Blog Statistik
3735Beiträge insgesamt
3838Blogkommentare insgesamt
Blogs durchsuchen

  • Kategorie
    Blogs
  • Privat
    Du über dich, deine Freunde, Gott und die Welt.
    52 Blogs
  • Mein Projekt
    Dein momentanes Schreibprojekt, wie es voran geht, was dir leicht fällt und wie du Stolpersteine bestehst.
    151 Blogs
  • Das Schreiben und ich
    Du über dich und deine Beziehung zum Schreiben, wie es dir hilft, wie du dich inspirierst und wieso es dir Spaß macht.
    158 Blogs
  • Inhaltsverzeichnisse
    Hier ist Platz, um ein Inhaltsverzeichnis für deine Werke anzulegen (im Detail). Es geht nur darum interne Links zu setzen, komplette Werke sind nicht gestattet.
    19 Blogs
  • Schreibmarathon - Regelmäßig Schreiben
    Ob NaNoWriMo, ScriptFrancy, SuWriMo oder Wordwars in der Schreibwerkstatt, hier ist Platz für jeden Schreibmarathon und alles was du tust, um regelmäßig zu schreiben.
    60 Blogs
Feed Zufällige Blogbeiräge
Der Weg des Autors von Certzex am 30.12.2011, 19:46
Hallo Leute

Ein jeder der sich hier anmeldet schreibt. Eine Geschichte, ein Bericht und vieles mehr. Jeder hier will, dass sein Werk die Leute hier überzeugt, dass sie sagen hast du gut gemacht oder hast du nicht gut gemacht schau dir diese und jene Stelle nochmla an und dann wird es vielleicht besser.

Jeder der sich entscheidet zu schreiben, geht damit einen Kampf ein und zwar einen mit sich und seinen Ideen. Eine geniale Idee ist zwar schön und gut kann aber in der Ausarbeitung total schlecht rüber kommen. Genau dann wenn man selbst sagt:" Boa eh wenn die dass lesen, dann sind sie aber beeindruckt" und man dann nur ein " Joa Idee gut Ausarbeitung dürftig" zu hören bekommt und eine Menge Verbesserungsvorschläge. Steht man mit in der Schlacht. Jetzt heißt es Ehrgeiz oder nichts.

Entweder man setzt sich mit entspannder Musik und einen Tee an den Pc und überarbeitet dass Ganze oder man lässt es und schreibt eine neue Geschichte oder die alte weiter, was dann aber in ...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 12313 Zugriffe
Die Ungerechtigkeit des Lebens von BurningSun am 05.12.2012, 08:29
Man sollte die freie Zeit am morgen wirklich lieber zum Schreiben nutzen, sonst kann es zu unangenehmen Überraschungen führen.
Heute früh habe ich mich mal erkundigt, da mir ein bestimmter Gedanke nicht aus dem Kopf geht. Was möchtest du mit deinem Berufsabschluss amchen? Reicht dir die Bezeichnung oder möchtest du dich weiter spezifizieren? Mein Entschluss: Ich würde mich gerne weietr spezifiezieren in eine Richtung, die mich sehr interessieren würde.
Und jetzt das große Aber:
Die IHK bietet einen Kurs an, der genau diese Spezifierzierung vornehmen würde. Zu einem Preis von wahnwitzigen 8xx Euro.
Ich mein, hallo? Was soll das denn?
Klar, die IHK will damit auch nur ihr Geld verdienen, aber wenn ich das richtig verstanden habe, ist das die monatliche Rate und der Kurs soll über 6 ! Monate gehen. Wer soll denn dieses Geld aufbringen können? Es geht doch darum sich weiterzubilden, eine Fachkraft zu werden, warum also muss man solche Unsummen von Geld dafür verlangen?
Das will einfach nic...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 2827 Zugriffe
der Nil tritt über die Ufer... von Feuerfeder am 20.07.2010, 01:36
Mittlerweile bin ich aus dem Loch wieder heraus. Zumindest emotional gesehen. Zwar schreibe ich zurzeit noch immer wenig, aber dafür plane ich, entwerfe und tippe kleine Notizen. Ich habe zwar irgendwo im Hinterkopf Angst, dass mir irgendwann das Können, meine richtigen Worte zu finden abhanden kommt, aber ich komme ansonsten ganz gut klar mit dem jetzigen Zustand.

Mein Kopf ist nicht mehr leer, dafür aber so ungeordnet, dass ich fast schon an einer Überschwemmung von Ideen leide. Hier mal ein bisschen zu dieser Figur, ein wenig plot zu jener Geschichte und ein Dialog über das und das Thema... Nun ja, ich jongliere mit meinen Gedanken... aber ich war noch nie gut im Jonglieren :|
Zum Glück noch sind nicht alle zu viele Ideen gefallen. Die meisten werden irgendwo niedergeschrieben und können somit später weiterverwendet werden.
Ich erdenke mir massig neue Charaktere, lerne sie kennen und lieben....

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 5592 Zugriffe
Meine eigene kleine Homepage von Gitarrenspieler am 18.12.2010, 12:55
Guten Tag,
mit den Songs bin ich etwas voran gekommen. Immerhin habe ich zwei weitere komplett fertig (auch die entsprechenden Gitarrenakkorde dazu).

Und weil ich immer so viel schreibe, hatte ich mal Lust dazu, mir eine eigene kleine Homepage dafür zu basteln! Ich bin schon recht zufrieden damit, und hoffe, dass sie interessant genug aufgebaut ist.

Hier findet ihr den phänomenalen Link dazu: http://www.schreibkiste.filmeundfun.de.

Über Gästebucheinträge freue ich mich immer! :)

Grüße,
der Gitarrenspieler

0 Blogkommentare 1192 Zugriffe
Back to the roots - oder: Auffrischung der Inspiration von eighthdwarf am 20.03.2010, 08:08
Ich habe gestern Abend beim drüberlesen gemerkt, dass ich das gesamte 7. Kapitel umschreiben kann: es passt einfach nicht. Es passt nicht in die Zeitlinie die ich mir selbst festgelegt habe, es passt nicht in das Konzept der Skinsuits das ich für mich selbst umgemodelt habe, es fühlt sich beim Lesen einfach falsch an.
Zum Glück bin ich bei Kapitel 9 noch nicht über Notizen hinaus, und der Rest existiert nur in der alten Version.

Also zurück zur Recherche: wie hat der Erfinder der Skinsuits, Mark McDonald die Teile beschrieben? In seinem in der Zukunft handelnden Werk "Skin Deep" gibt es die Dinger schon lange, werden durch Zufall von ein paar Abenteuer suchenden jungen Leuten in einem Warenlager entdeckt - in meinem Werk sind sie eigentlich erst grad aus der Entwicklungsphase raus...

Mannmannmann... und das, wo ich eigentlich so wenig Zeit hab zum Lesen, mit dem scrip...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 2754 Zugriffe

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder