Dagegen - Ein Thema ein Buch [Kein Einsendeschluss]

Hier ist Platz für externe Wettbewerbe.
Forumsregeln
Bitte immer Datum Einsendeschluss / Ende des Wettbewerbs in den Titel schreiben
FAQ: Ich möchte einen externen Wettbewerb einstellen

Dagegen - Ein Thema ein Buch [Kein Einsendeschluss]

Beitragvon Azassino » 26.04.2012, 13:27

Deadline: Nach Eingang ausreichender Beiträge (80-100)
Aktueller Stand: 82 Beiträge

Beschreibung

Wie steht es um die Protestkultur im deutschsprachigen Raum und unserer Fähigkeit sich einem Thema zu stellen oder mal gegen etwas zu sein? Sind wir alle stirn- und zahnlose Wesen, die konfliktscheu alles akzeptieren was Regierungen, Institutionen und Unternehmen sich ausdenken oder fordern? Gehen wir nur dann auf die Straße, wenn bei einer Fußball-Weltmeisterschaft unsere Elf weiter kommt oder es was zu feiern gibt?

(...)

Proteste, Demonstrationen, Versammlungen, Kundgebungen, Veröffentlichungen und weitere Aktionen - ist das nur Gehabe oder erwacht der mündige Bürger langsam aus seinem verwunschenen, komatösen Schlaf in eine neue, aktive und selbstbestimmte Zukunft?

Jetzt seid ihr dran!

Stimmt der Text euch nachdenklich, regt er euch an oder auf? Dann seid ihr hier richtig. Wie ist eure Sichtweise zu diesem Thema? Habt ihr etwas erlebt oder eine Geschichte zu erzählen? Wollt ihr etwas loswerden, seht ihr eine Idealvorstellung oder eine Zukunftsvision? Dann reicht eure Texte und Illustrationen ein und ihr habt die Möglichkeit bei der ersten Splitstory Buchveröffentlichung dabei zu sein.

Informationen

Der Wettbewerb endet wenn genügend Beiträge eingereicht wurden.

Was kommt dabei heraus?
Eine Buchveröffentlichung mit gegenwärtigen Sichtweisen zur Protestkultur im deutschsprachigen Raum. Vielfältige, kreative Gedanken und Darstellungen rund um ein aktuelles Thema, aus den Blickwinkeln verschiedener Autoren und Illustratoren. Mit Informationen zu den einzelnen Künstlern im Anhang.

Was kann eingereicht werden?
Jeder Teilnehmer kann einen Text in einer der vier Kategorien und drei Illustrationen zu Erlebtem, Fiktivem, Entlarfendem, Provozierendem, Visionärem, Gedichtetem, Experimentellem, Überzeichnendem und Humorvollem einreichen - follow your thoughts!

Die vier Kategorien für die Texte sind:

Erzählungen - Erlebtes
Erzählungen - Fiktives
Essay
Lyrik
Die Illustrationen müssen nur Bezug zum Thema haben.

Wie viel darf eingereicht werden?
Jeder Teilnehmer darf zu allen Kategorien einen Beitrag einreichen.

Die Anzahl der Zeichen für die Texte ist je nach Kategorie begrenzt:

Erzählungen - Erlebtes: 10000 Zeichen
Erzählungen - Fiktives: 10000 Zeichen
Essay: 6000 Zeichen
Lyrik: 3000 Zeichen
Die Illustrationen müssen eine brauchbare Auflösung haben:
ca. 13 x 16 cm bei 300 dpi bzw. 1600 x 2000 Pixel.

Was passiert mit den eingereichten Beiträgen?
Die eingereichten Beiträge sind nicht öffentlich einsehbar. Nach einem Auswahlverfahren durch das Splitstory Team werden die besten Beiträge zu einem Buch zusammengestellt und sowohl in gedruckter als auch elektronischer Form in den Handel gebracht. Die Aktion wird mit Pressearbeit und weiteren Maßnahmen beworben. Alle anderen Beiträge werden nicht weiter verwendet.

Was für ein Ziel wird verfolgt?
Ziel von Splitstory, dieser Buchveröffentlichung und kommenden Aktionen ist es, kreatives Schreiben zu fördern. Wir möchten unseren Autoren neue Möglichkeiten bieten, Ideen für Schreibprojekte zu entwickeln, sich und andere zu inspirieren und sich auszutauschen. Die Teilnehmer sollen, unabhängig vom klassischen Literaturbetrieb, eine weitere Chance bekommen bei Publikationen und anderen Aktionen dabei zu sein, um sich damit ein Publikum für ihr Schaffen erarbeiten zu können.

Gibt es eine Vergütung?
Ist leider nicht vorgesehen. Splitstory fördert kreatives und kollaboratives Schreiben und möchte Autoren und Illustratoren die Möglichkeit bieten bei Publikationen dabei zu sein. Diese Buchveröffentlichung wird von uns ohne Gewinnabsicht zu einem möglichst niedrigen Preis verkauft, um kostendeckend produzieren zu können. Sollten aber mehr Bücher verkauft werden als erwartet, investieren wir das Geld in neue Aktionen, Buchprojekte und Erweiterungen von Splitstory.

Website: http://www.splitstory.com/de/specials/s ... rb-dagegen
Manch einer mag die Barbaren aus dem Norden für primitiv und brutal halten, doch ich kenne sie anders. Sie sind meine Familie.

(Esgel Sakage)
Benutzeravatar
Azassino
 
Beiträge: 35
Registriert: 10.09.2010, 18:51
Wohnort: Kiel

Zurück zu Literaturwettbewerbe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron