Du bist gefragt: Was wünschst du dir von mir?

Diskussion zum Schriftsteller-werden.de Blog

Re: Du bist gefragt: Was wünschst du dir von mir?

Beitragvon Kunstmelodie » 13.02.2014, 19:01

Tausend Dank Jacky! Das ging ja flott! Danke!
«Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.» Paul Klee
Benutzeravatar
Kunstmelodie
 
Beiträge: 315
Registriert: 02.02.2014, 21:29
Blog: Blog ansehen (7)

Re: Du bist gefragt: Was wünschst du dir von mir?

Beitragvon Träumerin25 » 18.03.2014, 13:29

Hallo Jacky!

Kunstmelodie hat geschrieben:Tausend Dank Jacky! Das ging ja flott! Danke!

Ja das stimmt. Danke! :D

Ich hätte da auch noch einen kleinen Vorschlag: Könntest du vielleicht noch mal einen Artikel über die Identifikation der Protas mit den Lesern machen? Ich weiß nämlich nicht so recht, durch was genau man das erreicht. Oder vielleicht hast du darüber auch schon mal was geschrieben und ich habe es nur nicht gesehen. Dann wäre ein Link natürlich auch völlig ausreichend. :)
Ich will dir keinen Stress machen, ist ja schließlich auch nur ein Vorschlag. :D

Lg Träumerin25
:nano: Mit Silence und Ashitaka durch den NaNo!!! :plotfeder:
Benutzeravatar
Träumerin25
 
Beiträge: 383
Registriert: 18.10.2013, 14:26
Wohnort: In meiner eigenen Welt
Blog: Blog ansehen (29)

Re: Du bist gefragt: Was wünschst du dir von mir?

Beitragvon Lesezeichen » 27.03.2014, 13:43

Hallo Jacky,

ich hätte auch noch einen kleinen Vorschlag: Ich kämpfe bei jeder neuen Idee darum, ein gutes, passendes, neues, erfrischendes Ende zu finden. Vielleicht könntest du da ja mal, irgendwann, wenn du mal wieder Zeit für einen neuen Blogeintrag hast, etwas drüber schreiben, was für Möglichkeiten es dafür gibt oder so.

Aber kein Stress, ich weiß ja, du hast im Moment alle Hände voll zu tun!:)

Ich hoffe, dass es wenigstens flott voran geht bei euch!:)

Liebe Grüße,

Lesezeichen


Monatliche Word-Wars für deine Schreibmotivation - hier
Benutzeravatar
Lesezeichen
 
Beiträge: 1282
Registriert: 25.09.2008, 09:31

Re: Du bist gefragt: Was wünschst du dir von mir?

Beitragvon FremdeAngst » 27.03.2014, 14:32

Liebes Christkind - äh ... hallo Jacky
,
ich wünsch mir was: Ich würd gern was über das Thema Duktus lernen.
Wie kriege ich es hin, dass sich meine Protagonisten nicht alle gleich anhören, ohne es damit gleich zu übertreiben?
Offenheit und Ehrlichkeit sind wie Peitschenhiebe, die nur der Masochist zu schätzen weiß.
FremdeAngst
 
Beiträge: 63
Registriert: 26.02.2014, 16:31
Wohnort: Hamburg

Re: Du bist gefragt: Was wünschst du dir von mir?

Beitragvon tattoo99 » 07.04.2014, 15:42

Hallo,
vielleicht mal einen Beitrag, wie man es schafft sich für eine Erzählperspektive zu entscheiden. Das bräuchte ich mal :)
LG
tattoo99
 
Beiträge: 200
Registriert: 20.12.2012, 16:29
Wohnort: Warendorf
Blog: Blog ansehen (1)

Re: Du bist gefragt: Was wünschst du dir von mir?

Beitragvon Jacky » 08.04.2014, 10:05

@Alle:
Ich pack mal alles auf die (niemals enden wollende :embarrassed: ) Liste

@Träumerin25
Ich denke zum großen Teil wird das automatisch passieren, wenn du deine Charaktere gut kennst, also wenn du z.B. den Charakterkurs mit ihnen gemacht hast:
http://www.schriftsteller-werden.de/cha ... rschaffen/

@Lesezeichen
Hmmm, meinst du, dass das "allgemein" überhaupt geht? Ich meine, das kommt doch extrem aufs Genre an und auf die speziellen Begebenheiten in deiner Geschichte oder?

Vielleicht hilft dir der hier:
http://www.schriftsteller-werden.de/kre ... tzte-satz/
ja schon ein bisschen zur Inspiration 8)

@FremdeAngst
Hast du mal versucht sie zu interviewen:
http://www.schriftsteller-werden.de/cha ... haraktere/
Ich habe schon oft gehört, dass sie dann ganz von alleine "anders" gesprochen haben, was Wortwahl, Ton, Gestik und Aussprache angeht 8)

@tattoo99
Meinst du so etwas:
http://www.schriftsteller-werden.de/kre ... reibst-du/
?

lg
Jacky ;)
Du hast in jedem Augenblick die Freiheit zu entscheiden was wichtig ist und wie du darauf reagierst.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Jacky
 
Beiträge: 9353
Registriert: 28.02.2007, 13:20
Wohnort: jacky@schreibwerkstatt.de (PNs deaktiviert - noch einen Posteingang schaffe ich nicht ^^;)
Blog: Blog ansehen (50)

Re: Du bist gefragt: Was wünschst du dir von mir?

Beitragvon tattoo99 » 08.04.2014, 19:16

Oh Danke :). Hatte ich gar nicht gesehen
tattoo99
 
Beiträge: 200
Registriert: 20.12.2012, 16:29
Wohnort: Warendorf
Blog: Blog ansehen (1)

Re: Du bist gefragt: Was wünschst du dir von mir?

Beitragvon Jacky » 08.04.2014, 19:32

Kein Problem, gern geschehn :)
Du hast in jedem Augenblick die Freiheit zu entscheiden was wichtig ist und wie du darauf reagierst.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Jacky
 
Beiträge: 9353
Registriert: 28.02.2007, 13:20
Wohnort: jacky@schreibwerkstatt.de (PNs deaktiviert - noch einen Posteingang schaffe ich nicht ^^;)
Blog: Blog ansehen (50)

Re: Du bist gefragt: Was wünschst du dir von mir?

Beitragvon Nareth » 14.04.2014, 23:09

Ich habe auch mal eine Frage (hoffe die gab es noch nicht. Hab aber in Überschriften per Suchfunktion nichts gefunden).

Wie kann ich es lernen strategisch/taktisch zu denken? Also manchmal habe ich dazu Ideen, aber z.B. für den Antagonisten so eine "Meisterstrategie" auszuarbeiten finde ich manchmal wirklich schwierig.
Gibt es da Möglichkeiten (vielleicht auch Literatur) um in diesem Bereich sich zu verbessern und gute Ideen aus dem Kopf zu zaubern?
Nareth
 
Beiträge: 27
Registriert: 02.11.2013, 22:57

Re: Du bist gefragt: Was wünschst du dir von mir?

Beitragvon Kelpie » 01.06.2014, 09:40

Ich wünsche mir als Blog ja unbedingt mal - falls noch nicht vorhanden, ich habe zumindest nichts gefunden - wie man Infodump intelligent unterbringt *seufz*
Derweilen ist auf dem Feld schon alles gewachsen, bevor die wussten, warum und wie genau es gedeiht. (Franziska Alber)
Benutzeravatar
Kelpie
 
Beiträge: 909
Registriert: 19.03.2013, 18:47
Wohnort: Italien bzw. Baden-Württemberg

Re: Du bist gefragt: Was wünschst du dir von mir?

Beitragvon Träumerin25 » 07.08.2014, 09:08

Hallo Jacky! :D

Ich möchte dich wirklich nicht hetzen oder so,
aber ich vermisse dich auf deinem Blog. Dein letzter Beitrag ist schon eine Weile her und ich wollte einfach mal horchen, ob es irgendwann noch weitergeht. Dein Blog gefällt mir nämlich sehr gut und es wäre schade, wenn er so im Sand verläuft.
Wie gesagt, ich will bloß mal vorsichtig nachfragen, nichts erzwingen.

Lg Träumerin 25
:nano: Mit Silence und Ashitaka durch den NaNo!!! :plotfeder:
Benutzeravatar
Träumerin25
 
Beiträge: 383
Registriert: 18.10.2013, 14:26
Wohnort: In meiner eigenen Welt
Blog: Blog ansehen (29)

Re: Du bist gefragt: Was wünschst du dir von mir?

Beitragvon Jacky » 06.09.2014, 21:35

@Nareth
Wie wäre es, wenn du bücher, die du gut "strategisch" findest, einfach mal auseinander nimmst und dir anschaust, wie der Plot dahinter aussieht? Vielleicht hilft dir das ja selbst besser im Voraus zu planen?

@Kelpie
Was genau meinst du denn mit "Infodump unterbringen".
Normalerweise hast du einige Infos und die bringst du nach und nach unter. Also erst taucht deine Protagonistin auf und du lernst Fakt A und B über sie. Dann interagiert sie mit Charakter C und du lernst Fakt D über ihr Verhältnis und dann ... die Infos kommen eben nach und nach, durch "zeigen nicht beschreiben" .... hilft dir das, meinst du das?

@Träumerin
Ich hab in etwa 3 Artikel bereits (halb) fertig. Aber irgendwie scheinen sie mir alle nicht gut genug ^^;

lg
Jacky ;)
Du hast in jedem Augenblick die Freiheit zu entscheiden was wichtig ist und wie du darauf reagierst.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Jacky
 
Beiträge: 9353
Registriert: 28.02.2007, 13:20
Wohnort: jacky@schreibwerkstatt.de (PNs deaktiviert - noch einen Posteingang schaffe ich nicht ^^;)
Blog: Blog ansehen (50)

Re: Du bist gefragt: Was wünschst du dir von mir?

Beitragvon Träumerin25 » 23.10.2014, 06:52

Hallo Jacky

Erst einmal bin ich sehr froh darüber, dass es neue Artikel gibt. Besonders den über die Antagonisten finde ich interessant. :)
Aber ich hab noch mal eine Frage :roll: : Veranstaltest du zum NaNo eigentlich wieder eine Blogparade? Dieses Jahr nehme ich zum ersten Mal teil und würde den NaNo gern in all seinen Facetten "ausleben" ;) und da darf deine Blogparade natürlich nicht fehlen.

Lg Träumerin25
:nano: Mit Silence und Ashitaka durch den NaNo!!! :plotfeder:
Benutzeravatar
Träumerin25
 
Beiträge: 383
Registriert: 18.10.2013, 14:26
Wohnort: In meiner eigenen Welt
Blog: Blog ansehen (29)

Re: Du bist gefragt: Was wünschst du dir von mir?

Beitragvon Malemmy » 23.10.2014, 08:02

Hy Träumerin25

Jacky hat derzeit einiges um die Ohren, doch möchte ich dir ein bisschen Hoffnung machen wegen der Blogparade. Da Jacky einige Kollegen hat die ihr tatkräftig unter die Arme greifen "höre" ich mich mal um ^^
Kann nichts versprechen, gelle! Jedoch schreibe dich schonmal warm würde ich sagen ^^

Viel Erfolg bei deinem ersten Nano. Für mich war der Einstieg 2009 auch der Einstieg um dabei zu bleiben und jährlich zu gewinnen.

Lieben Gruß
Lemmy
Schreiben, gleicht freihändig Fahrrad fahren: drauf setzen, treten, loslassen.
Das Leben ist natürlich grün; ich passe auf den Rasen auf. (Malemmy)


Monatliche Word-Wars für deine Schreibmotivation - hier
Benutzeravatar
Malemmy
 
Beiträge: 9903
Registriert: 21.04.2009, 02:21
Wohnort: Aus der gude Pfalz, Gott erhalts

Re: Du bist gefragt: Was wünschst du dir von mir?

Beitragvon Träumerin25 » 07.03.2015, 13:53

Hallo Jacky,

ich freue mich wirklich sehr über die Blogartikel, die du in letzter Zeit hochgeladen hast. Sie zeigen, dass du noch da bist. :) Ich weiß auch, dass du im Moment mit sehr vielen anderen Dingen beschäftigt bist, trotzdem habe ich schon lange nichts mehr von dir gehört. Wie läuft es bei dir mit dem Schreiben? Hast du ein neues Projekt oder pausierst du grade (immerhin hast du zwei kleine Kinder :wink: )? Ich würde wirklich sehr gern wissen, wie es um dich steht. Vielleicht hast du ja ein paar Minuten, um einen Statusbericht auf deinem Blog zu schreiben. Ich habe mir früher immer furchtbar gern deine Statusberichte durchgelesen und finde es sehr schade, dass schon so lange keiner mehr kam.
Ich hoffe, ich setze dich nicht allzu sehr unter Druck. :meditation:
LG Träumerin25
:nano: Mit Silence und Ashitaka durch den NaNo!!! :plotfeder:
Benutzeravatar
Träumerin25
 
Beiträge: 383
Registriert: 18.10.2013, 14:26
Wohnort: In meiner eigenen Welt
Blog: Blog ansehen (29)

VorherigeNächste

Zurück zu Schriftsteller-werden.de-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast