Die Schreibwerkstatt macht Urlaub: 18-Monate-Sabbat"jahr"

Die Schreibwerkstatt macht Urlaub: 18-Monate-Sabbat"jahr"

Beitragvon Jacky » 18.10.2015, 09:32

Hallo liebe Schreibwerkstatt Mitglieder,

alles begann vor fast 9 Jahren, als ein kleines Jacky sich mit großen Augen in die Welt der Schreibforen stürzte und irgendwann dachte "das kann ich auch".

Mit einer Hand voll Usern fing alles an und über die Monate und Jahre wuchs aus der kleinen Schreibwerkstatt ein gigantischer, wunderschöner Baum, in dem unglaublich viele Leute leben und ihre Geschichten wachsen lassen.

Ehrlich gesagt bin ich sehr stolz auf das Produkt, das aus dieser einen kühnen Idee geboren wurde. Allerdings wusste ich damals überhaupt nicht, worauf ich mich einlasse. Wer glaubt schon, dass er -- wenn er mit 15 Leuten anfängt -- irgendwann einmal mit fast 15.000 Mitgliedern eins der größten Schreibforen Deutschlands unter seinen Fittichen hat.

Das ist einfach völlig unvorstellbar und eigentlich immer noch unfassbar.

Am Anfang ist die Schreibwerkstatt sehr organisch gewachsen. Aber vor allem in den vergangen Jahren, hat sie ein paar Sprünge gemacht -- vor allem in der Größe -- auf die wir uns noch nicht ganz einstellen konnten. Strukturen, die mit 15 Leuten wunderbar funktionierten, sind für bald 15.000 Leute einfach keine Basis.

Bisher sind die dadurch entstehenden Probleme zum Glück noch nicht für jeden sichtbar, aber ich fühle sie schon sehr deutlich und ich möchte nicht warten, bis sie sich auf die Qualität des Forums auswirken, bevor ich etwas dagegen unternehme.

Deshalb bin ich nach langer Überlegung zu dem Schluss gekommen, dass es das Beste für die Schreibwerkstatt und ihre Mitglieder ist, ein 18-Monate-Sabbatjahr einzulegen. In dem wir Zeit haben, uns neu zu strukturieren. Ich kenne zwar jemanden, der auch ein fahrendes Auto reparieren kann, aber wenn ich die Wahl habe, mache ich das lieber im Stehen.

Das heißt, wir machen einfach eine große Pause - Licht aus, Tür zu - in der nicht nur ich ein wenig Abstand gewinnen kann, um mir klar zu werden, wo die Schreibwerkstatt überhaupt hin soll, sondern in der wir uns auch überlegen können, welche Ansätze funktioniert haben und welche Strukturen wir brauchen, um nach dem Urlaub gestärkt und voller Tatendrang in eine neue Ära zu starten: die Schreibwerkstatt 2.0 :D

Das heißt:

:island: Wir machen Urlaub :island:

Und wie jeder, der Urlaub macht, reichen wir den rechtzeitig vorher ein.

:reading: Am 6.12.2015 starten wir unsere wohlverdiente Pause :reading:

Keine Panik, wir kommen wieder 8)

Wie jeder Urlaub wird auch dieser ein Ende haben. Vorraussichtlich

in 18 Monaten sind wir in alter Frische wieder da.
Generalüberholt und grundverbessert.

Wie läuft das ab?

  • Schritt 1: 1. November; Werkeforen werden so eingerichtet, dass keine neuen Themen mehr erstellt werden können. (es kann immer noch geantwortet werden)
  • Schritt 2: 14. November; Handwerkforen werde so eingerichtet, dass keine neuen Themen mehr erstellt werden können (es kann immer noch geantwortet werden.
  • Schritt 3: 14. November; Registrierungen werden geschlossen
  • Schritt 4: 1. Dezember; nur noch im NaNoForum/Plauderecke kann geantwortet werden
  • Schritt 5: 6. Dezember; die Schreibwerkstatt geht in den Winterschlaf
  • Schritt 6: voraussichtlich Mitte 2017 gibt es den Neustart. Wir steigen, wie der Phoenix aus der Asche. Es wird nicht mehr die Schreibwerkstatt sein, die ihr heute kennt, das kann sie nicht, weil wir alle wachsen werden. Auch die Schreibwerkstatt wird sich weiterentwickeln und hoffentlich noch viel mehr das sein, was auch du brauchst, um aus deiner ersten, winzig kleinen Idee eine gigantische, magische Eiche zu ziehen. Die Schreibwerkstatt 2.0 eben.

Was passiert mit den Werken, Beiträgen etc?

Keine Panik. Das alles bleibt erhalten und wird noch genauso hier sein, wenn wir das Licht wieder anschalten.

Das heißt, alle Foren der Schreibwerkstatt 1.0 werden lesbar geschaltet und bleiben im Urlaub erreichbar, nur eben ohne neue Beiträge oder Mitglieder.

Außerdem hast du noch bis Dezember Zeit, eingestellte Projektteile zu vollenden und Kontaktdaten mit deinen lieb gewonnenen Schreibwerkstatt-Freunden auszutauschen.

Was machst du in der Zwischenzeit?

Weiter wachsen :) Wie wäre es, wenn auch du die Gelegenheit nutzt, um kräftig an deinen Geschichten zu feilen, zu schreiben und zu wachsen, um dann, wenn wir wiederkommen, mit neuem Elan, neuer Kraft und neuen Ideen wieder etwas zu schaffen, das die aktuelle Schreibwerkstatt in ihrer Genialität sogar noch übertrifft!

Wie? Ganz ohne Rückenwind?

Natürlich nicht. Der Blog Schriftsteller-werden.de bleibt weiterhin bestehen und versorgt euch für die Zwischenzeit mit der nötigen Motivation zum Durchhalten 8)

Außerdem habe ich mir für euch ein Projekt ausgedacht, das euch mit Sicherheit über die Zeit hinwegtrösten wird, ihr dürft gespannt sein :)

Woher weiß ich, wann es wieder losgeht?

Es gibt einen Revival-Newsletter! Nein, nicht so ein Ding, das dir alle zwei Tage auf den Keks geht. Einfach nur eine ich-sage-dir-Bescheid-sobald-die-Schreibwerkstatt-wieder-online-geht-Rundmail. Mit eventuell einer Hand voll Vorabinfos, wenn es in die heiße Phase geht.

Das Anmeldeformular findest du gleich hier:



(Du bekommst eine Bestätigungsmail, in der du auf den Link klicken musst)

Was ist mit dem NaNoWriMo?

Was macht man, bevor man in Urlaub fährt? Man feiert eine Abschiedsparty. Und was machen Schriftsteller? Die schreiben den NaNo!

Also, ihr müsst in diesem Jahr ganz sicher nicht auf den Schreibwerkstatt-NaNo verzichten. Wir sind hier und schreiben bis zum Abwinken!

Danke an das Team!

Danke an jeden, der jemals das Schreibwerkstatt-Team unterstützt hat. Herzlichen, herzlichen Dank an

Alessa, Amalthea, amityforever_, anell, anna-roma, Arius, Atramento, Ballater, bebe_young, brehb, Curiosus, Einsiedler, Feinl, Franky, freakingmuse, Füchschen, HappyMephisto, Heartstrings, Henningway, Holly, JenLi, jschm, Joleen, Julestrel, Justine, KleineLady1981, LadyOfTigers, Lesezeichen, Livina, Liyah, Lykos, Maal, Maerchenfee, Malemmy, mcQueen, Miss Wolf, Nanimonai, Nigromantia, Nion, quiet marverick, sammie, Schaf, Sharraz, Siggila, Sofian, Strichpunkt und Tinki!

Danke für all die Zeit und das Herzblut, das ihr in die Schreibwerkstatt gesteckt habt. Ohne Euch hätte sie niemals der konstruktive und freundliche Ort sein können, der sie heute ist. Danke, für euren kreativen Input, eure helfenden Hände, eure moralische Unterstützung und eure Freundschaft.

Danke an dich!!

An dieser Stelle möchte ich mich -- auch im Namen des gesamten Teams -- bei jedem einzelnen Mitglied bedanken. Ihr habt die Schreibwerkstatt zu etwas verdammt riesigen und großartigen werden lassen. Ihr habt mit euren Beiträgen, mit euren Werken und Kommentaren die Schreibwerkstatt zu einem Ort gemacht, an dem sich Menschen mit einer Liebe zum Schreiben treffen und gemeinsam wachsen können. In der sie ihre Fähigkeiten austesten, ihre Grenzen ausloten, ihre Schwächen kurieren und ihre Stärken verbessern können.

Ich hätte mir keine tolleren Mitglieder wünschen können, und hoffe von ganzem Herzen, euch 2017 in der Schreibwerkstatt 2.0 wiederzusehen!

In jedem Fall wünsche ich euch allen nur das allerbeste, viel Motivation, Erfolg und Spaß beim Schreiben!

:cap: Wir sehen uns in der Schreibwerkstatt 2.0 !! :cap:

Rückfragen bitte, wie immer, hier.
Benutzeravatar
Jacky
 
Beiträge: 9353
Registriert: 28.02.2007, 13:20
Wohnort: jacky@schreibwerkstatt.de (PNs deaktiviert - noch einen Posteingang schaffe ich nicht ^^;)
Blog: Blog ansehen (50)

Zurück zu Schreibwerkstatt-Newsfeed

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste