Fingerübung Elfchen

Hier findest du haufenweise Übungsaufgaben, um immer frisch und in Schreibform zu bleiben.
Forumsregeln
Hier keine Übungen/Werke posten, nur in den Werkebereich linken!

FÜs darf jeder gerne selbst erstellen. Regeln gibt es eigentlich keine.
Vorschläge für DÜs können an den aktuellen DÜ-Ansprechpartner Lykos geschickt werden.

Fingerübung Elfchen

Beitragvon Tina Antosch » 28.04.2008, 15:49

Der Name „Elfchen“ rührt von dem Zahlwort „Elf“ her und bezieht sich darauf, dass diese sehr kurze Gedichtform aus elf Wörtern besteht, die sich nach einem festgelegten Schema auf fünf Zeilen verteilen.

Das Wort der 1. Zeile gibt gewissermaßen das Thema vor, während das Wort der letzten Zeile als Quintessens oder Zusammenfassung oder Konklusion des Textes betrachtet werden kann.

1. Zeile: 1 Wort
- ein gefundenes Wort / Thema / Idee / Gefühl, Stimmung …

2. Zeile: 2 Wörter
- Zu wem könnte das erste Wort passen? Gegenstand, Person …

3. Zeile: 3 Wörter
- wo oder wie ist das in Zeile 2 Genannte? Was tut es? …

4. Zeile: 4 Wörter
- noch mehr über das in Zeile 2 Genannte erzählen …

5. Zeile: 1 Wort
- abschließendes Wort: Pointe / Gegensatz / Ergänzung / Provokation …

Das war die Vorgabe, das habe ich daraus gemacht:

Dreckig
Von gestern
dreckig und kalt.
Wasser erlöst das Geschirr
Sauber

Schwanger
Und alleine.
Hoffnung in mir.
Ich gebe dir Leben
Kind

Sehen
Das Gute,
Mühen und Plagen.
Für alle noch Hoffnung
Zukunft.


Alles Liebe
Tina
Übertreibung ist der Übergang vom Leben zur Kunst.
G.K. Chesterton
Benutzeravatar
Tina Antosch
 
Beiträge: 354
Registriert: 18.03.2008, 19:31
Wohnort: Freilassing

Beitragvon Lilly9583 » 28.04.2008, 20:30

Hallo!
Die Idee mit dem Elfchen find ich gut.
Das ist mir spontan dazu eingefallen:



Pferd
Mit fliegenden Hufen
Dem Horizont entgegen
Die Mähne im Wind
Frei


Sonne
Auf meiner Haut
Wärme durchströmt
Mich Kopf bis Fuss
Sommer


Sternschnuppe
Am Himmel
Wünsch dir was
Da wär schon was
Hoffnung


Blume
Riechst du gut
Bist du hübsch
In der Vase
Tot


LG
Lilly
Lilly9583
 
Beiträge: 14
Registriert: 13.04.2008, 14:52

Beitragvon Tina Antosch » 28.04.2008, 22:24

Hallo Lilly!

Ja, Elfchen machen Spass. Von deinen Gedichten ist streng nach Anleitung nur das hier eins:

Sternschnuppe
Am Himmel
Wünsch dir was
Da wär schon was
Hoffnung


Aber du hast schöne Wortspiele gebraucht. Sehr schön.
Wenn du die Anleitung noch mal durchliest, kannst du bestimmt auch die anderen noch mal bearbeiten.

Weiter so!

Tina
Übertreibung ist der Übergang vom Leben zur Kunst.
G.K. Chesterton
Benutzeravatar
Tina Antosch
 
Beiträge: 354
Registriert: 18.03.2008, 19:31
Wohnort: Freilassing

Beitragvon Liyah » 29.04.2008, 11:28

Hallo ihr beiden!

Ich wollte euch nur daran erinnern, dass wir es normalerweise so mit den Fingerübungen halten:

Die Fingerübung wird als eigenes Werk eingestellt, diese würden unter Gedichte gehören.
In diesen Thread wird dann nur der Link eingestellt. So bekommt man zu seiner Fingerübung auch so viele Kommentare wie bei anderen Werken.

Natürlich kann man die "Lösung" der Übung auch hier einstellen. Aber so gehen einem unter Umständen Kommentare verloren. . .

LG, weiter so ;)
Liyah
Liebe ist wie aufwärts fallen.

Was zu dir gehört, kannst du nicht verlieren, alles andere, kannst du nicht festhalten.
Benutzeravatar
Liyah
 
Beiträge: 11726
Registriert: 25.08.2007, 16:05
Blog: Blog ansehen (43)

Beitragvon Tina Antosch » 29.04.2008, 20:39

Das ist natürlich viel besser! Danke für den Tipp Liyah!

Also hier mein link zu einem Elfchen Reigen

elfchen-reigen-t4096.html#25490

Alles Liebe
Tina
Übertreibung ist der Übergang vom Leben zur Kunst.
G.K. Chesterton
Benutzeravatar
Tina Antosch
 
Beiträge: 354
Registriert: 18.03.2008, 19:31
Wohnort: Freilassing

Beitragvon Liyah » 13.05.2008, 17:46

Hallo!

Hier mein 1. Elfchen:
fue-elfchen-1-t4214.html#26175

Hab nach dem 1. Wort nicht versucht eine Geschichte zu erzählen, sondern nur die Fragen zu beantworten. Ich hoffe, dass ist richtig so, kam alles spontan.

LG Liyah
Liebe ist wie aufwärts fallen.

Was zu dir gehört, kannst du nicht verlieren, alles andere, kannst du nicht festhalten.
Benutzeravatar
Liyah
 
Beiträge: 11726
Registriert: 25.08.2007, 16:05
Blog: Blog ansehen (43)

Beitragvon Leonie M. » 13.06.2008, 17:14

Ich habe mich dann auch mal an Elfchen versucht.... Erst hatte ich nur eins. Dann aber hat es mich richtig gepackt und es sind mehr geworden :D

Mir fällt nur gerade auf, dass ich leider was falsch gemacht habe.... :( Habe in allen (nur dem ersten nicht) eine Zeile zu wenig...... Na ja, hoffe, es ist trotzdem gut!

http://schreibwerkstatt.de/fue-elfchen-t4578.html

LG, Leo
But words are things, and a small drop of ink
Falling, like dew, upon a thought, produces
That which makes thousands, perhaps millions, think.
Leonie M.
 
Beiträge: 140
Registriert: 23.04.2008, 03:03

Re: Fingerübung Elfchen

Beitragvon jeanie » 22.03.2009, 12:37

Auch mich hat das Elfchenfieber wieder gepackt!

elfchenfieber-t8939.html

Hoffe, meine Elfchen finden gefallen
Jeanie
Benutzeravatar
jeanie
 
Beiträge: 128
Registriert: 12.05.2007, 12:19
Wohnort: München

Re: Fingerübung Elfchen

Beitragvon Elphaba » 26.11.2014, 14:31

Auch wenn dieser Thread schon etwas älter ist, möchte ich dennoch mein Elfchen passend zur Jahreszeit nicht vorenthalten.

Inspiriert zu diesem Elfchen hat mich Petra-Durst-Benning, euch vielleicht nicht unbekannt, die eine Kurzgeschichtensammlung mit eben diesem Titel Winterwind veröffentlicht hat.

http://www.schreibwerkstatt.de/winterwind-fingerubung-elfchen-t52182.html

Gruß, Elphaba :cloud7:
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen. "
Marcus Tullius Cicero
Benutzeravatar
Elphaba
 
Beiträge: 43
Registriert: 18.03.2010, 11:02


Zurück zu Fingerübungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste