Blog Statistik
3735Beiträge insgesamt
3838Blogkommentare insgesamt
Blogs durchsuchen

  • Kategorie
    Blogs
  • Privat
    Du über dich, deine Freunde, Gott und die Welt.
    52 Blogs
  • Mein Projekt
    Dein momentanes Schreibprojekt, wie es voran geht, was dir leicht fällt und wie du Stolpersteine bestehst.
    151 Blogs
  • Das Schreiben und ich
    Du über dich und deine Beziehung zum Schreiben, wie es dir hilft, wie du dich inspirierst und wieso es dir Spaß macht.
    158 Blogs
  • Inhaltsverzeichnisse
    Hier ist Platz, um ein Inhaltsverzeichnis für deine Werke anzulegen (im Detail). Es geht nur darum interne Links zu setzen, komplette Werke sind nicht gestattet.
    19 Blogs
  • Schreibmarathon - Regelmäßig Schreiben
    Ob NaNoWriMo, ScriptFrancy, SuWriMo oder Wordwars in der Schreibwerkstatt, hier ist Platz für jeden Schreibmarathon und alles was du tust, um regelmäßig zu schreiben.
    60 Blogs
Feed Zufällige Blogbeiräge
Vernunft vs. Zombie von MacYesabi am 09.10.2015, 00:42
Seit über einer Woche komme ich einfach nicht zum Schreiben. Naja ok, zumindest vor zwei Tagen mal eine Stunde lang "warmgeschrieben", um im Fluss zu bleiben. Jetzt ist es auch schon wieder nach Mitternacht und ich war mit anderen, akuteren Dingen beschäftigt. Ich spiele mit dem Gedanken, einen Block und einen Stift mit ins Bett zu nehmen und dort zu schreiben. Aber entweder ich kriege einen Schreibflow, bleibe bis 04:00 Uhr wach, verschlafe dann, komme zu spät zur Arbeit und hänge da den ganzen Tag wie ein Zombie rum... oder ich penne auf dem Block ein, mit Festtagsbeleuchtung, verschlafe, komme zu spät zur Arbeit und hänge da den ganzen Tag wie ein Zombie rum. Und das wird eh schon ein ätzend langer Tag! Mittlerweile bin ich in einem Alter, in dem ich auf die Vernunft höre. Obwohl es keinen Spaß macht. :|

2 Blogkommentare 1360 Zugriffe
Teil 1.: Mein Buch - Majest von Letter_Princess am 22.10.2012, 21:07
Ich plane das Buch - im NaNoWriMo- Style

Ich wollte die Geschichte einfach an machen, wie ich es als junger Spross immer mache, aber heute nicht! Ich suchte mir ersteinmal ein Paar Namen aus dem Internet, schrieb mir auf, wie ich die Geschichte gerne schreiben würde ( ganz grob) und so. Dann bin ich auf NaNoWriMo gestoßen, meine Augen schnellten über die Zeilen und mein Kiefer fiel nach unten :o
Ich hab mir gleich 2. Sachen vorgenommen.
1. Ich werde mir ein kleines Büchlein zaubern, indem ich eintrage, wie ich vorran komme.
2. Ich erschaffe ein Glas, in dem ich kleine Ideenfunken sammele.

Ich hab schon einen leinen Satz erfunden:
,, Ich wusste nicht, ob ich mich über ihren Mord freuen sollte. Ich hätte mir lieber die Pulsadern aufgeschlitzt, anstatt auf diese verda...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 243 Zugriffe
Zwickmühle von BurningSun am 02.05.2014, 15:46
Hallöchen!
Wieder ist es lange her, dass ich mich gemeldet habe. Zum einen lag es daran, dass ich mit meinem Internet Probleme hatte und nicht auf das Forum zugreifen konnte, zum anderen an meinem Job.
Ja und dieser Job ist es auch, über den ich mich "beschweren" möchte.
Seit dem 01.03.2014 stehe ich in einem festen Arbeitsverhältnis, nachdem ich zuvor fast ein halbes Jahr lang arbeitslos war und einige Monate in einer Zeitarbeitsfirma verbracht habe. Es ist eine Arbeit, die ich nicht gelernt habe und mit der ich vorher nichts zu tun hatte. Aber es macht mir einen Riesen Spaß.
Und was hat das jetzt mit dem Schreiben zu tun, fragt ihr euch sicher.
Ganz einfach: Schon zu meiner Arbeitslosenzeit habe ich weniger geschrieben, aber immerhin noch fleißig geplant und Ideen bekommen. Im Nano sogar eine komplette Story aufgeschrieben, auch wenn sie nicht die erforderlichen 50k Wörter hatte.
Mit Beginn der Arbeit bei der Zeitarbeitsfirma habe ich noch seltener geschrieben, vereinzelter. Aber e...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 571 Zugriffe
In der Apotheke... von tajmahal am 12.12.2012, 05:10
Ein Lobbyist der Apotheker hätte das Gesundheitsministerium ausgeforscht, lese ich gerade aktuell und online bei der 'Süddeutschen', hätte sich sogar die Mails der Minister Bahr und Rösler besorgt sowie Mails der Staatsekretäre.

Aber auch Gesetzentwürfe und hochsensible und vertrauliche Informationen aus dem Ministerium. Der wohl größte Lobby-Skandal Deutschlands.

'Die Apotheker gelten als eine der einflussreichsten Lobby-Organisationen in der Hauptstadt. Sie sind bekannt für ihr aggressives Auftreten.

Minister und Abgeordnete werden bei unliebsamen Vorhaben regelmäßig mit manchmal unflätigen E-Mails und Briefen überschwemmt'. So schreibt es die 'Süddeutsche'.

http://www.sueddeutsche.de/politik/ermi ... -1.1548096

Zu mir sind die Apotheker eigentlich nie unflätig. Ich wurde dort noch nich...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 442 Zugriffe
Immer noch kalt von sb am 29.03.2013, 12:59
Karfreitag im Schnee. Das Bild nackter Füße auf verschneiter Erde ist unnötig. In Palästina haben sie ein anderes Klima.

0 Blogkommentare 3361 Zugriffe

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder