[Nano15] Ankündigung NaNoWriMo 2015

Das Schreibwerkstatt-Forum für den alljährlichen NaNoWriMo-Wahn!

Re: [Nano15] Ankündigung NaNoWriMo 2015

Beitragvon Tsaphyre » 15.10.2015, 13:50

Hallo Kijochan,

ja, es gibt eine NaNoWriMo-Gruppe. Du kannst Deinen Beitritt beantragen, indem Du in Deinem Persönlichen Bereich auf Benutzergruppen gehst und dort die Gruppe anklickst. :girl:

Tsaphyre
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

Das kreative Chaos ist ein Trancezustand angenehmster innerer Verwirrung und seltsam zusammenhangloser Verwunderung. (Tsaphyre Ziegenfuß)
Benutzeravatar
Tsaphyre
NaNoWriMo 2015
NaNoWriMo 2015
 
Beiträge: 490
Registriert: 27.08.2014, 17:40

Re: [Nano15] Ankündigung NaNoWriMo 2015

Beitragvon Kijochan » 15.10.2015, 18:56

@Tsaphyre:

Danke für die Info! :D Würde mich wohl noch als Neuling bezeichnen, auch wenn ich schon seit knapp einem Jahr registriert bin. ^^

lg
Kijochan
"No matter what people tell you, words and ideas can change the world." (Robin Williams)
Benutzeravatar
Kijochan
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.10.2014, 00:23
Wohnort: Bielefeld

Re: [Nano15] Ankündigung NaNoWriMo 2015

Beitragvon Ballater » 15.10.2015, 20:42

Danke, unkompliziert :curtsey:

Schön, dass ich dich auch begeistern konnte, bei mir selbst hat die Vorbereitungszeit auch schon gefruchtet. Dass ich mitmache, war für mich nach drei Nanos keine Frage, reine Ehrensache, aber je mehr ich dafür vorbereite, umso mehr freue ich mich auch schon.

Hab ich schon gesagt, dass ich noch keine Ahnung habe, was ich überhaupt schreiben soll. :shock: :XD:

@Kijochan: Kann ich ja froh sein, dass ich dich hier aufgegabelt habe ;-)

LG
Betty
"Was zu uns gehört, können wir nicht verlieren. Alles andere können wir nicht festhalten." - unbekannt

Bettys Weg der Erkenntnis - Mein Blog
Benutzeravatar
Ballater
 
Beiträge: 3191
Registriert: 06.05.2012, 15:46
Wohnort: Münsterland

Re: [Nano15] Ankündigung NaNoWriMo 2015

Beitragvon Kijochan » 16.10.2015, 00:58

Ich nehme mir auch vor jetzt jedes Jahr mitzumachen! :D Der letzte und erste Nano hat mich einfach ein riesiges Stück weitergebracht. So viel wie in dem Monat habe ich glaube niemals je an einem Buch geschrieben. Leider habe ich auch noch nie eines fertiggestellt. :roll: Aber dieses Jahr schreibe ich an dem Buch weiter, das ich letztes Jahr angefangen habe. Da ich leider tatsächlich ein Jahr lang den Schweinehund im Nacken sitzen hatte, muss ich nun alles noch einmal durchlesen, um wieder reinzukommen. Da besteht bei mir nur leider wieder die Gefahr der aufkommenden Angst weiterzuschreiben... Kennt ihr das? :roll:
Ich habe mir eigentlich nach jedem Kapitel zusätzlich eine stichpunktartige Liste abgespeichert, aber bin mir nicht sicher, ob die ausreicht, um wieder vollständig in der Story drin zu sein. Würdet ihr es an meiner Stelle erst mal mit den Notizen versuchen? Schreibt noch irgendjemand ein Buch weiter, dass er ewig lange hat ruhen lassen? :lol:

@Ballater:
Hab mich auch schon in die Gruppe eingetragen! :mrgreen:

lg
Kijochan
"No matter what people tell you, words and ideas can change the world." (Robin Williams)
Benutzeravatar
Kijochan
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.10.2014, 00:23
Wohnort: Bielefeld

Re: [Nano15] Ankündigung NaNoWriMo 2015

Beitragvon fairytale » 17.10.2015, 11:01

@Samira-Jessica: Dann starte doch eine Aktion auf deinem Blog und schreibe während des NaNos quasi öffentlich für deine Leser – wenn es dir nichts ausmacht, dass andere lesen, was du schreibst, bzw. dich das sogar motiviert. Ich glaube sogar, du würdest damit deinerseits ganz viele Schreiberlinge motivieren, den NaNo genau so einfach anzugehen und durchzuziehen.
Ich teste übrigens auch gerade Scrivener und finde es gar nicht schlecht. Was meinst du?

Tsaphyre hat geschrieben:Ich habe dafür meinen Mann, dem lese ich jeden Text vor, den ich für halbwegs gelungen oder inspirativ halte. Dadurch entstehen meistens im Gespräch total viele neue Ideen für meine Romane und die Kritik gleich am Anfang hilft mir, mein spontanes Schreiben zu verbessern.

Wow, so einen Mann hätte ich auch gerne! :lol:

Ich arbeite im Schichtdienst und nehme es mir deshalb gar nicht erst vor, jeden Tag 1667 Wörter zu schreiben, weil ich an manchen Tagen schon wegen meinen 24-Stunden-Schichten gar keine Zeit, geschweige denn Energie dafür habe. Außerdem werde ich mein Privatleben im November auch nicht komplett auslöschen und nebenbei startet auch noch meine Weiterbildung, aber: Ich weiß, dass an Tagen, an denen ich wirklich mal die Zeit habe – vorausgesetzt, ich schaffe es dann auch, mich zu motivieren – auch sehr viel mehr schreiben kann als 1667 Wörter. Wenn ich mir mal meine alten NaNo-Scrapbooks anschaue, liegt mein Rekord bei 13.131 Wörtern an einem Tag – krass, das kann ich grade selbst nicht mehr glauben. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass 10.000 Wörter davon der größte Mist waren und bei der Überarbeitung sofort rausgeflogen sind, aber das ist beim NaNo ja egal. Also, ich nehme die Herausforderung an, und werde die Motivationswelle hier während des NaNos nicht einfach an mir vorüber ziehen lassen. Mein Motto beim Schreiben ist immer noch: „Get it down. Take chances. It may be bad, but it's the only way you can do anything good.“ Oder wie Hemingway schon sagte: „Der erste Entwurf ist immer scheiße.“ Und das darf er meiner Meinung nach auch sein. Also, wir haben nichts zu verlieren!

Kijochan hat geschrieben:Und Huch, ich hatte überhaupt nicht vor so einen langen Text zu schreiben, doch es ist dann einfach geschehen. So ist es auch irgendwann beim Nanowrimo, wartet nur ein paar Tage ab. :)

Das kann ich so unterschreiben! :lol:
Get it down. Take chances. It may be bad, but it's the only way you can do anything good.
Mein NaNo writing buddy: Wordcount-Engel Gabriela
fairytale
 
Beiträge: 895
Registriert: 07.03.2010, 19:37
Blog: Blog ansehen (8)

Re: [Nano15] Ankündigung NaNoWriMo 2015

Beitragvon Samira-Jessica » 18.10.2015, 14:56

fairytale hat geschrieben:@Samira-Jessica: Dann starte doch eine Aktion auf deinem Blog und schreibe während des NaNos quasi öffentlich für deine Leser – wenn es dir nichts ausmacht, dass andere lesen, was du schreibst, bzw. dich das sogar motiviert. Ich glaube sogar, du würdest damit deinerseits ganz viele Schreiberlinge motivieren, den NaNo genau so einfach anzugehen und durchzuziehen.
Ich teste übrigens auch gerade Scrivener und finde es gar nicht schlecht. Was meinst du?

Hey fairytale,

an sich find ich die Idee echt super, nur hab ich dann die Befürchtung, wenn ich alles, was ich schreibe schon in meinen Blog stelle, dass das Endprodukt dann nicht mehr interessant ist.
Ich könnte allerdings Ausschnitte einstellen .. :thinking:

Danke für den Tipp!
Schöne Grüße Samira-Jessica
Die Bauchschreibwerkstatt - Jetzt in neuem Design!
Benutzeravatar
Samira-Jessica
 
Beiträge: 435
Registriert: 10.01.2012, 18:09
Wohnort: Rosenheim, Bayern
Blog: Blog ansehen (22)

Re: [Nano15] Ankündigung NaNoWriMo 2015

Beitragvon Denize » 19.10.2015, 21:57

Hallo ihr lieben Schreibwütigen,
eigentlich hatte ich fest vor, mich zum Nano hier anzumelden, nachdem ich letztes Jahr sozusagen "heimlich", also ohne Registrierung, mitgemacht hatte und mit knapp ein paar Worten über 50000 gerade noch bestanden hatte...
Aber nach dieser traurigen Ankündigung, was die Schreibwerkstatt betrifft, ist mir ehrlich gesagt die Lust ziemlich vergangen. Auch wenn das Nano-Forum zunächst offen bleiben soll.
Ich weiß nicht, wie seht ihr das? Irgendwie machts keinen Sinn mehr, sich zu registrieren, wenn dann eh alles vorbei ist. Dann kann ich auch wieder heimlich, still und leise alleine zuhause vor mich hinschaffen, immerhin weiß ich ja, ich kanns auch alleine...
Liebe Grüße, Denize
Denize
NaNoWriMo 2015
NaNoWriMo 2015
 
Beiträge: 56
Registriert: 15.10.2013, 21:37

Re: [Nano15] Ankündigung NaNoWriMo 2015

Beitragvon Nigromantia » 21.10.2015, 16:13

Hi Denize,

meinst du, es macht keinen Sinn für dich, in die Gruppe zu gehen?

Du kannst dich doch auf jeden Fall auf der offiziellen Nano-Seite (www.nanowrimo.org) anmelden, die hat ja nix damit zu tun. Falls du es noch nicht hast. Dort kannst du dich auch mit uns allen anfreunden und unabhängig von der SWS mit uns in Kontakt bleiben ;-)
o~ You've been critisizing yourself for years and it has't worked. Try approving of yourself and see what happens. (Louise Hay) ~o

:nano:
Benutzeravatar
Nigromantia
 
Beiträge: 3189
Registriert: 11.09.2008, 14:26
Wohnort: Sol III

Re: [Nano15] Ankündigung NaNoWriMo 2015

Beitragvon Denize » 22.10.2015, 09:12

Die Seite ist doch auf Englisch? *Huch*
Denize
NaNoWriMo 2015
NaNoWriMo 2015
 
Beiträge: 56
Registriert: 15.10.2013, 21:37

Re: [Nano15] Ankündigung NaNoWriMo 2015

Beitragvon Nigromantia » 22.10.2015, 11:11

Ja, die ist auf englisch. Der Nano kommt ja auch aus Amerika. NaNoWriMo steht für National Novel Writing Month, also Nationaler Roman-Schreibe-Monat. Ist aber inzwischen International. Brauchst du Hilfe bei der Sprache?
o~ You've been critisizing yourself for years and it has't worked. Try approving of yourself and see what happens. (Louise Hay) ~o

:nano:
Benutzeravatar
Nigromantia
 
Beiträge: 3189
Registriert: 11.09.2008, 14:26
Wohnort: Sol III

Re: [Nano15] Ankündigung NaNoWriMo 2015

Beitragvon Kijochan » 23.10.2015, 01:10

Hat Jemand was dagegen, wenn ich euch in meiner Nanowrimo Anmeldung als writing buddies aufnehme? Stimmt nämlich schon, so kann man vielleicht in Kontakt bleiben und gleichzeitig mitverfolgen, wie es den anderen so ergeht bzw. wie eure Geschichten so wachsen in der Statistik. :wink:
"No matter what people tell you, words and ideas can change the world." (Robin Williams)
Benutzeravatar
Kijochan
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.10.2014, 00:23
Wohnort: Bielefeld

Re: [Nano15] Ankündigung NaNoWriMo 2015

Beitragvon Nigromantia » 23.10.2015, 10:31

Schau mal hier. Ich glaub nicht, dass jemand was dagegen hat. Die Leute in der Liste auf jeden Fall nicht :wink:
o~ You've been critisizing yourself for years and it has't worked. Try approving of yourself and see what happens. (Louise Hay) ~o

:nano:
Benutzeravatar
Nigromantia
 
Beiträge: 3189
Registriert: 11.09.2008, 14:26
Wohnort: Sol III

Re: [Nano15] Ankündigung NaNoWriMo 2015

Beitragvon Adular » 23.10.2015, 12:44

Hallo zusammen,
dies hier ist mein erster Forenbeitrag, und er geschieht gleich mit einer NaNo-Anmeldung.. :-o
Aber ich dachte mir:
Wenn nicht jetzt, dann wahrscheinlich nie.

@Denize:
Bei mir hat die Ankündigung eher das Gegenteil ausgelöst:
Schnell anmelden, sonst habe ich vielleicht gar nicht mehr die Chance dazu! ;-)

In diesem Sinne, ich hoffe mich von der Hysterie anstecken zu lassen und bin gespannt.
Adular
NaNoWriMo 2015
NaNoWriMo 2015
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.10.2015, 11:28

Re: [Nano15] Ankündigung NaNoWriMo 2015

Beitragvon Kijochan » 23.10.2015, 13:58

@Nigromantia:
:lol:

@Adular:
Herzlich Willkommen im Reich der Schreibwütigen! :D
"No matter what people tell you, words and ideas can change the world." (Robin Williams)
Benutzeravatar
Kijochan
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.10.2014, 00:23
Wohnort: Bielefeld

Re: [Nano15] Ankündigung NaNoWriMo 2015

Beitragvon Tsaphyre » 23.10.2015, 16:21

@Adular, that's the spirit!! :mrgreen:

:nano: :plotfeder:

Yeah, auf geht's, nur noch 1 Woche bis zum Start!!

Tsaphyre
Mein Blog: Musenselig Sirenenberauscht - Verborgene Gärten der Sehnenden Lust

Das kreative Chaos ist ein Trancezustand angenehmster innerer Verwirrung und seltsam zusammenhangloser Verwunderung. (Tsaphyre Ziegenfuß)
Benutzeravatar
Tsaphyre
NaNoWriMo 2015
NaNoWriMo 2015
 
Beiträge: 490
Registriert: 27.08.2014, 17:40

VorherigeNächste

Zurück zu NaNoWriMo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste