scriberes Gedankenfetzen
Hallo an alle Leser! :beckon:

Ob zufällig, oder beabsichtigt, ich heiße euch willkommen. ;)

Hier schreibe ich ab und an etwas, was mir gerade so im Kopf herum schwirrt, vorrangig handelt es sich dabei um etwas, das mit meinen Projekte zu tun hat.

Hoffentlich viel Spaß beim Lesen, über Kommentare freue ich mich natürlich immer. :flowers:
USER_AVATAR
scribere
 
Beiträge: 873
Registriert: 07.04.2011, 08:50
Wohnort: NRW+Bayern
Blog: Blog ansehen (80)
Archives
- September 2015
Nutzt die Zeit!
   24.09.2015, 17:59
Lohnt es sich noch Bücher zu kaufen?
   15.09.2015, 16:55

+ Dezember 2014
+ Februar 2014
+ November 2013
+ Oktober 2013
+ Juli 2013
+ Juni 2013
+ Mai 2013
+ April 2013
+ März 2013
+ Februar 2013
+ Januar 2013
+ Dezember 2012
+ November 2012
+ Oktober 2012
+ September 2012
+ August 2012
+ Juli 2012
+ Juni 2012
Blogs durchsuchen

Feed
Nächste

Nutzt die Zeit!

Permanenter Linkvon scribere am 24.09.2015, 17:59

Hallo ihr Lieben :wink:
Heute mal ein nachdenklicher und ernsthafter Beitrag.
Gerade eben habe ich mal einen Zeitplan erstellt, für mein erstes Projekt ("Orchideen-Trilogie").
Angefangen habe ich mit Band 1 als meine allererste "richtige Geschichte" im Januar 2012 und beendet im August 2012.

Band 2 habe ich angefangen im Februar 2013 und beendet im Mai 2013.

Band 3 wollte ich bald anfangen.

Dann habe ich mich nach sehr, sehr langem Überlegen dazu entschieden, das Projekt neu zu machen. (Größte Änderung: Statt 1 Ich-Charakter gibt's jetzt 5 POV z.B.)

Also alles auf Rest und Neubeginn.

Im April 2014 bin ich krank geworden.
Im August 2014 ging es mir besser.
Trotzdem habe ich Band 1 von Juli bis Oktober 2014 neu geschrieben.
Anfang Oktober 2014 bin ich wieder krank geworden.
Im Januar 2015 war ich wieder gesund.

Was ich damit sagen möchte ist: Nutzt die Zeit.
Natür...

[ Weiter lesen ]

4 Blogkommentare 2559 Zugriffe

Lohnt es sich noch Bücher zu kaufen?

Permanenter Linkvon scribere am 15.09.2015, 16:55

Hallo ihr Lieben :)
Ich weiß, mein letzter Blogbeitrag ist schon sehr lange her, ich hatte viel zu tun.
Jetzt schreibe ich wieder einen Eintrag, aber das aus dem Grund, das ich gefrustet bin.
Letztens in der Buchhandlung kaufte ich mir ein Buch (15 Euro), weil mir Cover, Titel, Klappentext, Marketing und die erste Seite gut gefielen. Tja.
Wie bei den letzten gefühlt 100 Büchern auch, könnte ich das Buch nach den ersten 30 Seiten aber am liebsten in die Ecke werfen. Dieser Frust ist wirklich schade.
Bereits jetzt kämpfe ich mit mega Infodump und dem Typen, dessen einziger Charakterzug darin besteht, das er gut aussieht und "makellose" Gesichtszüge hat.
Ich werde noch wahnsinnig.
Um des Preises und der Seele der Autorin willen werde ich das Buch weiter lesen aber ein Spaß wird das nicht. Leider. Mal wieder.
Also vorerst werde ich erst einmal keine Bücher mehr kaufen, um Geld nicht zu versc...

[ Weiter lesen ]

2 Blogkommentare 2905 Zugriffe

Reflektion der letzten zwei Jahre

Permanenter Linkvon scribere am 05.12.2014, 02:44

Kennt ihr das?
Zu müde zum Lernen, zu wach zum Schlafen?

So geht es mir gerade und weil ich für Architektur definitiv wach sein muss, aber wie gesagt auch nicht schlafen kann und auch fürs Überarbeiten zu müde bin, habe ich ein bisschen in meinen alten Blogs gestöbert.
Ich wusste ja gar nicht, dass ich so viele Einträge gemacht habe. :shock:

Es ist sehr schön, sich zu erinnern. Manches hatte ich vergessen, manches nicht. Und wie viel ich über mangelnde Motivation gejammert habe.. :lol:

Ich weiß, dass kaum jemand meinen Blog liest oder kommentiert, aber das ist ja kein Wunder, da ich wie gesagt kaum noch wirklich aktiv bin in der Schreibwerkstatt, was ich auch schade finde.
Ich möchte auf einige alte Blogbeiträge eingehe, das hier wird also etwas länger werden, aber ich habe ja sonst nichts...

[ Weiter lesen ]

2 Blogkommentare 1811 Zugriffe

Update Dezember 2014 :)

Permanenter Linkvon scribere am 05.12.2014, 01:04

Herrje, ich sehe gerade, mein letzter Eintrag ist von Februar :shock: :roll:
Das mag daran liegen, das ich seit April gesundheitliche, körperliche und dadurch psychische Probleme habe. Irgendwann geht es sicher besser. :wink:

Was hat sich beim Schreiben getan?
Ich habe beschlossen, mein Projekt "Mond-Orchidee" komplett neu zu machen.
Das war eine sehr, sehr schwierige Entscheidung. Ich meine, ich hatte von der geplanten Trilogie 2 Teile schon "fertig" und dann alles nochmal machen?
Ja, ich habe es gemacht: Charaktere, Welt und Plot auf Reset gedrückt und neu angefangen zu planen etc. Kein Wort aus der ersten Fassung habe ich übernommen un...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 961 Zugriffe

Historische Fantasy?!

Permanenter Linkvon scribere am 21.02.2014, 20:21

Ich habe mir überlegt, zwei meiner ca. 20 Projekte zusammenzufassen.
Projekt 1: Fantasy. (bisher nur grobe Idee. Arbeitstitel: Traumglas)
Projekt 2: Historisch. (bisher nur Setting Wahl)

Ich frage mich wirklich, ob man das kombinieren kann beziehungsweise ich das kombinieren soll.
Da wird wohl einiges an Grübeln auf mich zu kommen.

Die Idee hat was interessantes, weil ich mir das spannend fest stelle.. Fantasy und Historie gemischt.. aber ich kann es mir auch noch nicht so richtig kombiniert vorstellen. Mh.

Mal sehen, wie sich dieses Projekt so entwickelt. :wink:

6 Blogkommentare 287741 Zugriffe

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder