Gewaltige Metamorphose [15.10.2014]

Hier sind alle Wettbewerbe, die schon abgelaufen sind. Ihr könnt euch gerne weiterhin über sie unterhalten, Fragen stellen und Erfolge austauschen.

Gewaltige Metamorphose [15.10.2014]

Beitragvon autorenbonn » 03.08.2014, 12:36

Gewaltige Metamorphose –
wir brauchen konstruktive Erzählungen

Schweig! sagen die Täter/innen. Du darfst keine Worte haben!
Sprich! sagt die Gesellschaft. Aber mit den Worten, die wir dafür bereitstellen!


Wie entkommen aus dem Gefängnis der Worte und einer tradierten Rollenverteilung, die dich zum Schweigen bringen, damit du kein „Opfer“ wirst?
Wie den Menschen deine Fähigkeiten und Kräfte vermitteln, die du trotz Gewalterfahrungen erworben hast?

Präsentiere deine Perspektive, dein Konzept, deine Sprache, womit du ängstliche Herzen zu mutigen machst! Denn deine Perspektive, dein Konzept, deine Sprache bedeuten Macht!

Die Texte sollen konstruktive Perspektiven auf gewaltige Ereignisse anbieten, märchenhafte Assistent/innen, (Selbst)Heilungskräfte und Strategien des Überlebens zum Inhalt haben. Sie sollen die Metamorphose von Frauen und Männern spürbar werden lassen, die emotionale, körperliche, sexuelle Gewalt erlebt und sich konzeptuell und sprachlich kreativ eingerichtet haben.

Einreichbedingungen:
- Die Texte dürfen bereits veröffentlicht sein. Bei bereits veröffentlichten Texten stellt die/der Einreichende sicher, dass es zu keinen Rechteverletzungen kommt
- Die Einreichungen müssen frei von Rechten Dritter sein
- Alle Genres und Gattungen sind erlaubt
- Max. 4 DIN A4-Seiten
- Schriftgröße 12 (Times New Roman)
- Zeilenabstand 1,5
- Editierbares Format (.doc, .docx, .rtf etc., kein .pdf)
- Angaben zur/m Autor/in (ggf. schriftstellerischer Lebenslauf inkl. Veröffentlichungen)
- Herausgeber/in: Friederike K. Moorin (Autorin/ Herausgeberin von LUST, DEN HUT ZU SCHWENKEN? und MOMENTE) und Christian Knieps (Herausgeber DIE NOVELLE – Zeitschrift für Experimentelles, DICHTUNGSRING – Zeitschrift für Literatur und KEINFIRLEFANZ!NURTEXTE!)
- Alle Einsendungen an texte.metamorphose@gmail.com
- Einsendeschluss: 15. Oktober 2014

Der Erzählband „Gewaltige Metamorphose“ erscheint voraussichtlich zu Weihnachten 2014, ein Honorar wird nicht gezahlt, alle Autor/innen erhalten eine Ausgabe als Geschenk zugesandt.

Wir freuen uns auf Eure Metamorphosen,

viele Grüße
Friederike K. Moorin und Christian Knieps
Zuletzt geändert von Julestrel am 04.08.2014, 08:31, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Einsendeschluss im Titel ergänzt.
autorenbonn
 
Beiträge: 25
Registriert: 30.08.2013, 23:34

Zurück zu Abgelaufene Literaturwettbewerbe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste