Inspirierende Zitate über das Schreiben

Small Talk, Spaß, Fragen, hier könnt ihr plaudern, quasseln und tratschen über was ihr wollt

Re: Inspirierende Zitate über das Schreiben

Beitragvon Freigeborene » 17.04.2015, 17:37

Mich haben am meisten diese zwei Zitate beeindruckt. In ihnen steckt eine Wahrheit, die wahrscheinlich jeder von uns kennt, aber niemand so deutlich ausdrückt...

Franz Kafka:
Mein Leben besteht und bestand im Grunde von jeher aus Versuchen zu schreiben [...] Schrieb ich aber nicht, dann lag ich auch schon auf dem Boden, wert hinausgekehrt zu werden.

Joseph Roth:
Ich kenne, glaube ich, die Welt nur, wenn ich schreibe und wenn, wenn ich die Feder weglege, bin ich verloren.
Wunder geschehen dort, wo alle Hoffung verloren ist. Deshalb werden die stärksten Kämpfer niemals ein Wunder erleben, denn sie würden nicht aufgeben.
Freigeborene
 
Beiträge: 132
Registriert: 09.02.2015, 21:18
Blog: Blog ansehen (1)

Re: Inspirierende Zitate über das Schreiben

Beitragvon Skogsdotter » 21.04.2015, 10:52

Ich habe ein leeres, gebundenes Buch von meiner besten Freundin geschenkt bekommen, in dem einige sehr schöne Zitate stehen. Es heißt "das literarische Notizbuch". Sehr schön gemacht, mit einer Einschubtasche am Ende, einem Lesezeichen und einem Haltegummi. Kann es nur empfehlen! Hier einige Ausschnitte davon:

Denn am Anfang steht nichts auf dem weißen Papier, kein einziges Wort.
~ Inger Christensen

Schriftsteller haben zu schreiben, nichts weiter.
~ Agatha Christie

Für mich bedeutet Schreiben Heimat.
~ Walter Kempowski

Das Schreiben ist stärker als alles, es ist stärker als alle Gewalt.
~ Marguerite Duras

Ich existiere nur, wenn ich schreibe, ich bin nichts, wenn ich nicht schreibe.
~ Ingeborg Bachmann

Schreiben heißt: sich selber lesen.
~ Max Frisch

Solange mein Kopf voll Liebe und der Kopf meiner Nebenmenschen voll Narrheit ist, wird es mir nie an Stoff zu schreiben fehlen.
~ Heinrich Heine

Ich schreibe, um mich vom Leben abzulenken.
~ Fernando Pessoa

Richtiges Denken ist Quell und Bedingung richtigen Schreibens.
~ Horaz

Um einen Roman schreiben zu können, muss man allein sein.
~ Paul Bowles

Gedanken sind nicht stets parat, / Man schreibt auch, wenn man keine hat.
~ Wilhelm Busch

Bevor man schreibt, muss man leben.
~ Antoine de Saint-Exupéry

Schreiben ist leicht, man muss nur die falschen Wörter weglassen.
~ Mark Twain
Herzliche Grüße,
~ Dotty
Benutzeravatar
Skogsdotter
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.04.2015, 19:41
Wohnort: Finsterforst

Re: Inspirierende Zitate über das Schreiben

Beitragvon Chriase » 09.05.2015, 10:47

Ich weiß nicht genau, ob es dazu passt,
aber für mich hängt über meinen Schreibtisch der Satz:
Wenn es dir gelingt, die Bilder in deinem Kopf in Worte zu fassen und der Leser diese Bilder sieht, dann habe ich erreicht was ich versucht habe. Dabei muss es nicht mal dasselbe Bild sein, dass ich als Schreiber sehe.

Bücher, sind geschriebene Bilder.
L.G. Chriase
-------------------------
Herr, gib mir Ruhe und Gelassenheit
Chriase
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.04.2015, 10:07

Re: Inspirierende Zitate über das Schreiben

Beitragvon grit » 10.05.2015, 15:43

Der wahre Zweck eines Buches ist es,
den Geist hinterrücks zu eigenem Denken zu verleiten. ( Walter Moers )

Es hat noch nie jemand etwas Ordentliches geleistet,
der nicht etwas Außerordentliches leisten wollte. ( Marie von Ebner-Eschenbach )

Der Mensch ist von Natur aus ein "animal fabulator". ( Umberto Eco )
grit
 
Beiträge: 270
Registriert: 19.11.2011, 16:11

Re: Inspirierende Zitate über das Schreiben

Beitragvon Jacky » 02.06.2015, 13:43

Mike Tyson:
Everybody has a plan until he gets punched in the face.
Du hast in jedem Augenblick die Freiheit zu entscheiden was wichtig ist und wie du darauf reagierst.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Jacky
 
Beiträge: 9353
Registriert: 28.02.2007, 13:20
Wohnort: jacky@schreibwerkstatt.de (PNs deaktiviert - noch einen Posteingang schaffe ich nicht ^^;)
Blog: Blog ansehen (50)

Re: Inspirierende Zitate über das Schreiben

Beitragvon brehb » 02.06.2015, 14:25

Hallo Jacky,

die Berufserfahrung eines mehrfach verurteilten Boxers auf das Schreiben zu münzen gefällt mir.
Nicht ganz gefällt mir die Grammatik des Zitats.
Mike Tysen als Amerikaner versteht "everybody" als geschlechtsneutrale Gruppe, deshalb hat er gesagt:

"Everybody has a plan until they get punched/hit in the face/mouth."

Begründung:
When a non-gender-specific noun such as everyone, anyone, everybody, nobody, etc. is used, the subsequent pronoun must correspondingly be non-gender-specific as well.

LG brehb
[SigNat] Zu spät. Sich sputen bringst nichts
brehb
 
Beiträge: 2076
Registriert: 01.12.2009, 21:08

Re: Inspirierende Zitate über das Schreiben

Beitragvon SmilingSeth » 06.06.2015, 05:35

Bild
SmilingSeth
Inaktiv
 
Beiträge: 588
Registriert: 23.03.2015, 02:05

Re: Inspirierende Zitate über das Schreiben

Beitragvon MilaSophie » 21.06.2015, 19:18

Ich hätte hier noch zwei von Stephen King:

~Good books don't give up all their secrets all at once.~

~You can, you should, and if you're brave enough to start, you will.~
Kill them with SUCCESS and
bury them with a SMILE.
MilaSophie
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.06.2015, 19:11
Wohnort: Deutschland

Re: Inspirierende Zitate über das Schreiben

Beitragvon Latika » 23.06.2015, 22:28

"Wir müssen einzigartig sein - eben alles, außer gewöhnlich! Denn wer sich ständig
mit anderen vergleicht, wird vor allem eines: gleicher."

Anja Förster & Peter Kreuz, Bestseller Autoren (Ullstein)
~ Ich bin nur ein großer Träumer, doch mit Träumen fängt es ~
Latika
 
Beiträge: 583
Registriert: 25.07.2012, 22:24

Re: Inspirierende Zitate über das Schreiben

Beitragvon Badabumm » 23.06.2015, 22:45

brehb hat geschrieben:Hallo Jacky,

die Berufserfahrung eines mehrfach verurteilten Boxers auf das Schreiben zu münzen gefällt mir.
Nicht ganz gefällt mir die Grammatik des Zitats.
Mike Tysen als Amerikaner versteht "everybody" als geschlechtsneutrale Gruppe, deshalb hat er gesagt:

"Everybody has a plan until they get punched/hit in the face/mouth."

Begründung:
When a non-gender-specific noun such as everyone, anyone, everybody, nobody, etc. is used, the subsequent pronoun must correspondingly be non-gender-specific as well.

LG brehb

:2thumbs:

Das wär doch was für die "englische Ecke"... Man lernt nie aus. Aber wieso "als Amerikaner"? Denken Engländer, Australier etc. da anders? Oder war das auf die deutsche Gewohnheit gemünzt, bei "jeder" automatisch die männliche Form zu wählen?
.
"Und sowieso wird man Dichter nur durch das Mädchen, das man nicht bekommt."
(Søren Kierkegaard)
Benutzeravatar
Badabumm
 
Beiträge: 1073
Registriert: 06.04.2011, 00:53
Wohnort: oben
Blog: Blog ansehen (13)

Re: Inspirierende Zitate über das Schreiben

Beitragvon brehb » 25.06.2015, 13:07

@Badabumm,

Denken Engländer, Australier etc. da anders? Oder war das auf die deutsche Gewohnheit gemünzt, bei "jeder" automatisch die männliche Form zu wählen?


dieser Thread handelt von "Inspiration" und von "Zitaten über das Schreiben"

M.T. beantwortete damals eine Journalistenfrage zu "Kampfplänen/Strategien", die sich Boxer zurechtlegen, bevor sie in den Ring steigen. Ein Zitat "über das Schreiben" war das eher nicht, meine ich. (Dennoch kann es Inspiration "für das (eigene) Schreiben" sein.)

M.T. pointierte damit ein Zitat von H. von Moltke (1800-1891)
"Kein Plan überlebt die erste Feindberührung". M.Ts. Zitat ist somit eher ein Plagiat (obwohl ich sicher bin, M.T. kennt v.M. nicht)

Ergo: Für mich inspirierend war deshalb nur, wie das Zitat geschrieben war.

Und ja, Engländer verfahren anders als Amerikaner mit dem Problem. Da die englische Hochsprache damit zwanglos umgeht wie das Deutsche (maskuline Ausrichtung der Pronomen bei geschlechtsneutralen Gruppen-Nomen, Verben in der Einzahl), funktioniert auch die Umgangssprache so. Amerikanisch, eher ein simplified English, reagiert mehr auf aktuelle Trends, wie z.B. Gendergleichheit. Daher solche "Begründungen"
(Dennoch heißt es auch in Amerika weiterhin: "Nobody is perfect!" und "Everybody and his dog!")

LG brehb
[SigNat] Zu spät. Sich sputen bringst nichts
brehb
 
Beiträge: 2076
Registriert: 01.12.2009, 21:08

Re: Inspirierende Zitate über das Schreiben

Beitragvon Jacky » 11.07.2015, 21:19

“I can’t write without a reader. It’s precisely like a kiss - you can’t do it alone.” (John Cheever)

"Ich kann nicht ohne einen Leser schreiben. Das ist genau wie beim Küssen - das kannst du nicht alleine machen."
Du hast in jedem Augenblick die Freiheit zu entscheiden was wichtig ist und wie du darauf reagierst.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Jacky
 
Beiträge: 9353
Registriert: 28.02.2007, 13:20
Wohnort: jacky@schreibwerkstatt.de (PNs deaktiviert - noch einen Posteingang schaffe ich nicht ^^;)
Blog: Blog ansehen (50)

Re: Inspirierende Zitate über das Schreiben

Beitragvon Sanjar » 13.07.2015, 23:24

Ich habe vorhin ein schönes Zitat gelesen, ich hoffe, es ist hier noch nicht vertreten.

Ich habe mir nie vorgenommen, zu schreiben. Ich habe damit angefangen, als ich mir nicht anders zu helfen wusste.

- Herta Müller
Es ist idiotisch, sieben oder acht Monate an einem Roman zu schreiben, wenn man in jedem Buchladen für zwei Dollar einen kaufen kann.
- Mark Twain
Sanjar
 
Beiträge: 432
Registriert: 11.12.2010, 22:16
Wohnort: Ruhrpott

Re: Inspirierende Zitate über das Schreiben

Beitragvon MarkD » 15.07.2015, 20:42

Try to read your own work as a stranger would read it, or even better, as an enemy would.
Zadie Smith

LG,
Mark
"Every sentence must do one of two things: reveal character or advance the action."
     Kurt Vonnegut
Benutzeravatar
MarkD
 
Beiträge: 46
Registriert: 20.11.2012, 09:51
Wohnort: am Bodensee

Re: Inspirierende Zitate über das Schreiben

Beitragvon DerNachfrager » 27.09.2015, 04:57

Ich weiß nicht ob das schonmal da war, doch das fand ich besonders inspirierend.

"Ein Charakter ist was er tut, aber noch mehr ist er das, was er versucht zu tun!"
-Orson Scott Card
Das Risiko war kalkuliert! ... Doch verdammt bin ich schlecht in Mathe!
- Mincing Mockingbird
Benutzeravatar
DerNachfrager
 
Beiträge: 20
Registriert: 18.09.2015, 02:18
Wohnort: Rietberg

VorherigeNächste

Zurück zu Schreibwerkstatt-Café

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste