Blog Statistik
3735Beiträge insgesamt
3838Blogkommentare insgesamt
Blogs durchsuchen

  • Kategorie
    Blogs
  • Privat
    Du über dich, deine Freunde, Gott und die Welt.
    52 Blogs
  • Mein Projekt
    Dein momentanes Schreibprojekt, wie es voran geht, was dir leicht fällt und wie du Stolpersteine bestehst.
    151 Blogs
  • Das Schreiben und ich
    Du über dich und deine Beziehung zum Schreiben, wie es dir hilft, wie du dich inspirierst und wieso es dir Spaß macht.
    158 Blogs
  • Inhaltsverzeichnisse
    Hier ist Platz, um ein Inhaltsverzeichnis für deine Werke anzulegen (im Detail). Es geht nur darum interne Links zu setzen, komplette Werke sind nicht gestattet.
    19 Blogs
  • Schreibmarathon - Regelmäßig Schreiben
    Ob NaNoWriMo, ScriptFrancy, SuWriMo oder Wordwars in der Schreibwerkstatt, hier ist Platz für jeden Schreibmarathon und alles was du tust, um regelmäßig zu schreiben.
    60 Blogs
Feed Zufällige Blogbeiräge
ich fliege von shalina am 04.11.2012, 19:06
size size bitte melden äh sorry malte wo bist du bitte melden du fehlst mir.......mal sehn ob der funkspruch an den tower ankommt nun fliege ich schon seit fast 24 stunden und das schlimmste ist dass ich meinen kurs vergessen habe. ach wenn ich doch eine von den mondkühen treffen könnte allein im weltall das ist ein gefühl und dann auch noch in einer endlosen wiederholungs-
schleife. verflixt malte habe ich wohl vergrault und was wird nun aus meiner geschichte? ich werde sie jetzt ohne malte weiterschreiben- nochwas habe heute geträumt dass ich im wald spazierengegangen bin das war wunderschön, jedoch ohne fine. irgendetwas hat sich verändert in den letzten 24 stunden ich glaube ich bin etwas gewachsen oder das kommt vom zeitloch oder von den löchern im all. ich fliege ich fliege ich träume ich träume mmdadada ich fliege ich fliege ich träume ich träume ich häng immer noch an mir und dir so sehr wenn die sonne in mein cockpit scheint dann bin ich bereit bereit für einen flug zu dir zu dir...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 31 Zugriffe
"Ploggen" für den NaNo von Meduza am 29.10.2012, 07:59
Kann man sich eigentlich eine neue Sportart patentieren lassen?
Vermutlich ja, denn einige geschäftstüchtige Menschen haben das in der Vergangenheit getan, schätze ich mal. Ich sag mal "Zumba", "Pump", und Konsorten.

Ich habe nämlich das "Ploggen" erfunden. Diese Kombination aus den Wörtern "Joggen" und "Plotten" bedeutet: Gemächliches, entspanntes Traben in möglichst geschützter Umgebung (z.B. Wald, bei Straßenverkehr könnte es gefährlich werden) und dabei über das eigene Schreibprojekt nachdenken (Plotten, Charakterentwicklung, etc.).

Natürlich hätte ich das ganze auch "Jotten" nennen können. Aber das hört sich schon wieder zu dynamisch an. Beim Ploggen verausgabt sich nicht der Körper sondern "nur" der Geist, der durch die Bewegung an frischer Luft zu Höchstleistungen aufläuft. Ab und zu versinkt man gar in eine tranceartige medidative Versenkung, die zu einem ungeahnten Kreativitätsschub führt.

Tatsächlich habe i...

[ Weiter lesen ]

2 Blogkommentare 3778 Zugriffe
Schreiben ist für Menschen... von LadySalvator am 23.05.2012, 20:58
Mein Jahr hier ist jetzt schon bald vorbei. Es hat mir so viele Türen geöffnet, nicht nur karierrebedingt sondern auch gedanklich. Ich bin als Person gewachsen, als Mensch. Es ist unglaublich was 20000 km alles in einem auslösen können. Eine Sache, die ich hier begriffen habe ist, dass eines meiner liebsten Hobbies, das ich mit so vielen hier teile, nicht mehr mein Hobby wäre, wäre ich nicht Mensch. Deshalb habe ich begriffen, was für ein Segen es manchmal ist, unwissend zu sein.
Viele wissen an diesem Punkt sicherlich nicht, was ich damit meine. Stellt euch einmal vor, die Menschheit würde sich über Nacht weiterentwickeln, intellektuell meine ich. Wir wären auf einmal viel mehr an Wissenschaften wie Physik, Mathematik, etc. interessiert. (Besonders am Universum... -.-) Wir befänden uns auf einer solch hohen Intelligentzstufe,
dass Kreativität überflüssig wäre. Keine Musik, keine Lyrik, keine Kunst.
("Unwissenheit ist ein Segen!" Zitat aus dem Film 'Matrix')
Vermutlich können manche ...

[ Weiter lesen ]

1 Blogkommentar 601 Zugriffe
Endlich ein Lichtblick! von Samira-Jessica am 10.07.2015, 19:25
... oder bin ich schon im Licht?

Gestern hatte ich einen Termin beim Jobcenter, wo ich eigentlich mit wenig Erwartungen hin gegangen bin, da sich der letzte Vermittlungsversuch von dem Vermittler als totaler Flopp herausgestellt hat.
Leider wusste er auch gestern nichts mehr weiter bis er dann durch Zufall einen Prospekt vom Berufsförderungswerk München , mit einer Zweigstelle in meinem Ort, auf seinem Tisch entdeckte, mit eigentlich genau der Maßnahme, die ich gesucht habe.
Da kann ich wichtige Sachen, die wir in der Ausbildung nicht gelernt haben noch nachholen, z.B. Buchhaltung, Debitoren und Kreditoren und so .. was auch immer das ist... :D
Hört sich jedenfalls echt super an, auch wenn es schon lange angefangen hat und ich sozusagen mittendrin einsteige. Aber das macht nichts, denn alles was bis jetzt dran war weiß ich noch aus der Ausbildung.
Ja, mehr erfahre ich schon am Montag, ab 8 ...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 588 Zugriffe
Lesungen im Seniorenheim von tajmahal am 26.10.2012, 21:52
Nun wird es, sogar bald, zu ersten Lesungen einiger meiner Geschichten in einem Seniorenheim kommen. Die Mutter einer Freundin veranstaltet diese wöchentlichen Treffen, von denen ich vor kurzem noch gar nichts wußte.

Es ist ein Projekt, das inzwischen auf etwa 40 Hörer und Hörerinnen angewachsen ist, immer auf der Suche nach neuen Geschichten. Ich habe dort nun 8 Kurzgeschichten zur Auswahl gestellt.

Es sind Geschichten, die ich ohne die Schreibwerkstatt nicht verfaßt hätte. Geschichten, die sich meist erst im Laufe des Schreibens entwickelten. Es ist ein positiver Impuls, wenn sie nun vorgetragen werden.

0 Blogkommentare 905 Zugriffe

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder