[Lyrik /Sonstiges] Herr Keiner und Frau Niemand (für Kinder)

Hier findest du die Werke unserer dichtenden Zunft.

[Lyrik /Sonstiges] Herr Keiner und Frau Niemand (für Kinder)

Beitragvon Hark » 26.09.2015, 11:15

Herr Keiner und Frau Niemand
schleichen gern durch unser Haus.
Kritzeln Kringel an die Wände,
leeren den Papierkorb aus.

Lassen Wasser in die Wanne,
Schneiden Pappe und Papier.
Kochen Knete in der Pfanne,
Kleben Schnipsel an die Tür.

Herr Keiner und Frau Niemand
lärmen gern durch unser Haus.
Kürzen Barbiepuppenhaare,
reißen Bücherseiten raus.

Schleifen Stühle, schieben Bänke,
futtern Bonbons aus der Dose.
Klettern heimlich in die Schränke,
stechen Löcher in die Hose.

Herr Keiner und Frau Niemand
trampeln gern die Treppen rauf.
Geistern taschenlampenfunzelnd,
wecken früh die Eltern auf.

Gießen alle Zimmerpflanzen
und den Teppich gleich dazu.
Machen Knoten in die Socken,
und verbändeln alle Schuh’.

Herr Keiner und Frau Niemand,
hüpfen gern durch unsern Flur.
Klecksen Farbe auf den Boden,
dreh’n die Zeiger an der Uhr.

Krümeln Kekse unter Kissen,
Manchmal würd’ ich gerne wissen,
wo die zwei sich wohl verstecken?
Kinder, helft, sie zu entdecken!
Benutzeravatar
Hark
 
Beiträge: 136
Registriert: 09.12.2014, 19:19

Zurück zu Lyrische Werke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste