der fünfte Satz von Seite 55

Die Ecke für Spiele.

Re: der fünfte Satz von Seite 55

Beitragvon Freigeborene » 17.04.2015, 14:47

Vielleicht würde selbst Nevliins Herz beim Anblick des wahren Elfenkönigreichs Glück empfinden können.


Sabrina Qunaj - Elfenmagie
Wunder geschehen dort, wo alle Hoffung verloren ist. Deshalb werden die stärksten Kämpfer niemals ein Wunder erleben, denn sie würden nicht aufgeben.
Freigeborene
 
Beiträge: 132
Registriert: 09.02.2015, 21:18
Blog: Blog ansehen (1)

Re: der fünfte Satz von Seite 55

Beitragvon redfaith » 17.04.2015, 16:48

Die tiefsten Eindrücke im menschlichen HIrn erzielt man mittels Wiederholung
:XD:

Waldscheidt - Schreib den verdammten Roman!
Benutzeravatar
redfaith
 
Beiträge: 83
Registriert: 28.06.2013, 22:07

Re: der fünfte Satz von Seite 55

Beitragvon Xinnea » 28.04.2015, 22:30

Engel verzweifelt gesucht
von Hilary McKay

Das Mädchen kreiselte immer noch, aber jetzt langsamer.
Benutzeravatar
Xinnea
 
Beiträge: 58
Registriert: 07.04.2015, 19:40
Wohnort: Hannover

Re: der fünfte Satz von Seite 55

Beitragvon TallyLC » 29.04.2015, 15:02

Wenigstens wird er dir die Wartezeit bis zum Morgen verkürzen, Jacob.

Cornerlia Funke - Reckless
Man erkennt den Autor aus der Schrift vielleicht deutlicher als aus dem Leben. -Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
TallyLC
 
Beiträge: 368
Registriert: 19.02.2015, 21:21
Wohnort: NRW
Blog: Blog ansehen (16)

Re: der fünfte Satz von Seite 55

Beitragvon magico » 29.04.2015, 15:21

Er brüllt herauf: "Wetter, edler Philosoph, lassen Sie die deutsche Presse nicht zu unvernünftig lange warten."

(Wilhelm Raabe - Die Chronik der Sperlingsgasse)
Neuester Artikel (30.11.): Das Gutmensch-Experiment: Ngana & Klaus

“Don’t go where the path may lead, go instead where there is no path … and leave a trail” - Ralph Waldo Emerson
Benutzeravatar
magico
 
Beiträge: 2094
Registriert: 01.05.2008, 22:23
Wohnort: habe ich

Re: der fünfte Satz von Seite 55

Beitragvon Arynah » 30.04.2015, 12:00

Da Seite 55 und 56 in dem Buch, das ich gerade lese, sozusagen leer sind, nehme ich mal Seite 54 ^^

"Er war erleichtert, atmete aus und grinste doof, und Michael, dessen Blick mit eiserner Konzentration auf Stephen geruht hatte, lächelte ebenfalls."

Jonathan Stroud
Drachenglut
Neuer Blogartikel: [Wie schreibe ich mehr?]
Benutzeravatar
Arynah
 
Beiträge: 241
Registriert: 24.03.2015, 16:25

Re: der fünfte Satz von Seite 55

Beitragvon TallyLC » 01.05.2015, 10:29

Sie kriegen Migräne.


Haha, ein unglaublich informativer Satz aus "Was fehlt wenn Ich verschwunden bin" von Lilly Lindner. :lol:

Aber das Buch kann ich nur jedem empfehlen! :rosetintedglasses:
Man erkennt den Autor aus der Schrift vielleicht deutlicher als aus dem Leben. -Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
TallyLC
 
Beiträge: 368
Registriert: 19.02.2015, 21:21
Wohnort: NRW
Blog: Blog ansehen (16)

Re: der fünfte Satz von Seite 55

Beitragvon unkompliziert » 01.05.2015, 13:29

Dort war er ohne Zweifel in einen Teich oder einen Fluß gefallen, und hatte ein tragisches, aber keinesfalls vorzeitiges Ende gefunden.
J.R.R. Tolkien, The Fellowship of the Ring

Katie hat uns geholfen", verkündete sie in einem Tonfall, der ausdrückte, dass Allie sich ungemessen benahm.
C.J.Daugherty, Night School - Resistance

Er bekam Magenkrämpfe, wenn er nur daran dachte; Flieht! wollte er allen anderen Parlamentariern zurufen.
Iain M. Banks, The Hydrogen Sonata

Journalisten aber sind dazu da, die dabei entstehenden Wortungetüme so gründlich zu zertrümmern, bis die deutsche Sprache zum Vorschein kommt.
Wolf Schneider, Deutsch für Profis
unkompliziert
NaNoWriMo 2015
NaNoWriMo 2015
 
Beiträge: 407
Registriert: 01.09.2014, 16:33

Re: der fünfte Satz von Seite 55

Beitragvon schreiberling » 01.05.2015, 14:17

Andrzej Sapkowski - Der Letzte Wunsch:


Mach bitte kein dummes Gesicht
schreiberling
 
Beiträge: 949
Registriert: 19.11.2007, 16:59

Re: der fünfte Satz von Seite 55

Beitragvon lidel » 02.05.2015, 12:43

"Und wie süss wird diese Rache schmecken, so süss wie das Mark eines zarten, jungen Wildschweins!"
-Grimrr Halbtatze, Eragon, das Erbe der Macht von Christopher Paolini

(Wie ich den Vermächtnis-Zyklus liebe! Ich habe jedes dieser Bücher mindestens 3 mal gelesen, eines auch auf Englisch, und sie mindestens je acht Mal als Hörbücher durch. Absolute Lieblingsbücher!)
Mich hält kein Band, mich fesselt keine Schranke,
frei schwing ich mich durch alle Räume fort.
Mein unermeßlich Reich ist der Gedanke,
und mein geflügelt Werkzeug ist das Wort.
Benutzeravatar
lidel
 
Beiträge: 11
Registriert: 01.05.2015, 10:18
Wohnort: Schweiz

Re: der fünfte Satz von Seite 55

Beitragvon Life » 03.05.2015, 12:56

"Mab...Mab must have taken my mother and my sister's rune necklaces after she'd killed them that horrible night."

- Deadly Sting, Jennifer Estep -
"It does not do to dwell on dreams and forget to live."
"It is our choices that show what we truly are, far more than our abilities."
Benutzeravatar
Life
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.05.2015, 16:14

Re: der fünfte Satz von Seite 55

Beitragvon Arthien » 03.05.2015, 15:54

Hei!

"The oracle bone inscriptions do not discuss the ten suns directly and we cannot be certain what the Shang called these cyclical characters, but there is some contemporaneous evidence that it was also ri."

Sarah Allan: The Shape of the Turtle: Myth, Art, and Cosmos in Early China

Cheers,
Chris
Arthien
 
Beiträge: 18
Registriert: 08.04.2015, 16:32
Wohnort: Berlin - momentan Salzgitter - allgemein flexibel

Re: der fünfte Satz von Seite 55

Beitragvon Meike99 » 03.05.2015, 16:52

Hi,

"We walked past my turnoff, but I didn´t say anything"

Jay Asher

Thirteen Reasons Why

LG
Meike
Irgendwo auf der Welt gibt es den einen Menschen. Der der dich aufbaut, wenn du zusammenbrichst. Der der dir Mut gibt, wenn du den Mut verloren hast. Der der dein Gegenstück ist. Doch man muss nach ihm Suchen um ihn zu finden. Denn nur er kann dir helfen.
Benutzeravatar
Meike99
 
Beiträge: 207
Registriert: 23.11.2013, 22:23
Wohnort: Ein kleines Dorf in der Nähe von Mainz

Re: der fünfte Satz von Seite 55

Beitragvon Sanjar » 07.06.2015, 21:15

Ein paar Jahre darf ich vielleicht noch mit meiner Mutter und Prim zusammenwohnen, weil ich ja erst siebzehn bin.


Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe von Suzanne Collins
Es ist idiotisch, sieben oder acht Monate an einem Roman zu schreiben, wenn man in jedem Buchladen für zwei Dollar einen kaufen kann.
- Mark Twain
Sanjar
 
Beiträge: 432
Registriert: 11.12.2010, 22:16
Wohnort: Ruhrpott

Re: der fünfte Satz von Seite 55

Beitragvon Ruvanna » 07.06.2015, 22:08

1. Buch (Küche und Sofa)
Joe, ein absoluter Durchschnittstyp

Cleave, Paul: Der siebte Tod

2. Buch (Klo)
Heißt zufällig "High Five" by Janet Evanovich. Der beeindruckende Satz heißt : "No." :lol:
Ruvanna
 
Beiträge: 141
Registriert: 27.07.2010, 21:39
Wohnort: Lüneburger Heide

VorherigeNächste

Zurück zu Spielwiese

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste