Ersten Kuss einleiten

In diesem Unterforum findest du Hilfe bei jeglicher Art von Plot-Problemen.

Ersten Kuss einleiten

Beitragvon Finja1234 » 15.10.2015, 12:18

:love: :love: :love: Hallo Leute,

Also ich bin geraade dabei meine erste richtige Geschichte zu schreiben, bin also noch blutiger Anfänger.
Ich schreibe eine Geschichte für meine Jugendgruppe, wo behindete Jugendliche sich miteinander beschäftigen können. Es soll also eine Art Jugendroman werden und in einem Jugendroman muss ja auch mal ein bisschen junge Liebe vorkommen :cloud7: Ja aber wie gesagt habe ich noch keine wirkliche erfahrung mit Gesichten schreiben und würde mich sehr freuen wenn ihr mir eventuell bei der Frage helfen könnt, wie ich den ersten Kuss von zwei Jugendlichen am besten einleiten kann.

Ich würde mich sehr über eine baldige Antwort freuen :mail:
LG Finja1234 :girl:
Finja1234
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.10.2015, 11:51

Re: Ersten Kuss einleiten

Beitragvon Justin » 15.10.2015, 15:36

In einer Geschichte - egal ob über Prinzen, Vampire, Space-Marines oder behinderte Jugendlichen - brauchst du Spannung und Konflikte, die die Figuren sich stellen und überwinden müssen.

Aus dieser Konfliktlösung kannst du eine Beziehung aufbauen. Denn um einen Küss einzuleiten brauchst du erst einmal Interesse bzw. muss es erst zwischen den Beiden knistern. Vielleicht hast du so einen treudoofen Hund, der ein Mädchen anhimmelt, aber zu scheu ist, ihr was zu sagen oder zeigen - aber sich immer freiwillig bei allen Aktivitäten zum Mitzuhelfen meldet - nur um bei ihr zusammenzuarbeiten/helfen zu können.

Sie wird das mitbekommen, dass er in sie verliebt ist, denn schließlich ist sie eine "Frau". Sie findet es anfänglich süß, dass er für sie schwärmt. Dann findet sie es lästig und peinlich, denn es gibt ein viel cooleren Typ in der Gruppe, in den sie sich verliebt hat...

Der cooler Typ ist natürlich ein Arsch und der Treudoofer ist wirklich der Held, bzw. entwickelt sich zu einem echten, klassen Typ, auf den sie sich, wenn es aufs Hart kommt, zählen kann - und es soll in einer Geschichte aufs Hart kommen!

Und dafür gibt es einen schnellen, aber um so ehrlicher gemeinte, Ziechen der Gefühle - natürlich in aller Öffentlichkeit, vor den Augen des oh so siegessicheren Arsches.
You can observe a lot just by watching.
Justin
 
Beiträge: 497
Registriert: 12.11.2010, 23:34
Blog: Blog ansehen (15)

Re: Ersten Kuss einleiten

Beitragvon Ankh » 15.10.2015, 16:38

Meinst du mit einleiten jetzt die Szene, in der der Kuss passiert oder die ganze Geschichte, die zu dem Kuss führt?

Zur längerfristigen Anbahnung: Überleg doch mal, wie sich in deinem Leben erste Küsse bisher so eingeleitet haben. Manchmal kommen sie überraschend, manchmal plant man sie lange oder wartet auf eine passende Gelegenheit, je nach Perspektive. Dazu kommen die ganzen Gefühle: Verliebtheit, Schüchternheit, Angst, dass die Gefühle nicht erwidert werden ... Das sind Dinge, die du beschreiben kannst. Natürlich ist das nicht die ganze geschichte, so wie die Gefühls- und Gedankenwelt von uns auch nur ein kleiner Teil des Alltags ist. Deine Protagonisten gehen nebenher wohl auch zur Schule, haben vielleicht mit irgendwem Streit oder andere Sorgen. Zwischen all das musst du dann die "geheimen" Verliebtheitsgefühle einflechten (vielleicht sind sie auch gar nicht so geheim, und deine Protagonisten reden mit irgendwem darüber, aber normalerweise erzählt man ja nicht überall rum, dass man verknallt ist).

Zur Szenenanbahnung: Das kommt halt ganz drauf an wie, wo und wann dieser Kuss dann stattfindet. Wovon ich aber abraten würde sind allzu detaillierte technische Details, wie "sie legte den Kopf schief, schloss die Augen und öffnete den Mund zweieinhalb Zentimeter". Da geht jedes romantische Mitfiebern flöten. Es ist sicher nicht verkehrt mal einen Liebesroman zu lesen oder sich im Supermarkt so ein Schnulzenheft durchzublättern um zu sehen, wie andere Autoren das machen.
Benutzeravatar
Ankh
 
Beiträge: 461
Registriert: 05.07.2015, 12:27


Zurück zu Plot-Hilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste