USER_AVATAR
Atramento
 
Beiträge: 958
Registriert: 30.01.2012, 20:38
Blog: Blog ansehen (5)
Archives
- Oktober 2013
Im Fluss der Überarbeitung
   14.10.2013, 19:25

+ Juli 2013
+ Mai 2013
Blogs durchsuchen

Feed

Im Fluss der Überarbeitung

Permanenter Linkvon Atramento am 14.10.2013, 19:25

Ich in derzeit fleißig am Überarbeiten meines Projektes und wirklich überrascht, dass es so gut läuft (wer weiß wie lange noch) :clairvoyance:

Meine Schreibarbeit gestaltet sich zumeist so, dass ich in der Rohfassung extrem wenig schreibe und dann ausbaue.

Was bedeutet "extrem wenig"? Im Grunde schreibe ich von einem Kapitel nur das Minimum (ca. 3.000 Wörter) und ergänze dann auf 4.000 bis 5.000 an den relevanten Stellen. Für mich hat das den Vorteil, dass ich nicht kürzen brauche.

Ein Nachteil erkenne ich bisher nicht, da das meine Schreibmethode ist ... geht nicht anders. Aber vielleicht sieht einer von euch einen Nachteil?
Bin gespannt, wie der Prozess weiter gehen wird. Insbesondere, da der NaNo vor der Tür steht :writing: ...

[ Weiter lesen ]
Zuletzt geändert von Atramento am 19.08.2014, 21:03, insgesamt 1-mal geändert.

0 Blogkommentare 3535 Zugriffe

Drei ... zwei ... eins ...

Permanenter Linkvon Atramento am 20.07.2013, 22:45

Meins! Ich habe, habe, habe es :hooray:

Ich habe die Rohfassung meines ersten Werkes, das ich überhaupt geschrieben habe, fertig.
Sicher ist damit der Weg erst begonnen, doch ich freu mich gerade wie ein Honigkuchenpferd *breit grins*

Nach einem Jahr mit Höhen und Tiefen, Abitur und langen Schreibpausen über Monate hinweg, habe ich es trotzdem geschafft. UND genau das ist es, was im Moment. In dieser Sekunde für mich am meisten zählt.

Jetzt mache ich jedenfalls erst eine Ruhepause (wahrscheinlich keine allzu lange ^^) Dann geht es an die Überarbeitung :pc: *fleißig sei*

(Nicht vergessen auch in den Mai 2013 im Blog zu sehen)
Zuletzt geändert von Atramento am 19.08.2014, 21:03, insgesamt 2-mal geändert.

0 Blogkommentare 8634 Zugriffe

Der SuWriMo - Quelle der Inspiration

Permanenter Linkvon Atramento am 09.07.2013, 20:38

Dieses Jahr mache ich zum ersten Mal beim :suwrimo: mit.

Die Wortzahl von 30000 erscheint mir ganz gut erreichbar für einen langsamen Schreiber - wie ich es bin. (Ich werde im November so was von scheitern :mrgreen: )

Ich hätte nicht gedacht, dass es so viel Spaß machen und Erfolg bringen würde, aber der Wettstreit mit anderen Schreibbegeisterten spornt tatsächlich an.

Innerhalb der letzten Tagen habe ich so viel geschrieben wie noch nie zuvor in einer vergleichbaren Zeitspanne (ein Beweis für meine sonstige Langsamkeit).

In diesem Zuge hat sich mein Hauptprojekt endlich weiter entwickelt. Durch den SuWriMo habe ich die Kreativität für weitere Ideen gefunden bzw. wie ich bereits vorhandene ausbaue.

Zusätzlich sind drei KG´s entstande...

[ Weiter lesen ]
Zuletzt geändert von Atramento am 19.08.2014, 21:04, insgesamt 2-mal geändert.

0 Blogkommentare 1329 Zugriffe

Vom Schreiben, nicht Schreiben und einem Job

Permanenter Linkvon Atramento am 20.05.2013, 18:22

Freie Zeit im Überfluss. Freie Zeit, die ich zum Schreiben an meinen Projekten nutzen wollte und sollte und könnte.

Was mache ich? Nichts.

Kein einziger Buchstabe für mein Hauptprojekt will über die Tastatur in den Computer gebannt werden. Ich weiß nicht, warum. An einer Schreibblockade kann es nicht liegen.

Die Kurzgeschichten fließen nur so aus mir heraus und mir fallen hunderte Themen für Gedichte ein.

Mit der Gestaltung meiner Welt läuft es bestens - es gibt immer etwas zu verbessern und ich habe begonnen, kleine Szenen mit meinen Protas zu schreiben, die nicht zur eigentlichen Geschichte gehören.

Vier weitere große Geschichten sind in Planung.

Warum kann ich nicht an meinem Hauptprojekt schreiben? Vielleicht liegt es daran, dass es beinahe fertig ist - in der Rohfassung versteht sich.

Nein. Das glaube ich nicht.

Es liegt daran, dass ich ...

[ Weiter lesen ]
Zuletzt geändert von Atramento am 19.08.2014, 21:05, insgesamt 5-mal geändert.

4 Blogkommentare 1828 Zugriffe

Übersicht meiner Werke in der SW

Permanenter Linkvon Atramento am 09.05.2013, 20:10

Ich frage mich immer, ob ein Blog überhaupt gelesen wird (z.b. hier in der SW).
Allerdings muss es das wohl, sonst gäbe es die Blog schließlich nicht ^^

Wenn ich mir meine Werke in der SW ansehe, bekomme ich den Eindruck, dass sie recht verwirrend gepostet zu sein scheinen.

Von daher eine kleine Übersicht:

Derzeit keine Werke.
Zuletzt geändert von Atramento am 19.08.2014, 21:06, insgesamt 8-mal geändert.

12 Blogkommentare 15956 Zugriffe

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder