Interview von Schreibwerkstatt-Mitgliedern - Welche Fragen?

Diskussion zum Schriftsteller-werden.de Blog

Re: Interview von Schreibwerkstatt-Mitgliedern - Welche Frag

Beitragvon Drachenschwinge » 15.01.2014, 20:31

Auch ich bevorzuge einen Fragebogen, denn ein Interview besteht doch auch aus einzelnen Fragen und nicht in einer Aufforderung nach einem zusammenhängend geschriebenen Text.
Benutzeravatar
Drachenschwinge
 
Beiträge: 773
Registriert: 23.03.2013, 00:24

Re: Interview von Schreibwerkstatt-Mitgliedern - Welche Frag

Beitragvon Gin » 23.01.2014, 12:24

Noch ne Frage (eigentlich fünf, aber ich bin da nicht so :D ):

Wie sieht bei dir eine Schreibblockade aus? Kannst du gar nicht schreiben oder produzierst du nur Müll, den du dann wieder löschst?
Wie gehst du mit Schreibblockaden um? Was machst du? Was hilft dir beim Überwinden?
Just because I don't care, doesn't mean I don't understand.
Benutzeravatar
Gin
 
Beiträge: 319
Registriert: 24.08.2008, 01:56
Wohnort: MV
Blog: Blog ansehen (9)

Re: Interview von Schreibwerkstatt-Mitgliedern - Welche Frag

Beitragvon Dragonqueen » 08.02.2014, 22:25

Da hätte ih auch noch ein paar Frage: wie zum Beispiel

Wenn du eine neue Welt baust womit fängst du an ?

Was ist dir bei deinem/deiner Protagonisten/in wichtig, welche Eigenschaften ?

Was ist für dich ein typischer Gegenspieler ?

Wie verhälst du dich wenn mal eine Situation in deiner Geschichte vorkommt und die du nicht so leicht überbrücken kannst ohne das du deiner Geschichte die Spannung nimmst ?

Das waren im Moment alle Frage die ich so in einem Interview stellen würde.
Benutzeravatar
Dragonqueen
 
Beiträge: 773
Registriert: 30.03.2011, 23:31
Blog: Blog ansehen (22)

Re: Interview von Schreibwerkstatt-Mitgliedern - Welche Frag

Beitragvon Träumerin25 » 02.03.2014, 10:14

Ich hab hier noch ein paar Kategorien zur Ergänzung von Lykos' Beitrag:

Fragen zur Person
Planung oder nicht?
Weltenbau
Charaktere
Schreib- bzw. Korrigierblockaden

Das sind zumindest die Kategorien, die ich aus den neuen Fragen rauslesen konnte. Vielleicht könnt ihr ja was damit anfangen.

Lg Träumerin25
:nano: Mit Silence und Ashitaka durch den NaNo!!! :plotfeder:
Benutzeravatar
Träumerin25
 
Beiträge: 383
Registriert: 18.10.2013, 14:26
Wohnort: In meiner eigenen Welt
Blog: Blog ansehen (29)

Re: Interview von Schreibwerkstatt-Mitgliedern - Welche Frag

Beitragvon blackheaven » 18.03.2014, 13:39

Gibt es schon irgendwelche Neuigkeiten hierzu?
Ich weiß du hast viel zu tun, aber mich interessieren diese Fragebögen sehr, deswegen wollte ich nur mal nach dem Stand fragen :)
I don’t care.
I’m writing.
You’re not.
End of story.
- Chuck Wendig
Benutzeravatar
blackheaven
 
Beiträge: 543
Registriert: 12.07.2013, 16:17
Wohnort: Bremen
Blog: Blog ansehen (1)

Re: Interview von Schreibwerkstatt-Mitgliedern - Welche Frag

Beitragvon blackheaven » 13.04.2014, 17:48

*Frage hochschieb*
I don’t care.
I’m writing.
You’re not.
End of story.
- Chuck Wendig
Benutzeravatar
blackheaven
 
Beiträge: 543
Registriert: 12.07.2013, 16:17
Wohnort: Bremen
Blog: Blog ansehen (1)

Re: Interview von Schreibwerkstatt-Mitgliedern - Welche Frag

Beitragvon Lykos » 13.04.2014, 17:59

Ach ja, wie werden die zu Interviewenden eigentlich ausgewählt? Gibt es da ein System, oder entscheidest du das willkürlich?
Hier geht es zu den Heldenreise-Tutorials
Benutzeravatar
Lykos
 
Beiträge: 1050
Registriert: 01.10.2013, 21:30
Blog: Blog ansehen (5)

Re: Interview von Schreibwerkstatt-Mitgliedern - Welche Frag

Beitragvon Jacky » 14.04.2014, 16:22

@blackheaven
Ich werde wahrscheinlich eine Mischung machen. Also einen Frageteil, aus den hier gesammelten Fragen und einen freien Teil und es dann den Interviewten überlassen, was sie wie ausführlich beantworten.
Dazu brauch ich aber ein/zwei Stündchen am Stück, um das mal zusammenzufassen.

@Lykos
Das ist eine gute Frage, die ich mir auch schon ein paar mal gestellt habe. Es wurde vorgeschlagen, dass sich Leute freiwillig melden können. Das bedeutet aber, dass sie ausgerechnet diesen Thread gefunden haben müssten, was ich nicht gerne als Voraussetzung nehmen würde. Im Augenblick tendiere ich dazu entweder einen Vorschlagthread zu eröffnen, wo man andere vorschlagen kann. Oder ich mache einen "Random-Shuffle" durch die Mitgliederliste und denk mir vorher ein paar Kriterien aus, wenn die zutreffen, schreib ich denjenigen an, ob er/sie Lust hat.
Mal schauen ^^;
(andere Vorschläge ziehe ich aber auch gerne in Betracht)

lg
Jacky ;)
Du hast in jedem Augenblick die Freiheit zu entscheiden was wichtig ist und wie du darauf reagierst.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Jacky
 
Beiträge: 9353
Registriert: 28.02.2007, 13:20
Wohnort: jacky@schreibwerkstatt.de (PNs deaktiviert - noch einen Posteingang schaffe ich nicht ^^;)
Blog: Blog ansehen (50)

Re: Interview von Schreibwerkstatt-Mitgliedern - Welche Frag

Beitragvon blackheaven » 14.04.2014, 19:15

Ich wollte damit eher wissen wie weit du damit schon bist? Ob du schon sagen kannst in welchen Zeitraum du damit beginnen kannst etc.
Halt das man weiß wann man ca. damit rechnen kann :)
I don’t care.
I’m writing.
You’re not.
End of story.
- Chuck Wendig
Benutzeravatar
blackheaven
 
Beiträge: 543
Registriert: 12.07.2013, 16:17
Wohnort: Bremen
Blog: Blog ansehen (1)

Re: Interview von Schreibwerkstatt-Mitgliedern - Welche Frag

Beitragvon Träumerin25 » 14.04.2014, 22:25

Also ich finde die Idee mit dem "Random-Shuffle" gut. Als Kriterien könntest du ja eine gewisse Anmeldedauer oder Beitragszahl nehmen.
:nano: Mit Silence und Ashitaka durch den NaNo!!! :plotfeder:
Benutzeravatar
Träumerin25
 
Beiträge: 383
Registriert: 18.10.2013, 14:26
Wohnort: In meiner eigenen Welt
Blog: Blog ansehen (29)

Vorherige

Zurück zu Schriftsteller-werden.de-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast