Großer Weihnachtswettbewerb!

Hier sind alle Wettbewerbe, die schon abgelaufen sind. Ihr könnt euch gerne weiterhin über sie unterhalten, Fragen stellen und Erfolge austauschen.

Großer Weihnachtswettbewerb!

Beitragvon Sofian » 06.10.2014, 20:12

Wir holen Weihnachten zurück

Weihnachten ist die schlimmste Zeit des Jahres. Nur Stress, Fressen, auf Knopfdruck geheuchelte Menschenfreundlichkeit und vor allem kaufen, kaufen, kaufen.

Weihnachten ist der Gipfel des Kommerzes und der Geschmacklosigkeit. Weihnachtsgebäck in den Läden bereits ab September, Häuser, die in einem kitschigen Lichtermeer funkeln, das die Energie von mehreren Kernkraftwerken braucht. Und dann dieser überkandidelte Santa Claus, eine einzige Coca-Cola-Werbefigur!

So ist es aktuell in vielen Familien. Kaum ein Kind verspürt noch die echte Magie der Weihnachtszeit. Reine Vorfreude auf das Fest haben nur die kleinsten Kinder, allenfalls getrübt von der leisen Befürchtung, dass der Weihnachtsmann nicht so ganz kapiert haben könnte, welche Version der bestellten Playstation er liefern soll.

Erwachsene hingegen erleben häufig einen extremen Gefühls-Mix: Wenn sie die Kerzen anzünden und in den Stuben ein Hauch von Vanille, Zimt, Kardamom und Anis schwebt, erinnern sie sich voller Nostalgie und Sehnsucht an die Weihnacht ihrer Kindheit, sie hoffen darauf, dass es diesmal keinen Krach in der Familie geben und die erwarteten Gefühle rechtzeitig eintreffen werden - Geborgenheit, Harmonie, vielleicht sogar ein bisschen Erhabenheit bei der Weihnachtsmesse. Dabei wissen sie bereits im Vorfeld, dass sie enttäuscht werden – das erwartete Wunder nicht eintreffen wird.

Zumindest in unserer Fantasie wollen wir die Magie der Weihnachten wieder auferstehen lassen. Daher suchen wir eure Geschichte, die in der Weihnachtszeit spielt und genau dies zum Thema hat. Wie es das Gedicht von Joachim Ringelnatz ausdrückt:

    Weihnachten (Joachim Ringelnatz)

    Liebeläutend zieht durch Kerzenhelle,
    Mild, wie Wälderduft, die Weihnachtszeit
    Und ein schlichtes Glück streut auf die Schwelle
    Schöne Blumen der Vergangenheit.

    Hand schmiegt sich an Hand im engen Kreise
    Und das alte Lied von Gott und Christ
    Bebt durch Seelen und verkündet leise,
    Dass die kleinste Welt die größte ist.

Im Inhalt und Thema seid ihr frei, doch muss beim Leser ein weihnachtliches Gefühl entstehen. Ihr müsst keine herkömmliche Weihnachtsgeschichte schreiben, entscheidend ist jedoch, dass beim Leser weihnachtliche Stimmung aufkommt. Die Handlung kann sinnlich sein, zum Nachdenken anregen, aber vor allem soll sich Freude in den Herzen regen.

Womit kann man teilnehmen:
Mit einer weihnachtlichen Erzählung bis max. 14.400 Anschläge (incl. Leertasten) plus Überschrift (dies entspricht 8 Normseiten oder rund 2000 Worten).

Bitte reicht jeweils nur eine Erzählung ein, keinesfalls mehrere zur Auswahl. Einsendungen, die nicht den Vorgaben entsprechen, müssen wir leider disqualifizieren.

Wer kann teilnehmen: jeder kann ohne Einschränkungen am Wettbewerb teilnehmen, aber jeweils nur mit einem Text. Ihr benötigt zudem einen Account in der Schreibwerkstatt. :wink:

Form: Als rtf, txt, pdf oder doc (nicht docx!) per E-Mail an weihnachtswettbewerb@schreibwerkstatt.de


Eure Einsendungen sollten euren Vor- und Zunamen (sowie euren Usernamen der Schreibwerkstatt), eure Postadresse und E-Mail-Adresse enthalten. Damit wir euch auch die Preise im Fall eines Gewinns zusenden können. Eure Adressdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nicht an Dritte weitergegeben und nicht mit veröffentlicht.

Der Wettbewerb wird anonymisiert durchgeführt, die mehrköpfige Jury weiß daher nicht, von wem welcher Beitrag kommt. Daher solltet ihr eure Werke auch nicht vor Bekanntgabe des Gewinners in der Schreibwerkstatt veröffentlichen. Wir erwarten aber, dass nach Ende des Wettbewerbs alle Beiträge im Werkebereich eingestellt werden. Daher müsst ihr in der Schreibwerkstatt angemeldet sein und über genügend gültige Kommentare verfügen.

Rechte: Alle Rechte müssen bei euch liegen. Mit der Einsendung erkennt ihr die Teilnahmebedingungen an und verpflichtet euch, nach Beendigung des Wettbewerbs, euren prämierten Text in der Schreibwerkstatt online zu veröffentlichen. Ihr dürft euren Text natürlich auch noch anderweitig publizieren.

Einsendeschluss ist Samstag der 06. Dezember 2014 23:59 Uhr

Preise: Die Beiträge werden von einer Jury bewertet.

Die drei besten Beiträge werden prämiert. Je nach Anzahl Einsendungen, behalten wir uns vor, auch noch weitere Werke zu prämieren. Ziel ist es, die Gewinner noch vor Weihnachten bekannt zu geben, doch kommt es da vor allem auf die Anzahl der Einsendungen an, so dass wir keinen bindenden Termin für die Preisvergabe angeben werden. :wink:

Auf den Erstplatzierten wartet ein Kindle-Paperwhite, aber auch auf den weiteren Plätzen gibt es tolle Sachpreise.

Wollt ihr mehr über den ersten Preis erfahren, empfehle ich euch die Rezension aus Jackys Blog. Sie hat das Gerät für euch getestet und ist schwer davon begeistert. :D

Nun spitzt eure Federn an und lasst eurer Fantasie freien Lauf :writing: – auf dass alle in Weihnachtsstimmung kommen.

Euer Schreibwerkstatt- Team :xmasgrin:
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag.

Kreativschreibstube.de- Das Forum
Benutzeravatar
Sofian
 
Beiträge: 6972
Registriert: 05.08.2009, 02:10
Wohnort: Herne
Blog: Blog ansehen (27)

Re: Großer Weihnachtswettbewerb!

Beitragvon Amalasuntha » 07.10.2014, 01:01

Guten Abend! :wink:

Ist es gewollt, dass der Einsendeschluss tatsächlich erst am 06. Dezember, 2015 sein soll? :mrgreen:

Liebe Grüße,
Amala
Benutzeravatar
Amalasuntha
 
Beiträge: 14
Registriert: 07.10.2014, 00:03
Wohnort: Bayern

Re: Großer Weihnachtswettbewerb!

Beitragvon Sofian » 07.10.2014, 01:50

Nein, das ist nicht gewollt, der Einsendeschluss ist natürlich der 06.12.2014. Irgendwie ist niemandem (und mindestens vier Leute haben drübergesehen, mich eingeschlossen) das aufgefallen- obwohl es in Rot und Groß da stand. :mrgreen:

Ich habe es korrigiert.
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag.

Kreativschreibstube.de- Das Forum
Benutzeravatar
Sofian
 
Beiträge: 6972
Registriert: 05.08.2009, 02:10
Wohnort: Herne
Blog: Blog ansehen (27)

Re: Großer Weihnachtswettbewerb!

Beitragvon Amalasuntha » 07.10.2014, 10:04

:mrgreen: Hätte sicher auch was, das erst 2015 einreichen zu müssen.
Benutzeravatar
Amalasuntha
 
Beiträge: 14
Registriert: 07.10.2014, 00:03
Wohnort: Bayern

Re: Großer Weihnachtswettbewerb!

Beitragvon Sofian » 08.10.2014, 13:49

Der erste Beitrag wurde eingereicht! :D

Eine kurze Anmerkung: Im Normalfall sende ich euch eine kurze Antwort auf eure Einsendung. Solltet ihr also einen Beitrag gesendet haben und keine bekommen, schaut kurz in euren Spamordner, ob sie dort gelandet ist, ansonsten meldet euch bei mir. :wink:
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag.

Kreativschreibstube.de- Das Forum
Benutzeravatar
Sofian
 
Beiträge: 6972
Registriert: 05.08.2009, 02:10
Wohnort: Herne
Blog: Blog ansehen (27)

Re: Großer Weihnachtswettbewerb!

Beitragvon Dschouniz » 26.10.2014, 10:07

Hallöle, eine Frage habe ich mal: wie ist das mit den gültigen Kommentaren gemeint? Ich kenne mich hier leider nicht aus ;-) .
Dschouniz
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.11.2013, 13:29

Re: Großer Weihnachtswettbewerb!

Beitragvon Einsiedler » 26.10.2014, 11:21

Hallo Dschouniz,
da solltest du mal in die Regeln der Schreibwerkstatt blicken, dort steht (noch ausführllicher), dass ein gültiger Kommentar "höflich, konstruktiv und ausführlich" sein soll.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!

habe Einfälle wie ein altes Haus, nur nicht so schnell.
Benutzeravatar
Einsiedler
 
Beiträge: 4939
Registriert: 24.11.2008, 16:37
Wohnort: im grünen Winkel (Rudersberg)

Re: Großer Weihnachtswettbewerb!

Beitragvon Dschouniz » 26.10.2014, 11:28

Ja aber was bedeutet, dass ich über genügend gültige Kommentare verfügen muss, um am Weihnachtswettbewerb teilnehmen zu können? Da ist zwar ein Link für nähere Informationen, aber der Link führt nur wieder auf die Seite zu den Wettbewerbsinformationen. Ich habe jedenfalls keine Ahnung, ob ich irgendwo gültige Kommentare habe. ;-)
Dschouniz
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.11.2013, 13:29

Re: Großer Weihnachtswettbewerb!

Beitragvon Einsiedler » 26.10.2014, 11:49

Die Teilnahmebedingungen stehen in der Ankündigung und dass der Beitrag per Mail geschickt werden soll.
Es steht auch dort, dass erwartet wird, dass alle Beiträge, nach dem Wettbewerb in den Werkebereich eingestellt werden.
Um ein Werk in den Werkebereich einzustellen muss man vorher zwei Konstruktive Kommentare unter Werken von anderen geschrieben haben.
Da du, außer den zwei Beiträgen hier, noch nichts, auch keine Kommentare in der Schreibwerkstatt geschrieben hast, hast du auch keine gültigen Kommentare. Gültige Kommentare musst du selbst schreiben.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!

habe Einfälle wie ein altes Haus, nur nicht so schnell.
Benutzeravatar
Einsiedler
 
Beiträge: 4939
Registriert: 24.11.2008, 16:37
Wohnort: im grünen Winkel (Rudersberg)

Re: Großer Weihnachtswettbewerb!

Beitragvon Dschouniz » 26.10.2014, 13:48

Ah ok. Danke. Jetzt verstehe ich.
Dschouniz
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.11.2013, 13:29

Re: Großer Weihnachtswettbewerb!

Beitragvon Sofian » 09.11.2014, 16:54

Aktuelle Zahl der Einsendungen: 3 4


Noch habt ihr einen knappen Monat Zeit, da geht sicher noch was, Leute! Lasst uns den Geist der Weihnacht ein wenig zurück holen!
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag.

Kreativschreibstube.de- Das Forum
Benutzeravatar
Sofian
 
Beiträge: 6972
Registriert: 05.08.2009, 02:10
Wohnort: Herne
Blog: Blog ansehen (27)

Re: Großer Weihnachtswettbewerb!

Beitragvon Zeltan » 15.11.2014, 18:05

Finde diesen Wettbewerb toll! Ich schreibe generell zu Weihnachten gerne Kurzgeschichten, aber gebe mir seit "Er war weg" nicht mehr besonders viel Mühe dabei xD

Hoffe, dass mir dieses Jahr wieder ne tolle Idee in den Sinn kommt :)
Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Wenn du also wenig schreiben aber viel erzählen willst, dann schreibe bildhaft. ;)
Zeltan
 
Beiträge: 162
Registriert: 17.12.2012, 23:47
Blog: Blog ansehen (1)

Re: Großer Weihnachtswettbewerb!

Beitragvon Elphaba » 25.11.2014, 15:37

Hallo,

Mail mit meiner Geschichte ist raus. Wenn ich das richtig verstehe, wenn ich meinen Text anderweitig veröffentlichen möchte, darf ich das erst nach dem 6. Dezember tun oder?l

Gruß, Elphaba
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen. "
Marcus Tullius Cicero
Benutzeravatar
Elphaba
 
Beiträge: 43
Registriert: 18.03.2010, 11:02

Re: Großer Weihnachtswettbewerb!

Beitragvon Sofian » 25.11.2014, 15:48

Hi Elphaba!

Besser wäre es, deinen Beitrag erst nach Abschluss des Wettbewerbs und Bekanntgabe der Gewinner zu veröffentlichen (hier in der SWS natürlich, das ist ja Gewinnbedingung :wink:, aber natürlich auch anderswo), um die Anonymität zu wahren. Kein Jurymitglied weiß, wer hinter welcher Geschichte steckt. Das weiß nur ich. Daher werden so wirklich nur die Texte bewertet und es spielt kein unterbewusster Groll oder eine unterbewusste Sympathie für bestimmte Personen einen Rolle :)

LG Sofian :D
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag.

Kreativschreibstube.de- Das Forum
Benutzeravatar
Sofian
 
Beiträge: 6972
Registriert: 05.08.2009, 02:10
Wohnort: Herne
Blog: Blog ansehen (27)

Re: Großer Weihnachtswettbewerb!

Beitragvon Sofian » 01.12.2014, 19:33

Nicht mehr ganz 6 Tage!!!

Aktuell sind es 21 Einsendungen, da geht doch bestimmt noch etwas, oder? Wenn DU also noch eine Weihnachstgeschichte hast, dann solltest DU die Chance auf den Gewinn eines Kindle Paperwhite und anderer Toller Preise doch nicht verstreichen lassen, oder? Also, noch hast DU Zeit :)
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag.

Kreativschreibstube.de- Das Forum
Benutzeravatar
Sofian
 
Beiträge: 6972
Registriert: 05.08.2009, 02:10
Wohnort: Herne
Blog: Blog ansehen (27)

Nächste

Zurück zu Abgelaufene Literaturwettbewerbe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron