Euer Projekt - Wie seid ihr drauf gekommen?

Small Talk, Spaß, Fragen, hier könnt ihr plaudern, quasseln und tratschen über was ihr wollt

Re: Euer Projekt - Wie seid ihr drauf gekommen?

Beitragvon Angaram » 23.10.2015, 16:43

Also eigentlich fing alles mit meinem Studium an, da wir dort auch Programmieren lernen. Schnell kommt da die Lust auf ein Pc Spiel zu schreiben. Nun ja aber das ist nach rumprobieren echt leichter gesagt als getan.
Aber mein Kopf beinhaltete in diesem Moment ein riesiges Fantasy Universum. Der Plot des Games wurde verworfen, und Ich hatte die Idee daraus ein Buch zu schreiben.
Tage und Nächte lang spielte meine Vorstellung verrückt, ein verrückter Plot entstand, eher ein wirres paint Blatt mit Pfeilen und Handlungen, und Ich begann vor rund zwei Wochen mit dem Schreiben.
Da es mein erster längerer Text ist bin ich mal gespannt was da raus kommt.
Angaram
 
Beiträge: 27
Registriert: 17.10.2015, 19:15
Wohnort: Dithmarschen

Re: Euer Projekt - Wie seid ihr drauf gekommen?

Beitragvon Rabenfeder » 02.11.2015, 21:44

(Vorweg: Ich hab keine Ahnung, ob das hier hin passt :roll: )

Ich schreib immer an tausend Sachen gleichzeitg, kein Wunder, dass ich dann immer aufhöre... :x
Nur habe ich wohl noch nicht das richtige Genre gefunden... Na ja.

Jedenfalls lasse ich mich gerne von meiner neuen Lieblingsband und deren Musikvidios und Songs inspirieren,
und tatsächlich hatte ich letztens auch einen Traum an den ich mich ausnahmsweise erinnern konnte (Der aber so nichtssagend ist, dass ich ihn hier nicht erwähnen möchte), aber meistens ist das nicht der Fall.

Für mein aktuelles Projekt hatte ich die Idee von meinem Hauptcharakter ausgänglich: Ein blindes, indisches Sklavenmädchen.
Spoiler: Anzeigen
Das Mädchen wird von Indien nach Deutschland weitergereicht, weil niemand es für nützlich hält.
In Deutschland angekommen arbeitet sie bei einer tyrannischen Frau, ihrem sympathischen Mann und deren Sohn Kim, hilft auf der Farm und freundet sich mit dem Sohn an.


Wie viel davon tatsächlich bleibt, was sich ändert, was dazu kommt und was gestrichen wird, ob es in Richtung Krimi oder Fantasy geht oder ob es eher ein historischer Roman wird, das weiß ich noch nicht.
Aber ich liebe es, wenn mich Geschichten überraschen :D
Bei mir kam die Idee eigentlich angeschlichen.
Das, was als erstes da war war eben mein Charakter: Ein elfjähriges Mädchen.
Das hatte ich festgelegt, weil ich riesen Fan von Harry Potter bin.
Und dann kam der Rest eigentlich einfach so.

Mein Problem ist halt bis jetzt gewesen, dass ich immer erst mein Genre auswählen wollte.
Jetzt hab ich das mal nicht und voilá.
Ist nur schwer für mich gewesen, nicht darüber nachzudenken, in welchem Genre ich schreiben will.
Wenn man das geschafft hat kann man sich ja später noch entscheiden,
sobald man das Grundgerüst hat.
Meins könnte ja sogar noch in Richtung Krimi gehen, oder aber auch ein Drama werden.

Liebe Grüßele,
Rave
Herbst Fictions-Fee
Nimulus Wordcount-Drache
Schnatterinchen Wordcount-Drache
Emylja Wordcount-Angel
Benutzeravatar
Rabenfeder
 
Beiträge: 55
Registriert: 30.09.2015, 21:54

Vorherige

Zurück zu Schreibwerkstatt-Café

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste