Externe Links und Tipps für Schriftsteller

Small Talk, Spaß, Fragen, hier könnt ihr plaudern, quasseln und tratschen über was ihr wollt

Re: Externe Links und Tipps für Schriftsteller

Beitragvon licht » 29.10.2012, 05:47

Hallo

Das sind ja eine menge Infos. Vielen Dank für die Tipps und die viele Arbeit. Sehr gut
licht
 
Beiträge: 16
Registriert: 25.10.2012, 05:56

Re: Externe Links und Tipps für Schriftsteller

Beitragvon Cellardoor » 29.10.2012, 21:27

Ein neues Interview ist online: http://aislingbreith.de/2012/10/29/inte ... ntasy-ivi/

Viel Spaß damit! Über Feedback freue ich mich.

LG, Astrid
Bücherblog und mehr: http://www.aislingbreith.de
Benutzeravatar
Cellardoor
 
Beiträge: 47
Registriert: 09.03.2010, 17:02
Wohnort: Münsterland

Re: Externe Links und Tipps für Schriftsteller

Beitragvon theklaus » 22.11.2012, 14:10

Ein neuer Artikel im österreichischen Autorenblog ist online: http://www.autorenblog.at/2012/11/erfol ... auftragen/ (Erfolgreich trotz Selbstverlag – Und sollte ich einen Literaturagenten beauftragen?)

Viel Spaß beim Lesen und über Kommentare würde ich mich sehr freuen. Ist ja ein interessantes Thema: Veröffentlichen im Selbstverlag. Dazu hatte ich schon die eine oder andere Diskussion. Vor allem Verlage reagieren oft grundsätzliche allergisch zu dem Thema, Autoren und Literaturagenten sind manchmal skeptisch. Meiner Meinung nach gibt es kein 100%iges Für oder Wider zum Thema Selbstverlag, sondern ich denke, dass das von Projekt zu Projekt unterschiedlich ist.
Mit freundlichen Grüßen,
Klaus Thenmayer
www.autorenblog.at - Mein Autorenblog
theklaus
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.10.2012, 12:41
Wohnort: Wien

Interview mit Angela Planert, Autorin von Flügel der Dunkelh

Beitragvon Annorra » 23.11.2012, 18:34

Hallo,


Name der Seite: Flyfictionfantasy - Autoreninterview mit Angela Planert
Sprache: deutsch
Thema: Autoreninterview
Link: http://flyfictionfantasy.wordpress.com/ ... unkelheit/


Name der Seite: Flyfictionfantasy - Interview mit dem Wurdack-Verlag
Sprache: deutsch
Thema: Verlagsinterview
Link: http://flyfictionfantasy.wordpress.com/ ... ck-verlag/


Name der Seite: Flyfictionfantasy - Interview mit Andreas Pauli
Sprache: deutsch
Thema: Autorentinterview
Link: http://flyfictionfantasy.wordpress.com/ ... on-gonran/]Interview mit Andreas Pauli, Autor von “Die Chroniken von Gonran




Viel Spaß mein Lesen

Liebe Grüße
Eure Annorra
Macht, Liebe und Verrat in einer exotischen Fantasy Welt:
„Astarian – Das Universum der Ancris“
als Ebook bei Amazon und auf http://www.flyfiction-fantasy-verlag.de ... roman.html
Benutzeravatar
Annorra
 
Beiträge: 67
Registriert: 02.07.2008, 10:13

Re: Interview mit Angela Planert, Autorin von Flügel der Dunkelh

Beitragvon Leonina » 23.11.2012, 22:49

Ich interessiere mich immer sehr für Interviews, sei es mit Autoren, Lektoren oder Verlagen. Auch wenn in dieser Rubrik Kritiken normalerweise nicht üblich sind, brennt mir doch etwas auf der Seele, denn als ich dieses Interview las, war mein erster Gedanke: Da hat jemand ein Buch herausgebracht und ein Interview mit sich selbst geschrieben. Es wirkt mMn ein wenig ... *räusper* ... dilletantisch.

Ich weiß nicht, wem ich damit möglicherweise auf den Schlips trete... :oops:
Ich möchte auch keineswegs unhöflich sein, aber ich würde mir kein Buch kaufen, mit dessen Autorin ein Interview mit so vielen sprachlichen Fehlern veröffentlicht wurde, auch wenn es vielleicht gar nicht ihre Schuld ist. Ich würde ein Interview mit mir vorher lesen wollen und erst dann freigeben, wenn ich mit dem Geschriebenen einverstanden bin, denn meiner Meinung kann das auch schnell nach hinten losgehen...

Bitte, nicht falsch verstehen, das ist nicht böse gemeint... aber vielleicht geht ihr noch einmal mit kritischem Blick drüber :wink:
LG
Leonina

:NaNoWriMo12:
Leonina
 
Beiträge: 150
Registriert: 28.07.2010, 19:04
Wohnort: Düsseldorf

Interview mit Emily Bold – Autorin von historischen Liebesro

Beitragvon Annorra » 26.11.2012, 21:16

Hallo Leonina,

erstmal vielen Dank für Deine Meinung! Wir werden daran arbeiten ;)

An dieser Stelle möchte ich auch gleich unser neustes Interview vorstellen.
Diesmal mit Emily Bold.

Hier geht’s zum Interview:

http://flyfictionfantasy.wordpress.com/ ... esromanen/

Viel Freude beim Lesen. Vielleicht gefällt euch ja ein Buch von diesem Autor

Grüße
Annorra
Macht, Liebe und Verrat in einer exotischen Fantasy Welt:
„Astarian – Das Universum der Ancris“
als Ebook bei Amazon und auf http://www.flyfiction-fantasy-verlag.de ... roman.html
Benutzeravatar
Annorra
 
Beiträge: 67
Registriert: 02.07.2008, 10:13

Re: Externe Links und Tipps für Schriftsteller

Beitragvon Annorra » 27.11.2012, 11:12

Hallo Leonina,

so ganz verstehe ich deinen Kommentar eigentlich nicht bzw. ich bin mir unsicher. Das sind Online-Interviews, wo die Autoren schriftlich drauf antworten. Ich selbst entwerfe die Fragen dazu. Das sind keine mündlichen Interviews, wo ich Gesprochenes transkribiere. Also bloß nicht denken, die Interviewantworten spiegeln meine eigenen Rechtschreibkenntnisse wider.

Über eine Korrektur eventueller Fehler habe ich auch nachgedacht und teilweise gemacht (ein Verlag hatte mal einen seiner eigenen Werktitel auf "lustige" Weise falsch geschrieben :D ) Wobei ich selbst da ein wenig zwiegespalten bin, wenn ich die Rechtschreibkompetenz manches Autors nachträglich aufpoliere, indem ich selbst korrigiere. Also wäre dir das lieber? Eigentlich sollte ein Autor wissen, dass seine Darstellung auch ein entsprechendes Bild von ihm abgibt ... Aber wenn aus der Rechtschreibkompetenz der Autorn auf uns geschlossen werden würde, wäre das blöd ...
Macht, Liebe und Verrat in einer exotischen Fantasy Welt:
„Astarian – Das Universum der Ancris“
als Ebook bei Amazon und auf http://www.flyfiction-fantasy-verlag.de ... roman.html
Benutzeravatar
Annorra
 
Beiträge: 67
Registriert: 02.07.2008, 10:13

Re: Externe Links und Tipps für Schriftsteller

Beitragvon Leonina » 27.11.2012, 18:04

Hallo Annorra,
ich arbeite in der PR und wir machen auch manchmal Interviews, die wir in Publikationen veröffentlichen. I.d.R. schicken wir die Fragen an den Interviewpartner und er schickt uns die Antworten zurück. Da passiert es dann auch häufiger, dass sich Fehler eingeschlichen haben, die wir natürlich (wenn etwas gedruckt wird) korrigieren, denn wir können ja auch nicht dazu schreiben "sorry, die Fehler sind nicht von uns!" Wir "glätten" auch die Sprache, wenn uns das notwendig erscheint. In dem Fall geht der Beitrag dann noch einmal an den Autor zurück, ob er damit einverstanden ist.
Meine Meinung ist , wenn etwas veröffentlicht wird - sei es gedruckt oder online - sollte man schauen, dass es fehlerfrei ist. Fehler fallen fast immer auf denjenigen zurück, der das Ganze veröffentlicht, denn der ist dafür verantwortlich.
Ich hoffe, du verstehst, was ich meine... :wink:
LG
Leonina

:NaNoWriMo12:
Leonina
 
Beiträge: 150
Registriert: 28.07.2010, 19:04
Wohnort: Düsseldorf

Re: Externe Links und Tipps für Schriftsteller

Beitragvon Annorra » 28.11.2012, 18:01

Hallo Leonina,

danke für dein Statement dazu und die Wahrnehmung, auf wen es dann zurückfällt. Wenn wir ein Online-Magazin machen würden, wäre eine solche Korrektur für mich selbstverständlich. Bisher ist es aber "nur" als Blog gedacht, daher habe ich diesen Punkt lockerer gesehen (anders bei selbst geschriebenen Beiträgen). Aber danke für deine Meinung dazu. Gerade wenn sich grobe Fehler häufen, sollen wir die besser zurechtrücken.
Macht, Liebe und Verrat in einer exotischen Fantasy Welt:
„Astarian – Das Universum der Ancris“
als Ebook bei Amazon und auf http://www.flyfiction-fantasy-verlag.de ... roman.html
Benutzeravatar
Annorra
 
Beiträge: 67
Registriert: 02.07.2008, 10:13

Interview mit Veronika Aretz – Bücher mit Mangas verbinden

Beitragvon Annorra » 05.12.2012, 14:42

Hallo alle zusammen,

kennt ihr schon die Autorin Veronika Aretz? In meinem Blog findet ihr ein Interview mit ihr.

http://flyfictionfantasy.wordpress.com/ ... verbinden/

Viel Freude beim Lesen.

Eure Annorra
Macht, Liebe und Verrat in einer exotischen Fantasy Welt:
„Astarian – Das Universum der Ancris“
als Ebook bei Amazon und auf http://www.flyfiction-fantasy-verlag.de ... roman.html
Benutzeravatar
Annorra
 
Beiträge: 67
Registriert: 02.07.2008, 10:13

Re: Externe Links und Tipps für Schriftsteller

Beitragvon Annorra » 12.12.2012, 12:38

Hallo :)

aktuell gibt es ein Interview mit Monika Dennerlein (auch bekannt unter Inka Loreen Minden, Lucy Palmer und Loreen Ravenscrof) im meinem Blog zu lesen.

http://flyfictionfantasy.wordpress.com/ ... ennerlein/

Wünsche euch viel Spaß damit und freue mich auf eure Kommentare.

Eure Annorra
Macht, Liebe und Verrat in einer exotischen Fantasy Welt:
„Astarian – Das Universum der Ancris“
als Ebook bei Amazon und auf http://www.flyfiction-fantasy-verlag.de ... roman.html
Benutzeravatar
Annorra
 
Beiträge: 67
Registriert: 02.07.2008, 10:13

Creative writing class 2012 by Brandon Sanderson

Beitragvon Edric » 17.12.2012, 01:09

Hey Leute,

wie der Titel schon ankündigt, habe ich einen Link euch, der sich mit dem kreativen Schreiben befasst. Es geht um einen Kurs, den der Bestseller Autor Brandon Sanderson, dieses Jahr an der Brigham Young University gegeben hat.

http://www.writeaboutdragons.com/home/brandon_w2012/

Er erklärt in 13 Vorlesungen die Grundlagen des kreativen Schreibens, also was gute Charaktere ausmacht, wie man einen mitreißenden Plot entwirft usw. allerdings mit Fokus auf Fantasy, da er haupsächlich in diesem Bereich schreibt (die handwerklichen Fähigkeiten, die er vermittelt sind für alle Genres geeignet, aber für Beispiele benutzt er meistens Fantasy oder SciFi).

Der Kurs richtet sich eher an Anfänger, weil wirklich nochmal auf die Basics eingegangen wird. Aber ich fand, dass man auch als "Fortgeschrittener" durchaus noch ein paar nützliche Tipps aufschnappen kann, z.B. beschäftigt er sich in einer Sitzung mit Geographie und erklärt ein paar einfache Grundregeln, wie man eine Karte zu seiner (Fantasy) Geschichte zeichnen kann, ohne sich komplett zu blamieren.

Außerdem fand ich es spannend, aktuelle Tipps von einem wirklich erfolgreichen Autor zu bekommen. Die meisten Schreibratgeber sich schon etwas angestaubt und oftmals von eher semi-erfolreichen Autoren geschrieben (Ausnahme: On Writing: A Memoir of the Craft by Stephen King). All seine Ausführungen veranschaulicht er mit Beispielen z.B. die klassische Plotstruktur der "Heldenreise" (hero's journey) erklärt er anhand von Star Wars.
Oder er entwickelt manche Dinge zusammen mit dem Kurs z.B. spannende Charaktere.

Der einzige Haken ist, wie der Titel schon vermuten lässt, dass alle Vorlesungen komplett in Englisch sind. Für alle die das nicht stört, gibt es viele gut aufbereitete Informationen von einem Mann, der weiß wovon er redet. :)

Beste Grüße,
Edric

Henningway: Merker für mich: Oben eingetragen.
Benutzeravatar
Edric
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.12.2012, 15:22
Wohnort: NRW
Blog: Blog ansehen (1)

Re: Creative writing class 2012 by Brandon Sanderson

Beitragvon Alix » 17.12.2012, 14:12

danke für den Link! Bin schon am stöbern ( und ich finde der Herr ist sehr gut zu verstehen ;))
Alix
 
Beiträge: 69
Registriert: 29.09.2009, 16:20
Wohnort: Köln

Re: Creative writing class 2012 by Brandon Sanderson

Beitragvon Gucky » 17.12.2012, 18:42

Die Themenübersicht hört sich schon mal sehr interessant an, ich glaube, ich werde mir das mal genauer anschauen :) Danke!
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist beschränkt. Albert Einstein
Kommentare & Werke bitte bewerten :D
Gucky
 
Beiträge: 338
Registriert: 27.11.2010, 19:02
Blog: Blog ansehen (17)

Re: Creative writing class 2012 by Brandon Sanderson

Beitragvon Marilea » 20.12.2012, 02:35

Dankeschön, ein sehr interessanter Beitrag :)

Ich lese auch gerne Sanderson Bücher, ist mal schön ihn in Action zu erleben und die Tipps die ich bisher da gehört habe sind allesamt sehr brauchbar ;)

lg Marilea
I'm not suffering from insanity - I enjoy every minute of it :)
Benutzeravatar
Marilea
 
Beiträge: 46
Registriert: 12.06.2011, 23:43
Blog: Blog ansehen (3)

VorherigeNächste

Zurück zu Schreibwerkstatt-Café

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste