Blog Statistik
3735Beiträge insgesamt
3838Blogkommentare insgesamt
Blogs durchsuchen

  • Kategorie
    Blogs
  • Privat
    Du über dich, deine Freunde, Gott und die Welt.
    52 Blogs
  • Mein Projekt
    Dein momentanes Schreibprojekt, wie es voran geht, was dir leicht fällt und wie du Stolpersteine bestehst.
    151 Blogs
  • Das Schreiben und ich
    Du über dich und deine Beziehung zum Schreiben, wie es dir hilft, wie du dich inspirierst und wieso es dir Spaß macht.
    158 Blogs
  • Inhaltsverzeichnisse
    Hier ist Platz, um ein Inhaltsverzeichnis für deine Werke anzulegen (im Detail). Es geht nur darum interne Links zu setzen, komplette Werke sind nicht gestattet.
    19 Blogs
  • Schreibmarathon - Regelmäßig Schreiben
    Ob NaNoWriMo, ScriptFrancy, SuWriMo oder Wordwars in der Schreibwerkstatt, hier ist Platz für jeden Schreibmarathon und alles was du tust, um regelmäßig zu schreiben.
    60 Blogs
Feed Zufällige Blogbeiräge
Suche, Sehnsucht und Faszination von Longstrike am 09.07.2010, 10:23
Ich als Perfektionist suche immer nach Vollendung und strebe danach meine Sehnsucht zu befriedigen, doch was merke ich, ich kann es nicht, denn jeder Wunsch den ich mir erfüll macht mich nur kurzzeitig glücklich. :idea:

Das schreiben bietet mir allerdings eine Freiheit in der ich der Meister bin, welche sie erschuf und es macht Spaß gefühle emotionen, menschengattungen und eigenarten dadurch darzustellen und vllt so einen tieferen Sinn an die Menschheit zu bringen :)

Auch das entwickeln einer romaneigenen Sprache macht mir unglaublichen Spaß, auch wenn mein Vokabular nicht die 130 überschreitet macht es dennoch riesen-spaß. Wenn man dann völlig in sich vertief, fremde Verse murmeln am Schreibtisch sitzt und überlegt wie man das System der Zahlen oder die Zeitformen machen kann, und wenn man nun dieses B...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 245 Zugriffe
Viechernamsung von Akeyla am 28.10.2012, 23:46
Das Alltagsobjekt des Abends, den Möwen sei dank:
Seelenessel im Nesselkäfig....


Wenn ich stuss laber, isses Zeit fürs Bett :D ab mit mir
dafür hab ich endlich mein Arrow Smith anschreiben :D

0 Blogkommentare 44657 Zugriffe
Wieder da von Jorenn am 31.07.2009, 14:50
So, ich bin offiziell wieder im Lande. Mann, Klausuren können vielleicht schlauchen. Nach zwei Wochen Lernen, Zittern und Zähneklappern bin ich dann doch nur so mit Ach und Krach durchgekommen. Nicht sehr befriedigend, aber ich bin wenigstens durch.
Und ich durfte in der gleichen Zeit meinen ersten Vortrag außerhalb der Universität halten. Über was? Natürlich Kommunikationsschwierigleiten mit Chinesen, ein Thema, in dem ich begreiflicherweise inzwischen Experte bin. Die Firma eines Bekannten wollte nach China expandieren und ich sollte ihnen eine Einführung zu Kommunikation, Geschäftsgesprächen und gesellschaftlichen Hintergründen geben.
Ich kann gar nicht beschreiben, wie seltsam es war, vor diesen ganzen wichtigen Leuten zu sitzen und alle schauen mich aufmerksam an und NEHMEN MICH ERNST :omg: ! NIEMAND NIMMT MICH ERNST, DAS BIN ICH EINFACH NICHT GEWOHNT!
Aber der Vortrag selbst war ein v...

[ Weiter lesen ]

2 Blogkommentare 669 Zugriffe
Ein ganzes Buch?! von scribere am 28.08.2012, 21:00
Ja, ich habe einer Bekannten von mir (gut, Klassenkameradin) wie beiläufig erzählt, dass ich in den Ferien ein Buch geschrieben habe. (eigentlich ist es ja ein Manuskript, aber ich bezweifle, dass sie dieses Wort kennt, also habe ich eben Buch gesagt.)

"Was hast du in den Ferien gemacht?"
"Ich habe ein Buch geschrieben."

So, oder so ähnlich war es jedenfalls. Und dann kam der Knüller.

Sie starrt mich an, als wäre ich vom Mars: :shock: :shock:
"Ein ganzes Buch!??"

Ich nicke brav, denke aber: Nee, ein halbes, oder was?! :wary: ...

[ Weiter lesen ]

4 Blogkommentare 92122 Zugriffe
Das Pantheon von Nagual am 24.01.2012, 10:44
Trailanische Götter
Hier entsteht die Liste des Pantheons. Es gibt regionale Unterschiede, nicht jeder Gott/jede Göttin wird gleichermaßen überall verehrt. Die Namen differieren auch ein wenig, aber der Senat legt folgende Einteilung und Überbezeichnungen fest:

Erralay
Sie ist die Göttin der Geburt und wird in manchen Regionen auch als „erste Mutter“ oder „Göttermutter“ verehrt. Sie ist auch die Göttin der Reinheit und der Weisheit. Dargestellt wird sie meistens als kleine, untersetzte Frau – meistens hochschwanger. Die Alchemisten bezeichnen sie zusätzlich auch als „den Anfang“.

Umk Balar
Er ist der Gegensatz zu Erralay, er ist „das Ende“, der Gott des Todes. Umk Balar trennt die Seelen der Verstorbenen von ihren körperlichen Überresten und gleitet sie zu ihrer letzten Ruhestätte. Meistens wird er als Skelett mit wallendem Umhang dargestellt, oft aber auch als madenzerfressener Leichna...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 746 Zugriffe

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron