Hilfe! "Nostalgischerweise" Wort?

Tipps, Ratschläge und Hilfen zum Schreiben. Wie machst du das? Hilfe bei Blockaden, Hemmungen und Anfangsschwierigkeiten

Re: Hilfe! "Nostalgischerweise" Wort?

Beitragvon Nigromantia » 28.10.2015, 17:56

Nein, noch nicht ganz entknotet.

Ein Neologismus kann jede Wortart sein, das ist einfach nur ein neu erfundenes Wort. Er muss nicht zwingend ein Adverb sein. Ein bestimmtes Wort kann Neologismus (blond) und Adverb (langbeinig) sein, aber die Haarfarbe hat nichts mit der Beschaffenheit/ Länge der Beine zu tun.
o~ You've been critisizing yourself for years and it has't worked. Try approving of yourself and see what happens. (Louise Hay) ~o

:nano:
Benutzeravatar
Nigromantia
 
Beiträge: 3189
Registriert: 11.09.2008, 14:26
Wohnort: Sol III

Re: Hilfe! "Nostalgischerweise" Wort?

Beitragvon Ankh » 28.10.2015, 18:44

NalaNight hat geschrieben:Also ist Neologismus beides ein Adverb und ein Neologismus?


Das Wort "Neologismus" ist weder ein Adverb noch ein Neologismus 8)

Neologismus bedeutet "Wortneuschöpfung". Du kannst jede Art von Wort neuschöpfen: Substantive, Verben, Adverbien ... Nimm zum Beispiel diese "Übersetzung" von Jabberwocky:

Verdaustig war's und glasse Wieben
rotterten gorkicht im Gemank;
Gar elump war der Pluckerwank,
Und die gabben Schweisel frieben.


Kein Mensch weiß, was ein "Pluckerwank" ist, aber das Wort ist eindeutig ein Substantiv (groß geschrieben und Artikel davor). An der Wortstellung und der Flektion erkennt man die Verben: "rotterten" und "frieben". Dazwischen hast du dann noch Adjektive, die du widerum an den Endungen und der Wortstellung im Satz erkennst.

All das sind Neologismen, in verschiedenen Wortarten.
Benutzeravatar
Ankh
 
Beiträge: 461
Registriert: 05.07.2015, 12:27

Re: Hilfe! "Nostalgischerweise" Wort?

Beitragvon NalaNight » 28.10.2015, 18:50

Oh nein. Ich meinte:

Ist Nostalgischerweise beides? XD Nicht Neologismus. Tut mir Leid!
NalaNight
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.10.2015, 14:39

Re: Hilfe! "Nostalgischerweise" Wort?

Beitragvon Zwielicht » 28.10.2015, 19:04

NalaNight hat geschrieben:Also ist Neologismus beides ein Adverb und ein Neologismus?


Nee, aber "nostalgischerweise" ist beides :mrgreen:
Ansonsten siehe Ankhs Beitrag.

Edit: Alles klar. Beruhigend, dein letzter Beitrag ;)
Zwielicht
 
Beiträge: 297
Registriert: 08.04.2013, 23:13

Re: Hilfe! "Nostalgischerweise" Wort?

Beitragvon Nigromantia » 28.10.2015, 19:06

Oh, ich glaube, das ist eher umgangssprachlich und nicht im offiziellen Sprachgebrauch zu finden.

Wie gesagt, ich finde es stilistisch nicht sehr gelungen.

@Ankh: Krawehl, Krawehl! :wink:
o~ You've been critisizing yourself for years and it has't worked. Try approving of yourself and see what happens. (Louise Hay) ~o

:nano:
Benutzeravatar
Nigromantia
 
Beiträge: 3189
Registriert: 11.09.2008, 14:26
Wohnort: Sol III

Re: Hilfe! "Nostalgischerweise" Wort?

Beitragvon Ankh » 29.10.2015, 11:00

Nigromantia hat geschrieben:@Ankh: Krawehl, Krawehl! :wink:


*hicks*

:mrgreen:
Benutzeravatar
Ankh
 
Beiträge: 461
Registriert: 05.07.2015, 12:27

Vorherige

Zurück zu Kreatives Schreiben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste