Kleines Beschreiben-Lern-Spiel

Hier findest du haufenweise Übungsaufgaben, um immer frisch und in Schreibform zu bleiben.
Forumsregeln
Hier keine Übungen/Werke posten, nur in den Werkebereich linken!

FÜs darf jeder gerne selbst erstellen. Regeln gibt es eigentlich keine.
Vorschläge für DÜs können an den aktuellen DÜ-Ansprechpartner Lykos geschickt werden.

Kleines Beschreiben-Lern-Spiel

Beitragvon Judy_and_Jacky » 06.02.2009, 19:43

Mir ist gerade ein kleines Spiel eingefallen, dass sich prima als Fingerübung eignen würde. Es geht so: Man sucht sich einen Gegenstand des Alltags aus und verfasst eine kleine, aber kreative Beschreibung (vielleicht so etwa 7 Zeilen) dazu, allerdings ohne den Namen zu nennen.
Auch sollten keine Phrasen und ungenaue Beschreibungen verwendet werden.

Die Lösung schreibt man dann in weisser Schrift darunter.
Also wie hier:
ausgesuchter Gegenstand . Oder man macht diese Spoiler Markierung (ich weiss aber nicht wie sie geht) :oops:
Der leser kann, wenn er die Schrift dann markiert, die Lösung sehen.

Sinn der FÜ ist es natürlich seine Fähigkeiten im Beschreiben zu trainieren.
Viel Spass :)
Judy_and_Jacky
 
Beiträge: 17
Registriert: 24.01.2009, 16:18

Re: Kleines Beschreiben-Lern-Spiel

Beitragvon Jutta » 04.04.2009, 14:57

Er liegt auf dem Tisch.
Ein kleiner, flacher, kurzer, länglich abgerundeter Gegenstand. Mit Kappe.
Er ist ganz leicht und handlich.
Er passt in jede, noch so kleine Tasche.
Material: Metall.
Genauer - Alluminium.
So winzig, und unscheinbar er ist. In ihm stecken eine Menge wichtiger Informationen.

Spoiler: Anzeigen
USB-Stick
Jutta
 
Beiträge: 76
Registriert: 29.03.2009, 19:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Kleines Beschreiben-Lern-Spiel

Beitragvon Maal » 04.04.2009, 20:56

Sie ist leicht gebogen und kleine, warzenähnliche Hügel bedecken ihren ca. 8 cm langen, feuchten, grünlichen Leib. An der abgerundeten Spitze zeigt sie ein helleres Grün, was sternförmig in das Dunkelgrün des Restkörpers übergeht. In diesem Bereich und an ihrem Ende fehlen die Warzen und die Haut ist hier glatt. Außerdem klafft in ihrer ebenfalls abgerundeten Ende ein kleiner Krater mit unregelmäßigen Rand und grün-weißlicher Farbe.

Lösung:
Spoiler: Anzeigen
Saure Gurke


LG Maal

PS: Bei meiner Vorbeschreibung dachte ich an... aber das Aluminum hat mich doch sehr verwirrt... so kannte ich ihn gar nicht. Sonst ziemlich gute Beschreibung.

PPS: faq.php#f12r9 Hier steht, wie es mit dem Spoiler geht... bei Unklarheiten einfach mal ins FAQ schauen. :wink:
Überzeugend ist ein starkes Wort, denn überzeugend ist man nicht sofort.
Benutzeravatar
Maal
 
Beiträge: 1133
Registriert: 19.12.2008, 15:41
Wohnort: Darmstadt

Re: Kleines Beschreiben-Lern-Spiel

Beitragvon jeux_d'idées » 18.06.2009, 01:01

@ Maal... ich dachte an eine Raupe :)

Das leicht geschwungene, tellerähnliche Gefäß gibt keinen guten Geruch ab und sollte dringend einmal wieder gesäubert werden. Am Boden hat sich ein schwarzer Belag gebildet, der den mehr oder weniger originellen Schriftzug fast ganz bedeckt, man kann nur noch ein "auf" und ein "chen" lesen, der Rest wird wohl erst wieder nach der gründlichen Reinigung wieder sichtbar werden. Am verdickten Rand sind vier Einkerbungen zu sehen, in einer von ihnen liegt ein stabförmiger Gegenstand, der an dem Ende, das in den Teller hineinragt, glüht. Leichter Rauch steigt auf und vernebelt das Zimmer.

Lösung:
Spoiler: Anzeigen
Aschenbecher
"Geduld und Fleiß, und ich bin überzeugt, ich werde alles erreichen, was ich will."
[Tolstoi]

"Geduld und Fleiß, und ich bin überzeugt, ihr werdet alles erreichen, was ich will."
[jeux_d'idées]

;)
Benutzeravatar
jeux_d'idées
 
Beiträge: 275
Registriert: 13.06.2009, 17:03

Re: Kleines Beschreiben-Lern-Spiel

Beitragvon Swyn » 19.03.2010, 15:18

Es ist klein und aus Metall.Das Metall ist gebogen, wie eine Schnecke, nur hat es eine längliche Form. Gemacht ist es damit es die Dinge zusammenhält.Man findet es entweder in einer großen Gruppe oder allein, wenn es alles wichtige zusammenhält.

Hört sich mehr an wie ein Rätsel, als wie eine Beschreibung :roll:

Spoiler: Anzeigen
Büroklammer


lg, Swyn
Benutzeravatar
Swyn
 
Beiträge: 96
Registriert: 20.12.2009, 17:47
Wohnort: Mittelfranken, Bayern

Re: Kleines Beschreiben-Lern-Spiel

Beitragvon lucarius » 19.03.2010, 17:35

Sie ist aus Aluminium oder Weißblech. Viel Schrift und auch Bildchen zieren ihren Bauch. Auf dem Kopf hat sie eine Lasche um ihr gutes Innres zu schützen. Soweit ich noch informiert bin ist sie in Deutschland seit einiger Zeit ausgestorben (oder noch am austerben).

Spoiler: Anzeigen
Getränkedose :lol:
Mein Bruder verkauft einen Gedichtesammelband "Die besten Gedichte 2009/2010", wo auch eins seiner Gedichte mit drin ist. Den Band gibt es zwar auch woanders zu kaufen, aber mein Bruder hat selbst auch einige Exemplare zum Verkaufen erhalten
Benutzeravatar
lucarius
 
Beiträge: 3630
Registriert: 13.03.2010, 11:00
Wohnort: Greenock Schottland

Re: Kleines Beschreiben-Lern-Spiel

Beitragvon Catherine H. » 23.03.2010, 20:32

Aus einer Art grauem Plastik, mit einem dünnen schwarzen Tuch überzogen, steht es vor mir auf dem unordentlichen Schreibtisch. Noch ist es still, sobald ich jedoch auch nur einen Klick mache wird sich das ändern. Mit einem langen schmalen Kabel ist es an meinen Laptop angeschlossen, für ihn so etwas wie der Mund.

Naaa was ist es wohl ?

ich hoffe ich mach das mit dem Spoiler richtig xD
Spoiler: Anzeigen
Lautsprecher!!
"Wer nicht den tiefen Sinn des Lebens im Herzen sucht, der sucht vergebens, kein Geist und wär er noch so reich kommt einem edlen Herzen gleich" Friedrich von Bodenstedt
Catherine H.
 
Beiträge: 112
Registriert: 20.03.2010, 19:50
Blog: Blog ansehen (1)

Re: Kleines Beschreiben-Lern-Spiel

Beitragvon *Mia~Santos* » 24.03.2010, 21:50

Bei mir ist sie schwarz, doch es gibt sie inzwischen in vielen Farben und auch Formen. Wenn ich sie benutze entsteht ein klapperndes Geräusch. Auf vielen kleinen Tasten finden sich Buchstaben und Zahlen wieder. Ich kann sogar über sie Musik aus den Lautsprechern erklingen lassen. Ohne Sie wäre für mich das Schreiben eine ziemliche Anstrengung.

Spoiler: Anzeigen
Tastatur
*Mia~Santos*
 
Beiträge: 11
Registriert: 21.03.2010, 16:21
Wohnort: Hessen

Re: Kleines Beschreiben-Lern-Spiel

Beitragvon jeux_d'idées » 30.03.2010, 17:31

Da stand es nun, dieses uralte, riesengroße Ungetüm. Eine flacher Kasten, im Ganzen so ein guter Quadratmeter groß, eingeteilt in winzig kleine Fächer unterschiedlicher Größe: Völlig verdreckt und verstaubt, kleine Spinnen krabbelten über das trockene Holz, das kleine Macken im Rahmen aufwies, nicht aber in den Fächern. 'Aus welchem Söller das wohl stammt', dachte sich Paloma, während sie mit ehrfürchtigem Blick die sorgfältige Arbeit betrachtete, 'das Ding muss doch schon bald hundert Jahre alt sein!'


Spoiler: Anzeigen
Ein antiker Setzkasten aus einer Druckerei
"Geduld und Fleiß, und ich bin überzeugt, ich werde alles erreichen, was ich will."
[Tolstoi]

"Geduld und Fleiß, und ich bin überzeugt, ihr werdet alles erreichen, was ich will."
[jeux_d'idées]

;)
Benutzeravatar
jeux_d'idées
 
Beiträge: 275
Registriert: 13.06.2009, 17:03

Re: Kleines Beschreiben-Lern-Spiel

Beitragvon katta » 07.08.2010, 10:31

Die runde flache Scheibe liegt betriebsbereit auf dem Tisch. In ihrer Mitte befindet sich ein Loch, durch das man den Finger stecken kann. Ihr Durchmesser ist in Etwa so groß wie eine Handspanne. Ihre beiden Seiten sind verschieden gefärbt. Auf der Oberseite befinden sich bunte Schriftzüge, wohingegen die Unterseite wie eine Spiegel schimmert. Hält man die Unterseite schräg ins Licht, erscheint darauf sogar ein Regenbogen.
Manche dieser Scheiben haben ein schützendes Zuhause, um sie vor Beschädigungen zu schützen.

Ich könnte noch weiterschreiben. Aber das ist es:
Spoiler: Anzeigen
CD
katta
 
Beiträge: 125
Registriert: 24.07.2010, 14:27
Wohnort: München

Re: Kleines Beschreiben-Lern-Spiel

Beitragvon Lavinia » 10.08.2010, 08:23

Skizzierungen aller Art zeigt sie der Welt zur Schau, doch jede Skizzierung kann verschwinden und übermalt werden. Es gibt sie in groß für viele Menschen auf einmal oder in klein für einen Menschen, zum lernen, zum malen, zum Spaß haben.
Grün ist ihre Farbe, doch die Skizzen sind meist weiß.

Spoiler: Anzeigen
Tafel
Es ist viel dunkler, wenn ein Stern erlischt, als wenn er nie gestrahlt hätte!
Lavinia
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.05.2010, 19:17

Re: Kleines Beschreiben-Lern-Spiel

Beitragvon Nele Degenhardt » 29.08.2010, 21:35

Meine Farben variieren- je nach Alter, je nach Sorte.
Ich finde Platz in Gemälden, Mythen, ja sogar religiösen Schriften.
Meine Fruchtfolge trage ich stets in mir und besitze einen eigenen Stern.
Ich schmecke Mensch sowie Tier und bereichere viele Gärten.
Meine Beschaffenheit kann ich ändern, der Geschmack jedoch bleibt.
Ich werde häufig von Ärzten und Eltern zum Speisen empfohlen.
Und ich bin ein Globalplayer, weil überall heimisch.

Na...was bin ich?

Spoiler: Anzeigen
Man nennt mich Apfel.
Benutzeravatar
Nele Degenhardt
 
Beiträge: 904
Registriert: 29.08.2010, 18:09
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kleines Beschreiben-Lern-Spiel

Beitragvon Tandilwe » 06.09.2010, 17:30

Meinen Namen kenne ich nicht, da Du nicht mit mir sprichst. Und dennoch kenne ich alles, was Du wünscht, was Du begehrst, welche Gerichte Du gerne kochst.
Diskretion lautet mein Credo, doch bin ich schonungslos wenn man mich öffnet.
Für alles was Du auf dem Herzen hast, habe ich Platz.

Spoiler: Anzeigen
Notizbuch
Tandilwe - die Meisterin der Wortgewandheit in der Kaiserstadt von Cyrodill.
Benutzeravatar
Tandilwe
 
Beiträge: 44
Registriert: 01.09.2010, 12:59

Re: Kleines Beschreiben-Lern-Spiel

Beitragvon Sophaschwein » 03.11.2010, 12:23

Ich bin Heimat vieler Wesen, einige sind gefährlich, einige hilfsbereit den anderen gegenüber. Viele davon sind groß und schlank. Ich bin meist verschlossen, doch ich öffne mich, wenn man mich braucht. Ich habe mehr Zähne als ein Wolf, doch kann ich damit niemanden bedrohen. Ich kann wohlbeleibt sein oder flach und sportlich. Jung und Alt freuen sich meiner Begleitung.

Ich hoffe, es ist nicht zu rätselhaft ;)

Spoiler: Anzeigen
Federtasche
Sophaschwein
 
Beiträge: 8
Registriert: 21.11.2009, 09:37

Re: Kleines Beschreiben-Lern-Spiel

Beitragvon Nellie » 03.11.2010, 22:47

Ich bin rot, doch es gibt mich in allen verschieden Farben und Formen.
Man kann etwas stumpfes in mich hineinstecken und es kommt spitz wieder heraus.
Anfangs bin ich scharf, doch mit der Zeit ändert sich das.
Viele brauchen mich regelmäßig um schreiben zu können.
Auch wenn ich scharf bin, kann dir doch nichts passieren, denn ich habe einen schützenden Mantel.

Ich denke mal, das ist einfach und doch schwer xD

Spoiler: Anzeigen
Ein Anspitzer
Schreiben ist sich selbst lesen!
Benutzeravatar
Nellie
 
Beiträge: 263
Registriert: 21.06.2010, 16:28

Nächste

Zurück zu Fingerübungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste