Probeleser für Tierfantasy gesucht

Hier können Gesuche und Angebote zum Probelesen eingestellt werden.

Probeleser für Tierfantasy gesucht

Beitragvon fuchswolf » 03.07.2015, 15:06

Hallo meine lieben Leute.

Gerade hat die erste meinen kleinen Prolog gelesen und einen kleinen Fehler gefunden. Ich bin mir sicher ich hab noch TAUSENDE mehr Fehler und mein Schreibstil ist grottig. Ich bin 1. völlig aus der Übung und 2. unfähig.

Eigentlich hatte ich vor den Lesern (es wird an unterschiedlichen Stellen veröffentlicht) einfach die Texte hinzuwerfen und hoffen mit der Zeit besser zu werden und vor allem natürlich kontinuirlich daran zu schreiben.

Allerdings wäre es vielleicht echt nicht schlecht wenn ich Probeleser hätte, die im Vorfeld Kritik geben und mir helfen können mich zu verbessern. Gerne auch im Gegenzug kann ich eure Sachen Probelesen ;)

Die einzelnen Kapitel werden nicht sehr lang sein, klar ist ja auch online, dafür aber regelmässig und ich möchte wöchentlich veröffentlichen. Dementsprechend sollte derjenige nicht all zuuuu langsam sein, besonders jetzt in der ersten Zeit. Wenn ich später mal einen Puffer hab ist es nicht weiter schlimm.

Also worum gehts:

Khaoswind - Lucheni und Larsa heißt das Projekt und es geht um zwei wöflische "Teenager" und es ist ein sehr emotionales Projekt und komisch und an mein Leben angelehnt und dämlich.
Aber eben wichtig und dazu gedacht mich zu verbessern. .___.

Aber ich verspreche euch natürlich, auch wenn es ein sehr emotionalen Inhalt hat für mich, hab ich nichts dagegen wenn ihr mein Werk kritisiert. ^^
Also, wer möchte, der darf, der muss auch nicht bleiben, aber vielleicht finde ich ja so andere Tiere-Fantasy-Schreiber OO
Benutzeravatar
fuchswolf
 
Beiträge: 47
Registriert: 25.08.2010, 15:07
Wohnort: Nähe Passau

Re: Probeleser für Tierfantasy gesucht

Beitragvon Angelstar » 08.07.2015, 20:35

Hallo ^-**
Also ich würde mich herzlich anbieten dein Projekt als testleser sozusagen auseinanderzunehmen ;)
Ich hätte allerdings wahrscheinlich nur bis Anfang August Zeit und hoffe, dass mein Alter (knapp 14) dich nicht irgendwie abschreckt.

Auch ich schreibe im Fantasy-Bereich, aber eher Urban Fantasy.

Liebe Grüße
Angelstar
 
Beiträge: 24
Registriert: 27.07.2014, 22:37
Blog: Blog ansehen (2)

Re: Probeleser für Tierfantasy gesucht

Beitragvon Latika » 09.07.2015, 07:54

fuchswolf hat geschrieben:Aber ich verspreche euch natürlich, auch wenn es ein sehr emotionalen Inhalt hat für mich, hab ich nichts dagegen wenn ihr mein Werk kritisiert. ^^


Sicher? Das habe ich von der letzten Person, deren Text ich kontrolliert habe, auch gehört. Und seitdem nichts mehr von ihr. :lol: Was ich angemerkt habe? Mankos bei Charakteren und Spannung :roll: darauf schaue ich nämlich besonders, wenn du also Lust hast -> PN
~ Ich bin nur ein großer Träumer, doch mit Träumen fängt es ~
Latika
 
Beiträge: 583
Registriert: 25.07.2012, 22:24

Re: Probeleser für Tierfantasy gesucht

Beitragvon Desperado » 10.07.2015, 18:25

fuchswolf hat geschrieben:Hallo meine lieben Leute.

- mein Schreibstil ist grottig
- Ich bin 1. völlig aus der Übung und 2. unfähig.
- Eigentlich hatte ich vor den Lesern einfach die Texte hinzuwerfen ...
- es ist ein sehr emotionales Projekt und komisch ...


Oh, das ist ja die volle Antiwerbung für deine Geschichte :(

fuchswolf hat geschrieben: ...wenn ich Probeleser hätte, die im Vorfeld Kritik geben und mir helfen können mich zu verbessern.

Sei mir nicht bös, aber hast du nicht schon öfter hier gefragt und auch schon viel Hilfe bekommen?
"Heartbeatclub: 17 heiße Rhythmen" 2015 - "Erwarte mich in Paris" 2013 - "Engelsgesang" 2011 - "Einmal Sinti und zurück" 2010
Klick mich und werde glücklich
Benutzeravatar
Desperado
 
Beiträge: 2013
Registriert: 08.01.2011, 19:26
Wohnort: in der Nähe von München
Blog: Blog ansehen (6)

Re: Probeleser für Tierfantasy gesucht

Beitragvon fuchswolf » 12.07.2015, 17:55

@Latika: Jap, genau so jemand suche ich :D Ich schreib dir später ne PM ^^

@Desperado: Ganz ehrlich, nicht das ich wüsste? Klar hab ich schon nach Hilfe gefragt und zwar zu meinem Hauptchara nach Farbe und Art. Das man nur ein einziges mal nach Hilfe fragen darf ist mir neu, und auch Probelesen dachte ich eigentlich ist was völlig anderes, als wenn man nach Begrifflichkeiten fragt.

Ich hab nachgeguckt, kann ja sein das ich mal vor langer Zeit gefragt hab und vergessen ... Nun ja. Ich hab hier im Forum drei Themen gestartet, ansonsten versucht aktiv zu sein, anderen Tipps zu geben usw.

Hätte also gern jetzt gewusst von welcher Hilfe du redest. Ich bin dir nicht böse, ich bin nur extrem verwirrt von was du redest.

EDIT: mag sein das ich grad zickig wirke, aber das fand ich grad als persönlichen Angriff. (Hat ja nix mit meinen Texten zu tun xD )
Benutzeravatar
fuchswolf
 
Beiträge: 47
Registriert: 25.08.2010, 15:07
Wohnort: Nähe Passau


Zurück zu Probelesen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste