Blog Statistik
3735Beiträge insgesamt
3838Blogkommentare insgesamt
Blogs durchsuchen

  • Kategorie
    Blogs
  • Privat
    Du über dich, deine Freunde, Gott und die Welt.
    52 Blogs
  • Mein Projekt
    Dein momentanes Schreibprojekt, wie es voran geht, was dir leicht fällt und wie du Stolpersteine bestehst.
    151 Blogs
  • Das Schreiben und ich
    Du über dich und deine Beziehung zum Schreiben, wie es dir hilft, wie du dich inspirierst und wieso es dir Spaß macht.
    158 Blogs
  • Inhaltsverzeichnisse
    Hier ist Platz, um ein Inhaltsverzeichnis für deine Werke anzulegen (im Detail). Es geht nur darum interne Links zu setzen, komplette Werke sind nicht gestattet.
    19 Blogs
  • Schreibmarathon - Regelmäßig Schreiben
    Ob NaNoWriMo, ScriptFrancy, SuWriMo oder Wordwars in der Schreibwerkstatt, hier ist Platz für jeden Schreibmarathon und alles was du tust, um regelmäßig zu schreiben.
    60 Blogs
Feed Zufällige Blogbeiräge
3, 2, 1, meins! von juliaaa am 26.08.2013, 18:41
Ich muss jetzt einfach mal ein Geständnis loswerden: Ich liebe die Bücher-Wühlkiste in meinem Stamm-Edeka. Es ist wirklich eine Wühlkiste und alles liegt drunter und drüber. Da ich meine Bücher lieber schön ordentlich in einem Regal stehen habe, tut mir das fast im Herzen weh, aber wenn ich nicht darüber nachdenke, ist es halb so schlimm.

Das Problem an Wühlkisten ist allerdings, dass da oft das Zeug drin liegt, das eigentlich keiner haben will und dass man am besten in die Tonne kloppen sollte. Und ich gebe gerne zu, bei ungefähr drei Vierteln der Bücher weiß ich auch wieso, sobald ich nur einen Blick auf die Vorderseite bzw. den ersten Satz des Klappentextes geworfen habe.

Da wären nämlich:
1. Ratgeber für alle möglichen und unmöglichen Situationen, bei denen ich mich frage, ob es wirklich genug Leute gibt, die sowas Absurdes machen, dass es ernsthaft notwendig ist, einen Ratgeber darüber zu verfassen.
2. Pseudo-witzige Alltagsgeschichten aus dem echten Leben, die die Putzfrau von ...

[ Weiter lesen ]

2 Blogkommentare 785 Zugriffe
Kurzgeschichten schreiben von Kikakola am 17.11.2012, 14:14
Ja ich will eine Kurgeschichte schreiben aber ich habe noch keine 2 Blogkommentare bekommen könntet ihr mir bitte mit mindestens 2 Kommentaren helfen ;) Es können auch solchne sein :), also einfach Smilys egal was :D

2 Blogkommentare 533 Zugriffe
Relaunch HP und Blog von mariebastide am 30.03.2012, 09:24
Lange inaktiv. Aber jetzt schau ich nicht nur vorbei, sondern rein, in die Schreibwerkstatt. Und gebe naklar auch die Links zu meinen neuen Seiten hier bekannt. Broterwerblich: http://www.maboss.de und Autorenblog: http://www.maribastide.wordpress.com

Freue mich auf und über Eure Besuche. Auch gerne auf FB oder, noch besser, auf bei semisappho auf Twitter!

0 Blogkommentare 2720 Zugriffe
Ich + die freie Marktwirtschaft von nomade am 16.06.2012, 19:22
Warum arbeite ich? Wie bewerte ich meine Arbeit? Wehalb veröffentliche ich sie? Was ist der Sinn meiner Existenz in der Gesellschaft? Was erwarte ich von der Gesellschaft, in der ich lebe? Kunstschaffende müssen sagen, was sie von der Gesellschaft erwarten. Wenn sie es gemeinsam formulieren, wirkt es besser, weil sie als Stand ernster genommen werden. Kunstschaffende sind trotzdem eine Minderheit im Volk.
Wir sollen unser Werk verkaufen. Weil nur das allgemein Gültige begehrt ist, verdienen wir wenig. Wir arbeiten nicht für Firmen, schmücken nicht Mächtige. Wir werben nicht für Systeme. Wir arbeiten am äussersten Rand unseres eigenen Bewusstseins. Wir sind Extremisten. Eine liberale Gesellschaft soll uns als das anerkennen und uns Raum geben.
Ich kann mir kaum vorstellen, dass Kunstschaffende es noch lange erdulden, dass ihre Existenz der freien Marktwirtschaft ausgesetzt ist.

2 Blogkommentare 762 Zugriffe
Nüsschen von MacYesabi am 09.09.2015, 23:27
Upps, beim Abtippen letztens ist mir aufgefallen, dass ich in Schritt 5 einen Charakter vergessen habe. Es sind nämlich insgesamt sieben, deren Geschichte ich zusammenfassen wollte. Also habe ich das heute nachgeholt. Dieses Mal habe ich alles direkt getippt. Ging schneller, trotz der fast zwei DIN-A4-Seiten. Ich habe nicht nur über diesen Charakter, sondern auch über die Geschichte wieder so einiges gelernt. Die Freude darüber lässt nicht nach, sie ist immer noch so stark wie am Anfang. Ich frage mich zwar, wie ich dieses oder jenes hinbekommen soll oder wie meine Figuren es schaffen werden, gewisse Dinge zu tun, aber darüber darf ich mir jetzt noch keine Gedanken machen. Ok, sollte ich mir noch keine Gedanken machen. Diese Nüsse werden noch früh genug zu knacken sein.

0 Blogkommentare 366 Zugriffe

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder