Blog Statistik
3735Beiträge insgesamt
3838Blogkommentare insgesamt
Blogs durchsuchen

  • Kategorie
    Blogs
  • Privat
    Du über dich, deine Freunde, Gott und die Welt.
    52 Blogs
  • Mein Projekt
    Dein momentanes Schreibprojekt, wie es voran geht, was dir leicht fällt und wie du Stolpersteine bestehst.
    151 Blogs
  • Das Schreiben und ich
    Du über dich und deine Beziehung zum Schreiben, wie es dir hilft, wie du dich inspirierst und wieso es dir Spaß macht.
    158 Blogs
  • Inhaltsverzeichnisse
    Hier ist Platz, um ein Inhaltsverzeichnis für deine Werke anzulegen (im Detail). Es geht nur darum interne Links zu setzen, komplette Werke sind nicht gestattet.
    19 Blogs
  • Schreibmarathon - Regelmäßig Schreiben
    Ob NaNoWriMo, ScriptFrancy, SuWriMo oder Wordwars in der Schreibwerkstatt, hier ist Platz für jeden Schreibmarathon und alles was du tust, um regelmäßig zu schreiben.
    60 Blogs
Feed Zufällige Blogbeiräge
Der Zugang zur Schreibwerkstatt von radi am 14.01.2012, 22:46
Hallo,
schreibe ich hier an jemanden? Liest jemand außer mir was ich schreibe? Fragen, aber keine Antworten. Seit einiger Zeit schon versuche ich hier in diese Schreibwerkstatt hineinzukommen. Die Texte sind alle sehr interessant, aber ich kann mir nicht alles durchlesen. Ich bin ungeduldig. Ich möchte teilnehmen, aber ich finde nicht heraus wie. Ich lese mir das Eine oder Andere durch und merke ich komme nicht weiter. Ich finde keinen Zugang. Ich will bei dem Schreibprojekt mitmachen, aber ich finde nicht heraus wie ich mich da überhaupt anmelden kann. Ich schreibe das in das dazugehörige Forum. Jemand meldet mich an. Man ist hier sehr freundlich. Das sehe ich an der Reaktion auf meine Anmeldung bzw. meine Registrierung. Ich will mein Ziel eintragen. Das ist nicht möglich. Ich scheine hier nur vor Wände zu laufen. Dann will ich kommentieren, aber als ich mir die bereits vorhandenen Kommentare ansehe, weiß ich, dass ich das gar nicht kann, weil mir sämtliches Know-How fehlt. Hier wird mi...

[ Weiter lesen ]

3 Blogkommentare 551 Zugriffe
Was du dir wünscht... von BurningSun am 18.10.2012, 21:23
ist genau das, was du bekommst.
Ich habe mir einen Beta gewünscht, der mir klar und hart die Meinung sagt und ich habe ihn bekommen! (zumindest in einem kurzen Kommentar)
Es ist wirklich erstaunlich, was man alles sieht, nur weil jemand anderes einem sagt. Wenn ich jetzt noch wüsste, wie ich die Sache besser angehen könnte, dann wäre die Welt in rosarote, pupsende Wolken gehüllt :cloud7:
Naja, ich werde es schon noch lernen (hoffe ich zumindest) (und die Möwen werden mich tatkräftig unterstützen)
liebe grüße sunny

0 Blogkommentare 2860 Zugriffe
Sich selbst kennenlernen von summerize am 17.10.2014, 23:59
Eine Biografie über sich selbst zu schreiben, kann einem sehr gut weiterhelfen sich besser kennenzulernen. Ich habe diesen Versuch gestartet. Über viele Dinge habe ich mir Gedanken gemacht und mir auch Fragen gestellt, wie "Warum ist das so?", "Was hat dich dazu gebracht das zu tun?", "Ist das richtig oder falsch von mir gewesen?" usw. Man sollte aber nicht nur über das schreiben was einem gerade bedrückt, es sollte auch über Personen, Orte, Situationen geschrieben werden, die einem beeinflusst haben oder auch, wo man denkt die haben doch mit meinem Problem vielleicht gar nichts zu tun. Manchmal merkt man es gar nicht wirklich und Probleme entstanden von woanders unbewusst.

Jedenfalls hat es mir geholfen, dass ich wieder nach vorne blicken kann und ich denke, dass meine Schreibhemmungen zu bestimmten Themen viel mehr nachgelassen haben, so dass ich endlich wieder begonnene Projekte wieder weiterführen kann. Zudem sieht man so einiges klarer im Leben ...

[ Weiter lesen ]

3 Blogkommentare 9310 Zugriffe
Der erste Monat ist rum... von nicole7180 am 23.03.2010, 12:30
Hallo ihr Lieben,

ab Morgen beginnt eine neue Ära: Mein zweiter Monat in der Schreibwerkstatt.

Ich schreibe schon seit ich denken (es sollte wohl eher seit ich schreiben kann heißen...), habe mich auch schon in vielen Foren umgeguckt, aber nirgends hat es mir so gut gefallen wie hier!

Als ich mich angemeldet habe, war ich natürlich ganz heiß darauf, meinen ersten Text einzustellen. Richtig aufgeregt war ich. Ich konnte gar nicht aufhören, meinen eigenen Text anzustarren und war stolz wie Oskar :D ... Naja, zumindest bis ich den ersten Dämfer bekam. Meine beiden ersten Kommentare, waren wohl nicht so der Hit. "Gefällt mir gut." und "Seh ich ähnlich.", war in etwa der Wortlaut. Kommentare gelöscht. Beitrag gesperrt. Nicole auf dem Boden der Tatsachen.
Aber ich habe nicht aufgegeben, mittlerweile schreibe ich, glaube ich, recht manierliche Kommentare. Auf die bin ich mitt...

[ Weiter lesen ]

2 Blogkommentare 506 Zugriffe
Nic nickt von summerbee am 20.11.2012, 08:28
Hallo und guten Morgen!

Nic ist der Name meines Protas und am Anfang meines Romans ist er ein siebenjähriger Junge, der vom Schicksal schon ziemlich durchgebäutelt wurde.
Kein Wunder also, dass es ihm, als ihm plötzlich etwas Gutes widerfährt, ein wenig die Sprache verschlagen hat. Das Problem dabei ist, dass "Nic nickte" auf die Dauer nicht funktioniert. Ich hab grad den Anfang wieder durchgelesen, weil ich in den letzten Tagen nicht zum Schreiben gekommen bin und jetzt weitermachen möchte. Aber "Nic nickte" ist ein Hemmstein. Da gruselt es mich.

Im Synonymwörterbuch hab ich schon nachgesehen. Aber da stehen so Sachen wie zustimmen, bejahen. Das klingt mir alles irgendwie ein wenig zu ... sachlich.

Vielleicht hat ja einer von euch eine grandiose Idee und kann mir ein wenig weiterhelfen.

Danke und noch einen schönen Tag.

LG Summerbee

1 Blogkommentar 928 Zugriffe

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder