald legte ich das Buch genervt zur Seite, wurde ich doch mitten in ein Universum geschleudert dessen Begrifflichkeiten mich nur verwunderten (Muggel). Woher sollte ich wissen, wer dieser Harry nun eigentlich ist. Wer waren überhaupt Ron und Hermine? Alles Fragen die für kurze Zeit im dunkeln blieben, bis ich Band 1 und 2 bekam und in kürzester Zeit verschlang. Diese Reihe hat mich viel Schlaf gekostet, wollte ich doch des öfteren nur noch dieses eine Kapitel zu ende lesen. Das war es aber letztlich Wert und ich kann die Reihe nur empfehlen,
Von gutem Selbstbewusstsein zeugt, wer in der Lage ist sich Fehler einzugestehen, statt jemand anderem die Schuld an den eigenen Verfehlungen zu geben.
Scriptus
 
Beiträge: 12
Registriert: 25.02.2010, 21:38
Wohnort: Hamburg

Re: 3551555532 - Harry Potter (Joanne K. Rowling)

Beitragvon Grogromalz » 08.06.2010, 16:02

Wer hat die Geschichten des Potterjungen denn nicht gelesen?

Ich.

P.S: War das eine rhetorische Frage?
:twisted:
Grogromalz
 
Beiträge: 334
Registriert: 10.06.2009, 23:07

Re: 3551555532 - Harry Potter (Joanne K. Rowling)

Beitragvon lil-Jeanny » 08.06.2010, 17:39

Bis zum vorletzten Buch, hab ich es auch gelesen, dann kam der große Trubel um den letzte Band und ich hab ihn mir bestellt. Wollte schließlich wissen, ob Harry tatsächlich umkommt und das Böse siegt. Die erste Hälfte des Buches war so gefüllt von Hochzeitsplanung, dass die eigentliche Story völlig den Faden verloren hatte. Der Schluss war auch nicht so berauschend, sodass ich beschloss dieses Werk schnellstmöglich wieder loszuwerden. Alle anderen Teile sind empfehlenswert.
Benutzeravatar
lil-Jeanny
 
Beiträge: 45
Registriert: 09.02.2010, 01:42
Wohnort: Meißen
Blog: Blog ansehen (2)

Re: 3551555532 - Harry Potter (Joanne K. Rowling)

Beitragvon clottchen » 08.06.2010, 18:54

Harry Potter ist echt gelungen! Ich finde jedes einzelne Buch hat was! Es baut sich auf, wird düsterer und kommt dann doch zum Happy end. Was ist so schlimm daran?
Ich bin immer noch begeistert!
LG Clottchen
Benutzeravatar
clottchen
 
Beiträge: 77
Registriert: 27.10.2009, 19:00
Wohnort: Virginia Beach

Re: 3551555532 - Harry Potter (Joanne K. Rowling)

Beitragvon Helfstyna » 09.06.2010, 05:01

Eine phantasievolle und durchaus gelungene Buchreihe, wobei mein absoluter Favorit der dritte Band "Der Gefangene von Askaban" ist, weil er für meinen Geschmack noch nicht so überfrachtet ist, wie die folgenden Bände, aber bereits deutlich erwachsener und anspruchsvoller als die ersten beiden.

Schwer enttäuscht war ich jedoch vom letzten Buch. Eine Menge Erzählstränge bei denen man ihren Sinn für den Lauf der Geschichte bisweilen nicht versteht, teils oberfläcliche Konflikte und auf der einen Seite recht rigoros brutales Ableben selbst einiger Hauptfiguren und auf der anderen Seite das kindlich-kitschige Ende.
"Time to play, he whisperd to them and winked.
And the stars winked back, for Peter's smile is a most contagious thing"
Brom The Child Thief
Benutzeravatar
Helfstyna
 
Beiträge: 229
Registriert: 23.02.2010, 20:39
Wohnort: Ramerberg

Re: 3551555532 - Harry Potter (Joanne K. Rowling)

Beitragvon moon » 28.07.2010, 10:38

Ich mag die Harry Potter Serie ebenfalls sehr gerne.

Erstens liegen mir natürlich die wunderbaren Charaktere (mit denen man sich immer irgendwie identifizieren kann) am Herzen, die ganze in unsere Welt eingeflochtene Magie und die Geschichte und zweitens mag ich J.K. Rowlings Stil zu schreiben. Ich meine, dass sie relativ unkompliziert schreibt, immer wieder kleine Scherze einbindet oder diese bestimmte Sprache verwendet. Was ich auch sehr gut finde ist, dass sie schon in früheren Büchern Andeutung auf die spätere Geschichte oder Charaktere gibt. Und allein wegen diesen Andeutungen, die die ganzen Bücher spicken kann man wenn man beim letzten Band angekommen ist gleich wieder von vorne anfangen.

Ich persönlich mag Harry Potter 5 am liebsten. (Wahrscheinlich weil der Band am dicksten ist :wink:) Nein, ehrlich gesagt wohl eher weil hier viele Fragen aus den vorherigen Büchern geklärt werden und der Grundstein für die weitere Geschichte gelegt wird.
Harry Potter 3 und Harry Potter 6 mag ich nicht ganz so gerne
Spoiler: Anzeigen
weil Voldemort nicht in Erscheinung tritt.

(spannend waren die aber trotzdem :D )

Also abschließend gesagt eine wunderbare Buchreihe, die gut geplant, gut geschrieben und gut zu lesen ist! Kann ich nur empfehlen zu lesen.

lg moon
Bücher müssen schwer sein, weil sie eine ganze Welt in sich tragen
moon
 
Beiträge: 569
Registriert: 16.11.2009, 22:16

Re: 3551555532 - Harry Potter (Joanne K. Rowling)

Beitragvon Dorilys » 29.07.2010, 22:01

lil-Jeanny hat geschrieben:Bis zum vorletzten Buch, hab ich es auch gelesen, dann kam der große Trubel um den letzte Band und ich hab ihn mir bestellt. Wollte schließlich wissen, ob Harry tatsächlich umkommt und das Böse siegt. Die erste Hälfte des Buches war so gefüllt von Hochzeitsplanung, dass die eigentliche Story völlig den Faden verloren hatte. Der Schluss war auch nicht so berauschend, sodass ich beschloss dieses Werk schnellstmöglich wieder loszuwerden. Alle anderen Teile sind empfehlenswert.


Was für eine Hochzeitsplanung??? :shock:
Ich hab alle sieben gelesen aber an eine Hochzeit erinnere ich mich nun echt nicht? Schon gar nicht daran, dass ein halbes Buch aus der Planung bestanden hat? Die sind doch da in der Wildnis rumgestiefelt?
Dorilys
 
Beiträge: 105
Registriert: 13.07.2010, 19:52

Re: 3551555532 - Harry Potter (Joanne K. Rowling)

Beitragvon Aleshanee » 08.08.2010, 20:20

Also ich fand die Story an sich einfach genial.

Ein Junge, der so früh seine Eltern verlor und nie Liebe erfahren hat, bekommt die Chance, in seinem mystischen Dasein der Held über das Böse zu werden, weil er die Werte von Freundschaft und Liebe kennt.
Die beste Szene fand ich
Spoiler: Anzeigen
dass Dumbledore sich von Snape hat töten lassen, damit Malfoy es nicht tun muss und er weiter die böse Seite intrigieren kann. Da ist mir Snape richtig ans Herz gewachsen, durch was er alles durch musste


Die sprachliche Umsetzung ist etwas trocken (für mich), aber die Story macht das wieder wett. Die Charas sind allesamt sympathisch bzw. gut durchdacht. Ich hab mir die Bücher anfangs nicht gekauft, weil ich den ganzen Rummel drum nicht mochte. Als ich sie dann angefangen hab, fand ichs immer besser, auch wenn es teilweise auch Stellen gab, die ich nicht so gut fand, find ich sie insgesamt sehr gelungen.
"Die Welt braucht das Schreckgespenst des Bösen, um zu erkennen, warum es so wichtig ist, das Gute zu verteidigen."
Benutzeravatar
Aleshanee
 
Beiträge: 690
Registriert: 21.06.2010, 16:24
Wohnort: München

Re: 3551555532 - Harry Potter (Joanne K. Rowling)

Beitragvon Prudence » 13.08.2010, 20:55

Harry Potter ist das beste, was mir je passiert ist!
Eine unglaublich gut durchdachte Story, und super Charas! Und nicht nur Vordergrund-Handlungen, auch der Hintergrund ist wunderbar ausgeschmückt!
Meine Lieblingsbände sind der 3.
Spoiler: Anzeigen
wegen Sirius und Remus Lupin,
und der 5.,
Spoiler: Anzeigen
in dem die Weasley-Zwillinge so viel zu tun haben!

Am Schluss vom 7. musste ich fast heulen...
Spoiler: Anzeigen
...einmal, wegen meinem lieben alten Snape und dann nochmal, wegen dem Tod des Allerbesten: Fred!! Und Tonks, Lupin, Collin, ... :cry:

Tolle Geschichte, ich versuch schon seit Jahren meine Freundin dazu zu überreden, aber sie will einfach nicht...wie kann man nur?? Manche Leute können einem echt Leid tun... :roll:
Liebe Grüße, Maja
Prudence
 
Beiträge: 69
Registriert: 30.04.2010, 15:17

Re: 3551555532 - Harry Potter (Joanne K. Rowling)

Beitragvon SommerSonnenWende » 20.08.2010, 19:40

moon hat geschrieben:Erstens liegen mir natürlich die wunderbaren Charaktere (mit denen man sich immer irgendwie identifizieren kann) am Herzen, die ganze in unsere Welt eingeflochtene Magie und die Geschichte und zweitens mag ich J.K. Rowlings Stil zu schreiben. Ich meine, dass sie relativ unkompliziert schreibt, immer wieder kleine Scherze einbindet oder diese bestimmte Sprache verwendet. Was ich auch sehr gut finde ist, dass sie schon in früheren Büchern Andeutung auf die spätere Geschichte oder Charaktere gibt. Und allein wegen diesen Andeutungen, die die ganzen Bücher spicken kann man wenn man beim letzten Band angekommen ist gleich wieder von vorne anfangen.


Du sprichst mir aus der Seele!
Ich liebe die HP Bände.
Die meisten Charaktere sind einfach einzigartig. Von Miss Rowling habe ich eine Menge über Charaktergestaltung gelernt. :D
Was nützt die Liebe in Gedanken?
SommerSonnenWende
 
Beiträge: 203
Registriert: 22.08.2009, 11:50

Re: 3551555532 - Harry Potter (Joanne K. Rowling)

Beitragvon Tyee » 18.10.2010, 21:18

Ja, auch meine Kindheit war geprägt durch den kleinen Harry Potter und seine Abenteuer! Schöne Stunden, Danke Frau Rowling!
Tyee
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.10.2010, 20:21

Re: 3551555532 - Harry Potter (Joanne K. Rowling)

Beitragvon Ngoci » 25.10.2010, 20:14

Ich habe mich am Anfang so über den Hype aufgeregt, weil jeder und damit meine ich echt jeder den ich kannte von dieser Buchreihe geschwärmt hatte. Damals war ich kein Bücherwurm und konnte es einfach nicht verstehen warum die so vernarrt in Harry Potter waren.
Ich konnte den Namen echt nicht mehr hören! Aber es lag wohl eher daran, dass ich keine ahnung davon hatte und nicht mitreden konnte :mrgreen:

Tja, letztes Jahr habe ich mich doch getraut die Bänder aus der Bücherei zu holen und verschlang das erste Band innerhalb von wenigen Tagen und fing sofort mit dem zweiten Band an. Es sind definitiv die Charaktere die, diese Geschichte so lebendig und spannend machen und auch die unglaublich durchdachte Handlung und die ganzen Geheimnisse über Hogwarts waren so gut beschrieben, dass ich schon dachte, Frau Rowling hätte es mit eigenen Augen erlebt. :mrgreen:

Gerade eben bin ich mit dem 5.Band fertig und habe schon angefangen Band 6 zu lesen.
Band 3 fand ich am Besten. Weil, Harry einen Paten hatte und einen guten Werwolf-Freund^^

Meine Neugier ist immer groß, wenn ich das Ende kaum erwarten konnte. Also googlete ich in Wiki über die Roman-Figuren.
Spoiler: Anzeigen
Es war schon Anfang klar, dass einige Charaktere sterben werden, aber muss es denn so viele sein? Und dann ausgerechnet die meisten "guten" Zauberer. Ganz besonders war ich über den Tod von Sirius traurig. Nein ich hatte echt geheult :cry:
Ist es denn ein tolles Happy End wenn so viele gestorben sind? :|


Naja, dennoch gehört es definitiv zu meinen Favos! Und zu einen der wenigen Bücher die mich bis 4 Uhr morgens wach hielten^^

Dieses Buch hat es verdient Bestseller zu werden!

Lg Ngoci
LG Ngoci
*Since 4. April 2009, I knew, I wanted to be a writer.♥*
Benutzeravatar
Ngoci
 
Beiträge: 981
Registriert: 21.06.2009, 16:42
Wohnort: Baden-Württemberg
Blog: Blog ansehen (24)

Re: 3551555532 - Harry Potter (Joanne K. Rowling)

Beitragvon amityforever_ » 28.10.2010, 22:19

Ich liebe diese Bücher *.*
Es waren so ziemlich die ersten dickeren Bücher, die ich gelesen hab.
Da war ich so in der 3. (?) Klasse und von da an habe ich immer mitgefiebert, wenn ein neues herauskam. Wer liest es auf Englisch, wie geht es aus? :)

@Ngoci:

Spoiler: Anzeigen
Ehm? Sirius stirbt im fünften, also müsste er ja bei deinem Wissensstand schon tot sein. Aber im siebten sterben für meinen Geschmack echt zu viele der Guten...
Obwohl ich damals das noch mitbekommen habe, wo es hieß, dass zwei Hauptpersonen sterben werden. Alle haben gerätselt wer und so weiter. Ich dachte, Ron stirbt :oops:
Bis mir dann irgendwann klar wurde, dass die Person, die im sechsten stirbt auch eine ist...
Ich hoffe, ich habe dir jetzt nicht zu viel gesagt? Aber wer schon googlet.. :D


Zum Happy-End. Achtung, Spoiler!

Spoiler: Anzeigen
Ja, es ist ein Happy-End. Aber eines mit Nebengeschmack. Finde ich jedenfalls...


Im Ernst. Die Bücher sind so toll. Die Filme auch, auch wenn sie niemals an die Bücher heran kommen werden. Die Personen sind so lebhaft und gut charakterisiert, das schaffen nur die wenigsten...
So schreiben zu können ist ein absoluter Traum...

Fazit: Nur zu empfehlen (:
From the OX to the FORD von Januar bis August(!) '13♥
Bis zum Dienstag nichts zu tun? Neue Aufgaben warten jede Woche hier: Dienstagsübung
Benutzeravatar
amityforever_
 
Beiträge: 3026
Registriert: 16.03.2010, 20:44
Wohnort: Vorübergehend England *_*
Blog: Blog ansehen (10)

Re: 3551555532 - Harry Potter (Joanne K. Rowling)

Beitragvon Alaska1984 » 13.11.2010, 18:54

Also, ich weiß noch wie bei mir alles anfing: ich war 10te Klasse, als eine Mitschülerin die ersten Bände durchs Klassenzimmer rum gab. Ich dachte mir so: "Nicht schon wieder ein neuer Hype." Meine Freude ließ also zu wünschen übrig. Allerdings war ich dann sehr erstaunt, als die Kassen gestürmt wurden, als der 4te Band raus kam. Da wurde ich doch schon langsam neugierig. Ein Junge aus der Nachbarschaft hatte schon die Hörbücher auf Kassette gehabt. Um auch mal über das Thema "Harry Potter" mitzureden, kam ich nicht drum herum, mir mal aus der Bibliothek die ersten Bände auszuleihen. Ich fing gleich mit den 4ten Band an, weil alle anderen Bände bereits verliehen waren. Mir machte dies nicht aus, gleich mitten ins Geschehen reinzustürmen. Ich war schnell dem Bande der Erzählung zugeneigt und musste natürlich mehr erfahren, wie alles anfing. Ich erzählte meiner Familie davon. Da meine Mutter nicht die Zeit zum Lesen hat, allerdings sehr ein Fanatiker von Hörbüchern ist, lieh ich mir auch die Kassetten von unseren Nachbarsjungen aus und gab sie meiner Mutter zum hören. Ab Band 5 waren alle in meiner Familie außer mein Vater voll mit im HP-Fieber und bis heute hält es noch an. Voller Spannung fiebern wir schon auf die letzte Filmveröffentlichung entgegen. Allerdings schaut mein Vater schon die Filme mit an, nur lesen mag er die Bücher nicht.
Alaska1984
 
Beiträge: 15
Registriert: 12.11.2010, 13:43
Wohnort: Dresden

Nächste

Zurück zu Rezensionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast