Fingerübung: Lieblingslied

Hier findest du haufenweise Übungsaufgaben, um immer frisch und in Schreibform zu bleiben.
Forumsregeln
Hier keine Übungen/Werke posten, nur in den Werkebereich linken!

FÜs darf jeder gerne selbst erstellen. Regeln gibt es eigentlich keine.
Vorschläge für DÜs können an den aktuellen DÜ-Ansprechpartner Lykos geschickt werden.

Fingerübung: Lieblingslied

Beitragvon me-Jamie » 11.04.2008, 11:35

Hallo zusammen,

heute habe ich mal eine Idee zu einer Fingerübung. :D

Ich würde vorschlagen, dass man zu seinem Lieblingslied etwas schreibt.

- Die Handlung dies Liedes verarbeitet
- Einzelne Passagen beim Schreiben berücksichtigt
- Einfach das schreibt, was einen an diesem Lied inspiriert und inspirieren würde.

Manchmal wenn ich ein trauriges Lied höre und mich dem Sinn dahinter widme versuch ich etwas trauriges zu schreiben und bei anderen Liedern etwas anderes. Vielleicht geht es einigen unter euch ja ähnlich?

Würde mich freuen, wenn ihr etwas damit anfangen könnt.

Liebe Grüße

Me
Wir kämpfen bis die Hölle gefriert und kämpfen dann auf dem Eis weiter. - unbekannt
Es gibt keine ausweglosen Situationen. - Captain Kirk. ST2009
Benutzeravatar
me-Jamie
 
Beiträge: 688
Registriert: 10.01.2008, 22:08
Wohnort: Molfsee
Blog: Blog ansehen (3)

Beitragvon Jorenn » 15.05.2008, 07:00

So, es hat eine Weile gedauert, aber ich habe es tatsächlich geschafft. Lustig, diese FÜ ist mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Aber wozu normale Fingerübungen machen, wenn es auch schwierige gibt :wink: .
Nein, im Ernst. Das Thema war nicht ganz einfach, aber gerade deswegen sehr spannend. Ich hoffe, es wird auch was.

les-jours-tristes-fue-lieblingslied-t4239.html

LG Jorenn
"There's one terrifying word in the world of thermonuclear physics - Oops." (MST3000)

Das offilzielle Schreibwerkstatt-Anthologie-Projekt. Macht mit!
Benutzeravatar
Jorenn
 
Beiträge: 400
Registriert: 30.01.2008, 18:55
Wohnort: früher mal Peking, jetzt Freiburg (Brsg.)
Blog: Blog ansehen (7)

Beitragvon Stefan_S » 18.10.2008, 22:50

So hier mein Versuch die Fingerübung zu meistern ;)

http://www.schreibwerkstatt.de/fuelieblingslied---deep-silent-complete-t6159.html

viel spaß beim lesen
lg Stefan
"I need to die to feel alive"
Benutzeravatar
Stefan_S
 
Beiträge: 66
Registriert: 07.09.2008, 00:12
Wohnort: NRW

Beitragvon TinyTin » 25.02.2009, 19:49

Hab da etwas von früher entdeckt.. also von mir ;)

fue-lieblingslied---he-was-all-i-ever-need-t8444.html#53402

Viel Spaß beim Lesen

LG
TIN
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!
Benutzeravatar
TinyTin
Inaktiv
 
Beiträge: 260
Registriert: 04.01.2009, 16:59
Wohnort: NRW

Beitragvon Coma Divine » 25.02.2009, 22:14

Das ist genau das richtige für mich, werde mich da sogleich an die Arbeit machen... (der Link für die Geschichte wird in ca. einer stunde erscheinen)
Wenn Liebe tödlich ist, so bin ich lebensmüde
Coma Divine
 
Beiträge: 63
Registriert: 17.02.2009, 22:36

Re: Fingerübung: Lieblingslied

Beitragvon Zauberzunge » 04.02.2013, 23:08

Ich merke grad, dass ich nicht die erste war, der das eingefallen ist. Sorry. Ich lösche meinen Thread in den Fingerübungen einfach.

(Das wäre er gewesen:)

[alteversion=]"Es begleitet einen eine Zeit lang, manchmal verlässt es einen wieder, ein anderes kommt oder das alte taucht auf, und die Erinnerungen sind wieder da."

Neulich habe ich das Buch Mein Lieblingslied gelesen. Es ist eine Anthologie, in der detusche Autoren und Musiker eine Kurzgeschichte über - O Wunder - ihr Lieblingslied geschrieben haben. Ist es das Lied, was wir tausend und abertausend Mal gehört haben, als wir jung waren? Was für Erinnerungen haften daran? Gibt es überhaupt nur das eine Lieblingslied?

Schreibt eine Kurzgeschichte über euer Lieblingslied. Warum ihr es so mögt. Welche Gefühle es bei euch hervorruft. Was es euch bedeutet. Woran es euch erinnert, womit ihr es verbindet. Oder ihr überlegt euch eine Geschichte mit Handlung und Charakteren, in der dieses eine besondere Lied eine wichtige Rolle spielt. Oder ihr findet einen ganz anderen Weg.

Wenn ihr euer Werk hier verlinkt, gebt am Besten den Titel, Komponisten und Interpreten des Liedes an oder verlinkt eine Aufnahme oder ein Video (z.B. auf Youtube).

Bin schon gespannt auf euren Soundtrack. :headphones: :whistle:[/alteversion]


Im Moment hab ich ein paar Entwürfe über ein Lieblingslied. Ein, nicht das. Weil es mehrere gibt, weil man es nicht immer mögen, nicht immer gleich mögen, nicht einmal (richtig) kennen muss, um etwas darüber zu schreiben.

LG, Zauberzunge :dasheye:
Jung genug, um an Magie zu glauben und alt genug, um zu verstehen, wie sie funktioniert. (Artemis Fowl, Eoin Colfer)
Benutzeravatar
Zauberzunge
 
Beiträge: 270
Registriert: 09.03.2012, 21:16
Wohnort: zu Hause


Zurück zu Fingerübungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste