Schreibfreunde-Börse

Ich suche... ich biete...
Hier kannst du nach Projektpartnern suchen, Stellenangebote ausschreiben, Mitstreiter für Anthologien suchen etc. ...

Gegenseitiges Probelesen, Beraten, motivieren

Beitragvon unkompliziert » 22.02.2015, 10:10

Grüßt Euch,

ich suche Schreibpartner (jedes Alter, männlich/weiblich egal) um Texte zum Probelesen auszutauschen, und gegenseitig zu motivieren und um uns über Schreibtechnik und Lesestoff auszutauschen.

Kontaktdauer/häufigkeit:
Zwischen regelmäßig und gelegentlich ist alles möglich!

Wenn uns in einer heißen Phase das Schreib- und Diskussionsfieber packt, dann gern auch täglich. :mrgreen: Aber wenn der Rest des Lebens dazuzwischen funkt oder man lieber draußen die frische Luft genießen möchte, anstatt zu schreiben, dann ist das voll in Ordnung.

Wir können das 1-2 Wochen als Projekt machen. Vielleicht gibt es uns beiden neuen Schwung?
Ich bin aber eine treue Seele und stehe auch für lange Zeiträume zur Verfügung.

Was du schreibst?

Ich lese alles.
Die meiste Erfahrung habe ich mit Drama, Geschichten und Krimis aus der heutigen Zeit, Young Adult Literature (Urban Fantasy, Dystopien) (und Star Trek Science Fiction :oops: ), aber ich lasse mich auch hemmungslos auf eine neues Genreabenteuer ein.

Was du erwartest?

Wir tauschen uns aus und diskutieren.
Den Textaustausch stelle ich mir im Verhältnis 1:1 vor. (Wenn ich von dir 2000 Wörter lese, schicke ich dir ungefähr 2000 Wörter.) Aber das ist nur ein ungefährer Richtwert. Auf eine halbe Seite mehr oder weniger soll's mir nicht ankommen!

Du kannst im Forum schon Kommentare lesen, die ich geschrieben habe. So mache ich das, wenn ich keine bestimmten Anweisungen bekomme.
Aber ich kommentiere Logik, Spannungsbogen, Botschaft, Charakterentwicklung, Wortwahl etc so, wie du das möchtest.

Was ich schreibe?
Einen Roman (hoffentlich!) mit Action, Herz, augenzwinkerndem Humor und ein bis zwei Rätseln.

Meine Heldin gerät in Fänge einer mysteriösen Parallelgesellschaft, macht sich Freunde und Feinde, und versucht hinter deren Pläne zu kommen.
Es gibt liebenswerte Schurken, gescheiterte Helden, etc. Keine Schwarz-Weiß Malerei. :twisted: :meditation:

Loooooooooos geht's! Ich will arbeiten!

Liebe Grüße
Unki
unkompliziert
NaNoWriMo 2015
NaNoWriMo 2015
 
Beiträge: 407
Registriert: 01.09.2014, 16:33

Re: Schreibfreunde-Börse

Beitragvon Lesezeichen » 22.02.2015, 14:44

Ich suche aktuell nicht mehr, danke. Bin von Anfragen überflutet worden und habe nun genug Gesprächspartner. Falls ich doch irgendwann wieder Bedarf habe, teile ich das mit. Den anderen noch viel Erfolg bei der Suche, ich hoffe, ihr findet euren passenden Schreibpartner.
(Stand: 3.4.2015)

Name: Lesezeichen
Lieblingsgenre: Eindeutig Fantasy mit allem, was dazu gehört, wie Urban Fantasy usw.!:) Ich bin aber auch für reale Geschichten zu haben!:)
Was du von deinem Writing Buddy erwartest: Ich würde mir wünschen, dass man sich gegenseitig über seine Geschichten austauscht und dem jeweils anderen bei Stellen weiterhilft, bei denen er gerade nicht weiterkommt. Also hauptsächlich Plotprobleme, denn damit habe ich immer die meisten Schwierigkeiten!:)

Inzwischen habe ich festgestellt, dass "writing buddy" schon ein wenig zu weit für mich geht. Ich wünsche mir eher jemanden, mit dem ich regelmäßig über die Ideen an sich plaudern und diese austauschen kann und man sich so gegenseitig hoffentlich weiter bringt, die Idee wachsen und ausbauen und im besten Fall so weit füllen kann, dass man mit dem Schreiben beginnen kann, denn dazu kommt es bei mir meistens erst gar nicht. Deshalb möchte ich auch eher einen "Ideenaustauschpartner" denn einen "writing buddy", weil ich meistens auf die Frage "und, wie weit bist du mit deinem Projekt?" nur mit einem unmotivierenden "nicht sehr weit" antworten kann. Natürlich möchte ich irgendwann auch mal dazu kommen, dies zu ändern, aber vorerst muss ich wohl noch einiges über das Plotting an sich lernen, bis es so weit ist.

Es würde mich freuen, wenn sich dafür jemand finden lässt.

Liebe Grüße, Lesezeichen
Zuletzt geändert von Lesezeichen am 03.04.2015, 18:33, insgesamt 1-mal geändert.


Monatliche Word-Wars für deine Schreibmotivation - hier
Benutzeravatar
Lesezeichen
 
Beiträge: 1282
Registriert: 25.09.2008, 09:31

Re: Schreibfreunde-Börse

Beitragvon Elena117 » 02.03.2015, 11:43

Hejhej :)

Name: Hier Elena, meistens Aline, selten Nora :)

Genre: Vor allem (Urban)-Fantasy, eigentlich ist auch immer Liebe dabei, das brauch ich, selbst wenn ich über Zombies schreibe

Was ich von einem Writing-Buddy erwarte bzw was von mir erwartet werden kann: Da ich berufstätig bin und zwei Kinder habe, verliere ich mich oft und schiebe auf. Ich suche im Moment jemanden, der mir hilft, in einem eigentlich recht fertigen Werk die Logiklücken zu finden und mir zu sagen, ob die kleinen Plots und meine Ideen schlüssig sind.
Problem mit befreundeten Lesern ist für mich, dass die oft zu nett sind. Nicht dass ich mir wünsche, dass etwas von mir geschriebenes verrissen wird, aber ich brauche jemanden, der mir auch mal sagt "Ernsthaft, heult die Tussi noch immer?" und auch mal die Augen rollt. Man wird betriebsblind, ich denke mal, das kennen die meisten. Für mich macht das alles Sinn, jemand außenstehendes vielleicht aber gar nicht.
Meldet euch gerne per PN, ich würde mich über ein wenig Austausch freuen und werde eure Werke kritisch aber nett mit vielen Kommentaren versehen :)

Einen weiterhin guten Wochenstart
Why I Write
Because kidnapping people and forcing them to act out your interesting make-belive worlds is technically illegal
Elena117
 
Beiträge: 16
Registriert: 24.03.2014, 17:19
Wohnort: Im Herzen ein Freiburger
Blog: Blog ansehen (1)

Re: Schreibfreunde-Börse

Beitragvon teacupbandit » 04.03.2015, 23:31

Name: teacupbandit, T.C (weitere Blicke hinter die Kulissen gibt es später vielleicht)

Lieblingsgenre:
Fantasy, Romance, LGBT, das reale Leben - was jedoch beim Schreiben rauskommt, lässt sich im Vorhinein schwer festlegen

Was du von deinem Writing Buddy erwartest:

Priorität 1 - Ideen-Austausch & dumme Fragen
Noch bevor das Schreiben beginnt, würde ich mir wünschen in meinem Writing Buddy eine Person zu finden, mit der ich über Ideen sprechen kann und die mir auch mal sagt, wenn etwas total unlogisch ist. Ich wünsche mir jemanden, der nett, aber ehrlich ist und mir konstruktive Kritik geben kann. Leute, die Dinge hinterfragen, egal wie dumm die Frage scheint, und mir so helfen Charaktere und Gegebenheiten besser kennenzulernen.

Priorität 2 - Tritt in den Allerwertesten
Nachdem ich mit meinem Writing Buddy herausgefunden habe, warum mein Charakter so gerne blaue Unterwäsche trägt und dass er Angst davor hat, dass Affen die Weltherrschaft übernehmen, würde ich mir wünschen, dass mein Writing Buddy keine Angst hat mir in den Hintern zu treten. Gut ok, treten vielleicht nicht - das ist doch sehr schmerzhaft. Aber so nen Schubs in die richtige Richtung, den nehme ich gerne an.

Sonstiges - Optional, aber gerne gesehen
Freundschaft(en), die über das Thema Schreiben hinausgehen, sind immer gerne gesehen - man kann nie genug Freunde haben xD

Das war jetzt mal der grobe Grundriss. Wenn es Fragen, Wünsche, Anliegen gibt oder ihr Interesse habt, schickt mir einfach eine PN und wir reden uns zusammen :lol:
“There is no greater agony than bearing an untold story inside you.”
Maya Angelou
teacupbandit
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.03.2015, 22:58

Re: Schreibfreunde-Börse

Beitragvon fynn » 15.03.2015, 12:08

Hallo ihr Lieben!

In den letzten Jahren habe ich recht regelmäßig und viel geschrieben - wie es so oft passiert, kam das Leben dazwischen. Vor einem halben Jahr bin ich zum Studieren nach Asien aufgebrochen und habe seitdem keine einzige Geschichte mehr zustande gebracht.
Hier bin ich also und suche einen Writing Buddy, um dieses Motivationsloch zu beenden.

Name: Christina

Lieblingsgenre: Ich lese alles, was ich in die Finger bekomme. Wenn es ums Schreiben geht - Drama, Romance, Fantasy, Kindergeschichten

Was du von deinem Writing Buddy erwartest: Motivation!!
Um etwas genauer zu sein: Ich freue mich darauf, mich über Plotlines, Charaktere etc. auszutauschen oder einfach nur über das Schreiben an sich zu plaudern. Ich brauche nicht unbedingt jemanden, der mir in den Hintern tritt (das würde sowieso nicht helfen), sondern eher einen Schreib-Buddy, mit dem ich über die Gedanken der Protas philosophieren oder einen Word War starten kann (auch wenn das durch den Zeitunterschied ein bisschen schwierig werden könnte). Die Motivation kommt dann von selbst ... so zuminest die Theorie.
Da ich momentan beim Plotten bin (und zusätzlich hin und wieder Kurzgeschichten schreiben werde), steht Korrekturlesen auf meiner Prioritätenliste relativ weit unten. Hin und wieder einen Text auszutauschen fände ich spannend, ist aber kein Muss.
Ich möchte reisen zu dem Ort, an dem das Ende des Universums seinen Anfang hat.
Benutzeravatar
fynn
NaNoWriMo 2015
NaNoWriMo 2015
 
Beiträge: 236
Registriert: 06.01.2012, 15:00

Re: Schreibfreunde-Börse

Beitragvon Katzenflieder » 27.03.2015, 18:34

Name: Katrin

Lieblingsgenre: Thriller, Fantasy, Horror, Kinderbücher, Romance aber auch alles andere. Interessiere mich auch für Fach- und Ratgeberbücher über zwischenmenschliches(psychologisches) und pädagogisches und frühkindliche Entwicklung.

Was du von deinem Writing Buddy erwartest: Tipps zum schreiben, drüberlesen, Hilfe beim Plot, allgemeiner austausch zw. Autoren.
Ich suche einfach jemanden mit dem ich über mein(e) Schreibprojekt(e) plaudern kann. Vielleicht auch jemand der Interesse/Ahnung von Self Publising hat und Indi-Autor ist/sein will.
Ich kenne bisher nur eine Texterin aber die hat so gar keine Ahnung vom Schreiben von Romanen. Wir tauschen uns höchstens nur mal was aus, wenns um Werbetexte ect geht, da wir beide auch nebenher Werbetexte usw schreiben. Motivation habe ich noch ne Menge, daran mangelt es nicht.
Vielleicht hast du auch Interesse an Büchern und Rezensionen, denn darüber kann man sich auch unterhalten, da ich einen Blog habe auf dem ich schreibe und rezensiere. Vielleicht könnte man sich auch mal Texte tauschen und gegenseitig einfach in den jeweiligen Projekten unterstützen.
Benutzeravatar
Katzenflieder
 
Beiträge: 25
Registriert: 15.02.2015, 19:32
Wohnort: Berlin

Re: Schreibfreunde-Börse

Beitragvon SchwarzeRose » 01.04.2015, 14:51

Name: Isa
Alter: 17
Lieblingsgenre: schreiben: Urban- Fantasy oder auch Utopie sowie Reality :)
lesen: so ziemlich alles :D
Was du von deinem Writing Buddy erwartest: Ich suche jemanden, der wirklich Lust zum schreiben hat und sich auch intensiv damit beschäftigt, aber auch Verständnis hat, wenn es mal nicht so toll läuft.
Natürllich sollte dann alles so stimmen, dass wir beide uns auch verstehen. Und der jenige sollte ein wenig Ruhe haben, weil ich manchmal ein wenig anstrengend sein kann.^^ Und es wäre toll, wenn derjenige mir auch beim Korrigieren helfen könnte,weil ein außenstehender meist mehr sieht als der Schreiber selbst,

Was ich anbieten kann: Ich bin ziemlich ruhig, habe Verständnis für so ziemlich alles. Kann gern beim Plotten helfen,sowie bei der Recherche und auch beim Korrigieren. :)
Ich kann sehr viel bei Mythologie und Geschichte helfen und kenne mich auch ein wenig in Musik aus.

Vielleicht findet sich ja jemand.


Lg Isa :)
Sometime following your heart means losing your mind.<3
SchwarzeRose
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.04.2015, 14:39
Wohnort: Neustelitz

Re: Schreibfreunde-Börse

Beitragvon MiezeKätzchen » 18.04.2015, 17:35

Hallo SchwarzeRose, ich wäre vielleicht interessiert, da ich auch hauptsächlich Urban Fantasy schreibe.

Name MiezeKätzchen
Alter 13
Lieblingsgenre: Urban Fantasy
Was du von deinem Writing Buddy erwartest: Verständnis, da ich mich zwar schon ein wenig länger mit dem Thema schreiben befasse, aber bisher eigentlich immer einfach drauf los geschrieben habe und mich deswegen gar nicht mit der Planung etc. auskenne (kein bisschen, hehe) Außerdem Geduld, da ich nicht immer Zeit habe, manchmal dann aber auch einfach zu viel xD

Also, wenn du damit kein Problem hast, kannst du dich ja vielleicht mal per PN melden? :)
MiezeKätzchen
 
Beiträge: 6
Registriert: 18.04.2015, 13:59
Wohnort: Niedersachsen

Re: Schreibfreunde-Börse

Beitragvon Skogsdotter » 20.04.2015, 20:53

Hejsan, ich schreibe hier dann auch mal rein!

Name: Dotty

Alter: 25 Jahre

Genre: Jugendroman

Was ich mir vorstelle:
Ich suche einfach ein paar Leute, mit denen ich über eMail Gedanken, Ideen, kreative Auswüchse und kleine Texte austauschen kann, damit man darüber redet und sich gegenseitig motivieren kann. Egal ob männlich oder weiblich, egal ob ganz am Anfang des Projektes, mittendrin oder fast fertig; egal welches Alter und woher du kommst, ich freue mich über jede Zuschrift.
Wer Interesse an einer Schreibfreundschaft mit mir hätte, kann auch gern eine kostenlose Schreibprobe von mir anfordern (*lach*), ich beiße in den seltensten Fällen und nur, wenn man nach einem Bild von mir fragt. (Es geht schließlich ums Schreiben!)
Ganz egal aus welchem Genre du kommst, es sollte dich bloß nicht stören oder langweilen, dass ich Jugendliteratur verfassen möchte. Wir könnten über Inspiration & Motivation quatschen, über Ideen, Charaktere und Methoden, um alles in einen Topf zu werfen. Über Software zum Schreiben, über gelesene Bücher, über alles mögliche reden, was mit dem Schreiben zu tun hat. Gern können wir auch Texte austauschen und gegenseitig lesen, diverse Denk-, Logik- oder Formfehler korrigieren oder einfach nur sagen, was wir darüber denken, was uns gefällt und wie es wirkt - ist aber natürlich kein Muss!
Ich stupse gern ab und zu mal jemanden an und frage, ob er noch dabei geblieben ist, was ich mir bis zu einem gewissen Maß auch wünschen würde - einfach jemand, der mich daran erinnert, wo ich hinwill und was ich schaffen möchte.
Gern können wir auch sonst über andere Interessen plaudern.

Wenn du Lust hast, schreib mir einfach eine PN - am besten mit eMail-Adresse, damit man auch außerhalb der Schreibwerkstatt in Kontakt bleiben kann!
Herzliche Grüße,
~ Dotty
Benutzeravatar
Skogsdotter
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.04.2015, 19:41
Wohnort: Finsterforst

Re: Schreibfreunde-Börse

Beitragvon Irishman » 19.05.2015, 13:37

Name: Erina
Lieblingsgenre: Philosophisches, Psychologisches - die Verpackung ist mir eigentlich gleich. Wenn ich was nennen müsste wäre es wohl Horror oder Mystery.
Was du von deinem Writing Buddy erwartest:
Vielleicht eine gewisse räumliche Nähe zu Erfurt, damit man sich mal persönlich treffen kann. Eventuell kann man dann auch gemeinsam schreiben; ich habe festgestellt, dass ich in Gesellschaft recht produktiv sein kann. Aber auch per Email wäre klasse :)
Darüber hinaus: ehrliche Kritik und Anregungen, interessante Gespräche und das Aufpassen auf gegenseitige Deadlines, damit es mal vorangeht :)

Schreibt mich einfach an, dann können wir feststellen, ob die Chemie stimmt und man miteinander gut arbeiten/reden/umgehen kann! Ich freue mich auf Nachrichten.
Irishman
 
Beiträge: 20
Registriert: 05.05.2010, 16:18
Wohnort: Erfurt

Re: Schreibfreunde-Börse

Beitragvon Kai Aquila » 21.05.2015, 20:56

Hallo zusammen,
ich suche einen Schreibpartner (Geschlecht und Alter komplett egal) der mir ein bisschen auf den Zehen herumsteigt wenn ich das weiterschreiben mal wieder vor mir her schiebe. Außerdem würde ich mich unheimlich gern über Schreibtechnik austauschen.

Name: Katja

Lieblingsgenre: Jugendliteratur und Fantasy

Was ich mir von meinem Schreibpartner erwarte:
Hauptsächlich das dranbleiben. Einfach jemand der vielleicht, so wie ich ein Projekt beenden möchte, aber alleine viel zu häufig nur denkt, anstatt macht. Ich kann konstruktive Kritik liefern und würde mich auch darüber freuen selbst welche zu bekommen. Meine Geschichten sind hauptsächlich Charakter und Dialoggetrieben und ich brauche Hilfe dabei, dem ganzen Substanz zu geben. Außerdem würde ich mich natürlich auch einfach über einen Freund/in freuen, der diese Leidenschaft mit mir teilt. Themen müssen sich natürlich nicht auf's Schreiben beschränken, ich rede auch gern über Gott und die Welt. :)
Wie oft ich mir den Kontakt vorstelle: Dann, wenn man es gerade braucht, aber ich denke so einmal wöchentlich fest, damit man quasi einen "Abgabetermin" hat. Per Email wäre am günstigsten, aber auch telefonieren wäre denkbar.

Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn sich jemand melden würde, per PN natürlich. Ich beiße nicht....oft. :D
Kai Aquila
 
Beiträge: 44
Registriert: 28.08.2011, 01:44
Wohnort: Lenting

Re: Schreibfreunde-Börse

Beitragvon fuchswolf » 10.06.2015, 09:21

Name: Katze (ja echt ich werde so genannt xD )
Lieblingsgenre: Fantasy, besonders Tierfantasy. ^^ Aber auch Science Fantasy und Fiction und Urbanfantasy, Steampunk, Mittelalter, einfach Phantastisches.
Ja, aber besonders Tierfantasy! =D
Was du von deinem Writing Buddy erwartest: Gegenseitige Motivation, gemeinsames Brainstorming, Weiterbringen von Projekten und übers Schreiben quatschen und gemeinsames ausprobieren

Anmerkungen: Ich schreibe wenig, plotte und träume viel und bin ein Chaot mit vielen Ideen ^^ Wäre vielleicht jemand also gut der damit klar kommt aber man sich (notfalls auch gegenseitig) wieder auf den Schreibweg bringt. :3
Ich hätte gern jemand mit dem ich über whatsapp schreiben kann?

Fazit: Also am liebsten jemanden der selbst Animalphantastik schreibt und mir helfen kann meine Geschichte rund zu machen und zu plotten. 
Benutzeravatar
fuchswolf
 
Beiträge: 47
Registriert: 25.08.2010, 15:07
Wohnort: Nähe Passau

Re: Schreibfreunde-Börse

Beitragvon Arya14 » 10.06.2015, 12:53

Name: Arya

Lieblingsgenre: Thriller, Fantasy, Mittelalterliches / Historisches, Jugendliteratur, ansonsten offen für alles (freue mich immer über neue Inspirationen, man weiß ja erst, dass es einem nicht gefällt, wenn man es einmal ausprobiert hat...)

Was du von deinem Writing Buddy erwartest: Austausch über Gedanken, Ideen, Schwierigkeiten beim Schreiben, evtl. gemeinsames Plotten und Schreiben, gegenseitige Motivation...
Allgemeiner Austausch über Literatur (Lesen, Schreiben), gegenseitige Hilfe bei Korrekturen, ehrliche Kritik wenn man sich mal wieder in einen Denk- / Logikfehler verrennt oder zu sehr an einem Entwurf klammert, der so gar nicht passt...
Kontakt über E-Mail wäre sehr schön, man könnte sich auch, wenn räumlich möglich, gerne mal persönlich treffen.
Ansonsten bin ich offen für alles. Es wäre einfach schön jemanden zu finden, mit dem man regelmäßig Kontakt hat der die gleichen Interessen (das Schreiben betreffend) vertritt und der weiß, wie es ist, wenn man mal einen Tritt in den Hintern braucht ;)

Falls Interesse besteht, einfach eine PN schreiben. :)
Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen.
Werner Finck
Arya14
 
Beiträge: 115
Registriert: 20.10.2014, 12:09

Re: Schreibfreunde-Börse

Beitragvon Nachteule » 10.06.2015, 15:23

Name: Nachteule

Alter: 18

Lieblingsgenre: Fantasy (wobei inzwischen wenig High Fantasy, weil ich die selber schreibe und die meistens schlecht ist)

Was ich suche: ...weiß ich eigentlich selbst nicht so genau. Ich bin beim Schreiben vom Typ her absoluter Einzelgänger, hab allerdings auch noch nie etwas anderes ausprobiert, da ich niemanden im Freundeskreis habe, der selber schreibt.
Ich würde daher gerne mal das Wagnis eingehen, mich mit jemandem mehr oder weniger regelmäßig über alles auszutauschen, was so mit schreiben zu tun hat - wilde Ideen, Plotten, "Schreibhandwerk", Charaktere etc.
Gerne auch mit Austausch von Probetexten, wobei ich, glaube ich, mehr Wert auf jemanden lege, der mir bei meinen Gedankengängen zuhört und sofort reingrätscht, wenn ich zu sehr abdrehe (was schon mal passieren kann :roll: ).

Alter und Geschlecht ist mir prinzipiell egal (soll jeder selber wissen). Ich wohne in NRW, falls also jemand auch mal ein Treffen vereinbaren möchte, sollte er aus der Nähe kommen - muss aber nicht.

Ich bringe jahrelange Leseerfahrung mit (haha, wer nicht? :D ) sowie diverse Kenntnisse in Geschichte, Mythologien aller Art, ein wenig Germanistik und ein wenig Musik. Und ein wenig von allem, aber das nützt beim Schreiben auch nur ein wenig :)

Bin mal gespannt, ob sich jemand findet, ich glaube ich würde mich nicht anschreiben... :twisted: :D
Nachteule
 
Beiträge: 67
Registriert: 22.06.2013, 15:37
Blog: Blog ansehen (1)

Re: Schreibfreunde-Börse

Beitragvon Eriana » 23.06.2015, 18:50

Name: Eriana
Alter: 25
Lieblingsgenre: Fantasy, SF (hin und wieder auch Romantik)
Was ich suche?
Jemanden, mit dem ich Ideen austauschen kann, der meine Stories probeliest und mich auf Probleme in der Handlung oder Denkfehler hinweist und mir konstrucktive Kritik gibt. Auch gerne jemanden, der mich motiviert und mir hilft, die Hintergrüne meiner Welt zu durchdenken.
Anmerkungen:
Ich lese viel und gerne, wann immer es mir möglich ist. Dabei bin ich nicht auf meine Lieblingsgenre(s?) fixiert sondern lese auch gerne andere Genres (was plotten, Szenen und anfängliche Ideen angeht, bin ich in jedem Bereich sehr kreativ) nur Horror mag ich überhaupt nicht.
Ich fänds ebenfalls super, wenn man über die Themen Plots und schreiben hinaus diskutieren kann, würde mich über einfache Hilfe aber auch schon freuen.
Eriana
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.06.2015, 17:51

VorherigeNächste

Zurück zu Gesuche und Angebote

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste