Duck, Duck, Goose (Alias Ente, Ente, Gans)

Hier findest du haufenweise Übungsaufgaben, um immer frisch und in Schreibform zu bleiben.
Forumsregeln
Hier keine Übungen/Werke posten, nur in den Werkebereich linken!

FÜs darf jeder gerne selbst erstellen. Regeln gibt es eigentlich keine.
Vorschläge für DÜs können an den aktuellen DÜ-Ansprechpartner Lykos geschickt werden.

Re: Duck, Duck, Goose (Alias Ente, Ente, Gans)

Beitragvon Aeint » 11.05.2014, 10:46

Gans.
Ein unerschrockener Held aus einer Fantasywelt oder einem Science Fiction Universum ist genervt, dass er ständig alle Gefahren auf sich nehmen muss, während sein Erschaffer/seine Erschafferin (also der/die Autor/in) daheim in Sicherheit sitzt. Deshalb beschließt er sie (die Autorin) in dieses düstere Universum zu holen, um ihr zu zeigen, wie es ist, in konstanter Gefahr zu leben. Schreibe die Szene, in der die Autorin mit ihrem Helden/ihrer Heldin konfrontiert wird.
Manchmal ist ein Dolch in der Nacht wertvoller als hunderte Schwerter am Morgen.
Benutzeravatar
Aeint
 
Beiträge: 362
Registriert: 02.05.2013, 21:44
Wohnort: Kulmbach

Re: Duck, Duck, Goose (Alias Ente, Ente, Gans)

Beitragvon Träumerin25 » 11.05.2014, 10:56

Ach herrje. Na gut, ich stelle mich der Herausforderung :twisted:
:nano: Mit Silence und Ashitaka durch den NaNo!!! :plotfeder:
Benutzeravatar
Träumerin25
 
Beiträge: 383
Registriert: 18.10.2013, 14:26
Wohnort: In meiner eigenen Welt
Blog: Blog ansehen (29)

Re: Duck, Duck, Goose (Alias Ente, Ente, Gans)

Beitragvon Träumerin25 » 11.05.2014, 16:52

So, die Geschichte gibt's jetzt hier zu lesen. Ich hoffe, sie gefällt euch. Mir hat es jedenfalls großen Spaß gemacht, sie zu schreiben.
@Aeint: Ich bin mal gespannt, wie du meine Interpretation deiner Aufgabenstellung findest. Niemand hat gesagt, aus welcher Sicht das geschrieben sein muss . . . :twisted:

Und . . . Ente :lol:
:nano: Mit Silence und Ashitaka durch den NaNo!!! :plotfeder:
Benutzeravatar
Träumerin25
 
Beiträge: 383
Registriert: 18.10.2013, 14:26
Wohnort: In meiner eigenen Welt
Blog: Blog ansehen (29)

Re: Duck, Duck, Goose (Alias Ente, Ente, Gans)

Beitragvon simpel » 13.05.2014, 18:29

Ente
@Träumerin25 toller Text, grandiose Idee mit dem Eichhörnchen als aufmerksamem Beobachter ;)
simpel
 
Beiträge: 24
Registriert: 16.09.2012, 20:15
Wohnort: Steiermoak

Re: Duck, Duck, Goose (Alias Ente, Ente, Gans)

Beitragvon Träumerin25 » 13.05.2014, 20:24

Danke :oops: Mir sind aber schon ein ganz paar grobe Fehler aufgefallen, die Diemen mir auch schon in einem Kommentar gemeldet hat. Ich hab ja auch dazu geschrieben, dass ich den Text noch nicht korrigiert habe. Ich werde mich aber erst der Sache annehmen, wenn noch ein paar mehr Meinungen eingetrudelt sind. ;)
Zuletzt geändert von Träumerin25 am 15.05.2014, 14:09, insgesamt 2-mal geändert.
:nano: Mit Silence und Ashitaka durch den NaNo!!! :plotfeder:
Benutzeravatar
Träumerin25
 
Beiträge: 383
Registriert: 18.10.2013, 14:26
Wohnort: In meiner eigenen Welt
Blog: Blog ansehen (29)

Re: Duck, Duck, Goose (Alias Ente, Ente, Gans)

Beitragvon Charlex » 15.05.2014, 13:26

Ente

Frage am Rand: Ich kenne die "2 Kommentare / eigenes Werk"-Regel. Gilt die auch für solche Fingerübungen, bzw. Aufgaben?
Sorry wenn dazu etwas in den Regeln steht, dann hab ichs wohl überlesen. Aber besser mal nachgefragt bevor ich mir hier schon meinen ersten Fauxpas leiste.
Charlex
 
Beiträge: 5
Registriert: 14.05.2014, 22:34

Re: Duck, Duck, Goose (Alias Ente, Ente, Gans)

Beitragvon Träumerin25 » 15.05.2014, 14:12

@Charlex: Ich denke schon. Denn du würdest deinen Text ja im Werkebereich einstellen (wo anders darfst du es ja auch nicht ;) ), von daher gilt diese Regel.

Lg Träumerin25 :D
:nano: Mit Silence und Ashitaka durch den NaNo!!! :plotfeder:
Benutzeravatar
Träumerin25
 
Beiträge: 383
Registriert: 18.10.2013, 14:26
Wohnort: In meiner eigenen Welt
Blog: Blog ansehen (29)

Re: Duck, Duck, Goose (Alias Ente, Ente, Gans)

Beitragvon Neee » 06.08.2015, 20:02

Wieso ist dieser schöne Thread eigentlich eingeschlafen? Hier kamen immer so abgefahrene Geschichten raus.
Da Charlex schon lang nicht mehr online war, lass ich das flauschige Entenküken mal weiterschwimmen.
Benutzeravatar
Neee
 
Beiträge: 433
Registriert: 23.04.2014, 19:27

Re: Duck, Duck, Goose (Alias Ente, Ente, Gans)

Beitragvon Jyrinny » 03.09.2015, 11:32

Ente :)
Avatar lighty* von Gegen-Bilderklau.net
Benutzeravatar
Jyrinny
 
Beiträge: 69
Registriert: 31.10.2012, 09:36

Re: Duck, Duck, Goose (Alias Ente, Ente, Gans)

Beitragvon Asieral » 03.09.2015, 12:18

:twisted: Gans

Du lebst in einer Welt, die, außer dir, nur aus Gabeln, Messern und der großen fliegenden Spülmaschine besteht. Du sinnierst, in Reimform, darüber, wieso du keinen Platz in dieser riesigen Spülmaschine findest. Auf einmal gesellt sich ein Messer neben dich und beginnt zu erzählen:
"Einst in jener düstren und finstren Zeit, als die Gabeln noch die Vorherschafft inne hatten war die Welt von einem Schleier der Dunkelheit umhüllt. Doch schon bald breiteten sich die Gedanken der Messer aus und die obersten Gabeln erkannten die Gefahr.
Denn selbst einige der gabeligsten Gabeln wurden zu Messern, als ihre Gehirne überhitzten und sie zu schmelzen begannen...
Als selbst die Inquisition keine Erfolge verzeichnen konnte, begann man eine Schmähkampagne, in der man sich den Namen Pessimist erdachte. Doch auch dies brachte nichts und seit dem ist der Siegesfeldzug der Messer unaufhaltsam."

Was wärest du gerne, eine Gabel oder ein Messer oder gar die Spülmaschine? Du beginnst einen innerlichen Streit als du plötzlich die Stimme der riesigen fliegenden Spülmaschine hörst, wie sie deinen Namen ruft.

Schreibe einen Text darüber, was du denkst, fühlst, als du die Stimme hörst und wie du evtl darauf antwortest. Stelle hierbei heraus, ob du lieber Gabel, Messer oder Spülmaschine wärest oder dich gar für etwas ganz anderes entscheiden würdest.
Asieral
 
Beiträge: 191
Registriert: 05.08.2015, 13:10
Wohnort: Hier, also gegenüber von dort.

Vorherige

Zurück zu Fingerübungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste