Das Fallen lass Spiel

Die Ecke für Spiele.

Re: Das Fallen lass Spiel

Beitragvon CharlySemmel » 06.03.2011, 18:29

Da fällt mir ein Freund ein, der mal gesagt hat: "Wenn du Probleme hast, egal welcher Art, dann ruf´mich an!" Ich ziehe das Handy aus der Hosentasche und will die Nummer aufrufen, doch es fällt mir zu Boden und zerfällt in seine Einzelteile ...
Benutzeravatar
CharlySemmel
 
Beiträge: 2783
Registriert: 05.09.2010, 23:08
Wohnort: Hessen

Re: Das Fallen lass Spiel

Beitragvon Livina » 07.03.2011, 09:23

Irgendwie geht das alles gerade sehr schnell. Ich sehe, wie der Wolf die Schokolade frisst, Lucarius entdeckt und davonjagt. Dabei fällt etwas blitzendes auf den Boden, ich hebe es auf. Ein Fotoapperat! Rasch drehe ich mich um, fotografiere den Schokobären und diese hübsche Stelle im Wald.
Als ich ein Klirren höre, drehe ich mich um und sehe durch den Fotoapperat ein zerbrochenes Handy auf dem Boden liegen. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass hier ziemlich viele Dinge in ihre Einzelteile zerfallen. Ich gehe hin, hebe sie auf, alle Einzeln - und dieses Handy hat ziemlich viele ziemlich kleine Teile!
Als ich also so die Sachen aufhebe - den Fotoapperat habe ich schon eingesteckt und will ihn dem Wolf zurückgeben, wenn ich ihr wieder sehe -, da fällt mir mein Lieblingsstift aus der Tasche und rollt über den Boden davon.
Ich muss die Veränderung sein, die ich in der Welt sehen will.

Monatliche Word-Wars für deine Schreibmotivation - hier
Benutzeravatar
Livina
 
Beiträge: 11795
Registriert: 09.11.2009, 17:30
Wohnort: Zwischen Wissenschaft und Phantasie

Re: Das Fallen lass Spiel

Beitragvon Miss Wolf » 08.03.2011, 15:24

Von völliger Verzweiflung getrieben, haste ich zurück zu der Stelle, an der ich meinen Fotoapparat verloren habe. Ich jubel vor Freude, als ich dort Livina entdecke. Sie hat doch tatsächlich meinen Fotoapparat vom Boden aufgehoben! Als sie mich sieht, reicht sie ihn mir. Ich bücke mich rasch, um ihren Stift aufzuheben und ihn ihr wiederzugeben.
Dann mache ich kehrt und will, nun wieder etwas beruhigt, den Weg aus dem Schokoladenwald finden. Doch weil ich so fasziniert von all diesen schokoladigen Tieren und Bäumen und dem tiefblauen Himmel über mir bin, sehe ich nicht die hinterlistige Wurzel, die über meinen Weg ragt. Und mit einem entsetzten Aufschrei falle ich der Länge nach hin.
Gehirn zur Zeit defekt. Anschreiben auf eigene Gefahr.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Miss Wolf
 
Beiträge: 4093
Registriert: 31.05.2009, 19:30

Re: Das Fallen lass Spiel

Beitragvon Desperado » 08.03.2011, 15:57

Während ich Miss Wolf beim Aufstehen behilflich bin, was mir ziemlich schwer fällt, weil sie so unkontrolierte linkische Bewegungen macht :mrgreen: , rutscht mir mein Schlagstock aus der Gürtelhalterung und fällt polternd auf einen Stein.
"Heartbeatclub: 17 heiße Rhythmen" 2015 - "Erwarte mich in Paris" 2013 - "Engelsgesang" 2011 - "Einmal Sinti und zurück" 2010
Klick mich und werde glücklich
Benutzeravatar
Desperado
 
Beiträge: 2013
Registriert: 08.01.2011, 19:26
Wohnort: in der Nähe von München
Blog: Blog ansehen (6)

Re: Das Fallen lass Spiel

Beitragvon Miss Wolf » 08.03.2011, 16:17

Nachdem Desperado es kaum geschafft hat, mir wieder auf die Beine zu helfen, und zu allem Überfluss auch noch seinen Schlagstock fallen gelassen hat, stehe ich noch etwas benommen neben der unglücksbringenden Wurzel.
Dann bücke ich mich, um den Schlagstock aufzuheben. Ich betrachte dieses Unikat eingehend, bis Desperado sich räuspert und mich streng anblickt. Mit einem Achselzucken gebe ich ihm das Ding zurück. Dann setze ich meinen Weg fort.

Nach etlichen Meilen habe ich es endlich aus diesem Wald heraus geschafft. Allmählich hatte ich auch genug von Schokoladenbären und Dämonen. Ich finde mich in einem schönen, idyllischen Park wieder und spaziere pfeifend umher. Jetzt ist alles gut, denke ich. Ich mache ein paar hübsche Fotos von blühenden Wiesen und flatternden Schmetterlingen und gebe mich der Illusion hin, dies sei das Paradies. In meinen Ohren ertönen wohlklingende Melodien, ein Lächeln setzt sich in meinem Gesicht fest und ich laufe wie auf Wolken.
Plötzlich werde ich von einem kleinen Kind angerempelt, und mein noch glimmender Joint fällt vor mir zu Boden und brennt mir dabei ein Loch in meinen Schuh.
Gehirn zur Zeit defekt. Anschreiben auf eigene Gefahr.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Miss Wolf
 
Beiträge: 4093
Registriert: 31.05.2009, 19:30

Re: Das Fallen lass Spiel

Beitragvon blackrose » 09.03.2013, 15:47

Ich , als anerkannter Penner, lass mir den Joint nicht entgehen und paffe in Zufrieden weiter. Süchtig wie ich bin will ich mir dann von dem Geld das ich im Wunschbrunnen immer finden noch einen Joint kaufen, lass aber leider die zweihundertvierunddreisig 1Cent Stücke auf den Boden fallen.
blackrose
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.03.2013, 15:43

Re: Das Fallen lass Spiel

Beitragvon Petriso » 16.03.2013, 21:18

Nachdem ich meiner Frau befohlen hatte, alle Enkelkinder zum Aufsammeln der Cent-Stücken heran zu zitieren, verweigerten diese nachdrücklich ihre Hilfsbereitschaft, weil sie vom Vater(meinem missratenem Schwiegersohn) dazu aufgehetzt wurden.

Man kann von Glück sprechen, dass in der Nachbarschaft zufällig eine psychologisch geschulte Krankenschwester zu tun hatte, ansonsten wäre die aufkommende Diskrepanz wahrscheinlich nicht so unblutig zu Ende gegangen.

Neben mehreren leichten Blutergüssen zählte ich insgesamt 22 (in Worten: zweiundzwanzig) Körpereinstiche, obwohl nachweislich nur sechs Personen anwesend waren.

Um des lieben Friedens willen möchte ich hiermit alle Anwesenden darum bitten, niemals wieder leichtfertig Cent- Münzen einfach so - ohne Grund – auf den Schreiberwekstatt-Boden zu werfen.

Nun liege ich hier, gefallen, geschunden und verstoßen, mitten im Misthaufen meiner Fantasie.
:curtsey:

Petriso
Wer im Orkan gehört werden will, muss sich kurz fassen

von W. Muschg
Benutzeravatar
Petriso
 
Beiträge: 185
Registriert: 13.11.2012, 17:45
Wohnort: In der sächsischen Elbaue

Re: Das Fallen lass Spiel

Beitragvon adventuress » 07.04.2013, 14:00

Ich hebe dich auf und bringe dich zum Freibad, dass du dir dort den Mist abwaschen kannst.

Wegen dem großen Gestank verlassen alle Gäste fluchtartig das Freibad und rennen mich dabei natürlich über den Haufen.

Dummerweise verliere ich dabei meinen Ausweis, der mich als Mitglied der Internationalen Agentur für Agenturlose ausweist... :shock:
Man muss nicht unbedingt das Licht des anderen ausblasen, um das Eigene leuchten zu lassen.
(Phil Bosmans)
adventuress
 
Beiträge: 71
Registriert: 09.03.2013, 01:12
Wohnort: in der "Nähe" von Kirchheim Teck

Re: Das Fallen lass Spiel

Beitragvon Joleen » 07.04.2013, 22:35

Ich hebe den Mitgliederausweis der Internationalen Agentur für Agenturlose auf und bringe ihn zur Polizeistelle, wo ich aber, unbeholfen, wie ich bin, den erstbesten Menschen umrenne.
Als ich ihm aufhelfe und ihn zur Krankstation bringe, lasse ich aus Versehen die Golduhr meiner Grossmutter fallen.
Life is the most difficult exam. Many people fail, because they try to copy others, not realizing that everyone has a different question paper.
Straight Roads do not make skillful drivers! Paulo Coelho

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Joleen
 
Beiträge: 6157
Registriert: 09.05.2011, 20:44
Wohnort: Mostindien ^.^
Blog: Blog ansehen (31)

Re: Das Fallen lass Spiel

Beitragvon AliJass » 29.12.2014, 10:40

Ich hebe die Uhr auf und sehr, dass sie kaputt gegangen ist. Deswegen bringe ich sie zum Goldschmied, damit er sie wieder repariert, aber leider macht der gerade Mittagspause...Also nehme ich mir sein Werkzeug und reparier die Uhr selbst, dabei fällt mir aber leider die Anleitung ins Feuer *Schnief*

(Ja, in der Werkstatt war sowohl 'ne Anleitung, als auch ein Feuer ;D)
AliJass
 
Beiträge: 89
Registriert: 28.12.2014, 22:47

Re: Das Fallen lass Spiel

Beitragvon Jupiter » 12.04.2015, 17:38

Panisch renne ich herum herum und versuche das Feuer zu löschen um - vergeblich - die Anleitung zu retten. Deshalb stürme ich mit einem Eimer ins Bad, doch beim Einfüllen rutscht mir ein Ring vom Finger und verschwindet im Abfluss.

(okay, da fällt jetzt nichts ...)
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch nicht das Ende."
Oscar Wilde (Und das Motto meines ersten Protas)
Benutzeravatar
Jupiter
 
Beiträge: 159
Registriert: 11.02.2015, 20:27

Re: Das Fallen lass Spiel

Beitragvon TallyLC » 12.04.2015, 19:07

Ich fluche und spähe in den Abfluss, wobei ich den Eimer Wasser fallen lasse.
Man erkennt den Autor aus der Schrift vielleicht deutlicher als aus dem Leben. -Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
TallyLC
 
Beiträge: 368
Registriert: 19.02.2015, 21:21
Wohnort: NRW
Blog: Blog ansehen (16)

Re: Das Fallen lass Spiel

Beitragvon BlinkyBill » 12.04.2015, 19:29

Ich hebe den Eimer auf und ärgere mich über die Wasser Pfütze. Ich gehe in die Abstellkammer um den Wischmob zu hohlen. Dabei lasse ich jedoch den Schlüssel für die Abstellkammer fallen
Olli Bossalos erer wenk Gluba sain correkt bigila Bungadennen temoral lachla ulto kopra pi mobbalda ader pi spürada tiu brota gampu
Benutzeravatar
BlinkyBill
 
Beiträge: 2237
Registriert: 27.04.2013, 22:16

Re: Das Fallen lass Spiel

Beitragvon TallyLC » 12.04.2015, 19:32

Als ich bei der Abstellkammer ankomme und bemerke, dass der Schlüssel nicht mehr da ist, mache ich kehrt und such enach dem Schlüssel, als ich ihn nicht finde nehme ich mein handy heraus um die NSA zu fragen wo ich ihn verloren habe, doch dummerweise fällt mir das Handy runter.
Man erkennt den Autor aus der Schrift vielleicht deutlicher als aus dem Leben. -Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
TallyLC
 
Beiträge: 368
Registriert: 19.02.2015, 21:21
Wohnort: NRW
Blog: Blog ansehen (16)

Re: Das Fallen lass Spiel

Beitragvon Jupiter » 13.04.2015, 14:59

Genervt bücke ich mich nach dem Handy, das am Treppenabsatz liegt ... bedauerlicherweise beuge ich mich zu weit vor und falle selbst die Treppe hinunter.
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch nicht das Ende."
Oscar Wilde (Und das Motto meines ersten Protas)
Benutzeravatar
Jupiter
 
Beiträge: 159
Registriert: 11.02.2015, 20:27

VorherigeNächste

Zurück zu Spielwiese

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste