SNaNoWriYe - 2012: Mein tägliches Wortzahl-Ziel ist ...

Schnellinfo

Mehr als 2000 Wörter
0
Keine Stimmen
1001-2000 Wörter
4
6%
501-1000 Wörter
27
38%
101-500 Wörter
32
44%
1-100 Wörter
9
13%
 
Abstimmungen insgesamt : 72

Re: Projekt 366 - 2012: Mein tägliches Wortzahl-Ziel ist ...

Beitragvon jdsunshine » 03.01.2012, 16:52

hi :)

ich finde die Idee mit dem Projekt 366 genial.

Mein Tagesziel setze ich auf 500 Wörter. Hoffentlich schaffe ich es.

Seit mehr als einem Jahr verfolge ich wissbegierig Jackys Blog (schriftsteller-werden.de) Doch irgendwie habe ich es nie geschafft regelmässig zu schreiben. Dem möchte ich endlich ein Ende setzten. Mein großes Ziel für dieses Jahr ist es regelmässig zu schreiben und / oder etwas fürs Schreiben zu tun! :) .

Ich wünsche allen viel Glück und Erfolg.

Viele Grüße
JD
_______________________________
- Jeder Tag ist ein neuer Anfang -
Benutzeravatar
jdsunshine
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.11.2011, 12:32

Re: Projekt 366 - 2012: Mein tägliches Wortzahl-Ziel ist ...

Beitragvon Nasturtia » 04.01.2012, 10:19

Super Idee. Ich glaube, ich werde noc einsteigen. Allerdings erstmal mit weniger Wörtern, da ich mich (zum ersten Mal überhaupt), am plotten versuche, und ich gerade merke, dass da doch nicht so schnell so viele Wörter zusammenkommen. Aber wenns ans richtige schreiben geht, kann ich mein Ziel ja nach oben korrigieren. Hauptsache, ich schaff es mal, länger als eine Woche dabei zu bleiben :D
Nasturtia
 
Beiträge: 50
Registriert: 05.08.2011, 10:16

Re: Projekt 366 - 2012: Mein tägliches Wortzahl-Ziel ist ...

Beitragvon Jasimin » 04.01.2012, 11:24

Ich habe mir die 500 Wörter vorgenommen :D
Das sollte ein schaffbares Ziel sein, wenn ich an den NaNo zurück denke, auch wenn ich mal weniger Lust hab.

Nur im November habe ich ein etwas höheres Ziel :pc: Aber ich werde dann auf keinen Fall die ganze erreichte Zahl eintragen, sondern auch nur die 500 (außer ich habe noch was aufzuholen :twiddlethumbs:
Ihr könnt mich alle Jasi nennen :D
Benutzeravatar
Jasimin
 
Beiträge: 1787
Registriert: 20.03.2011, 11:14

Re: Projekt 366 - 2012: Mein tägliches Wortzahl-Ziel ist ...

Beitragvon Pema108 » 04.01.2012, 11:50

Hallo Zusammen,

die 500 schaff ich nicht - nicht wenn nur die Worte zählen, die neu zu meinem Projekt hinzukommen oder in kreativen Fingerübungen entstehen . Ich bin noch ziemlich am Anfang und schaffe derzeit nur Szenen-Splitter, viel Zeit brauche ich für das Drumherum (Recherche und Ideen ausarbeiten). Ich schreibe - außer im Urlaub - nur nachts, weil ich tagsüber arbeite und drei Kinder manage.

Deshalb mein Ziel :
für den Anfang: 50 Worte im "echten Text" und 450 "drumherum" - macht dann ja auch 500 Worte insgesamt und ich bleibe motiviert. Und ich denke, darum geht es ja hauptsächlich.
Ich definiere es für mich halt ein bisschen um, was ein zählbares Wort ist.
Wenn es dann besser klappt, zähle ich nur die Worte im Projekt-Text oder in Fingerübungen.

Multiplizieren tu ich nicht, dafür trage ich die tatsächliche Wortzahl - wenn sie über 500 liegt - erst ein, wenn es sich um die "echten Wörter" handelt.

Lg
Pema108
Pema108
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.12.2011, 11:32
Wohnort: Wuppertal

Re: Projekt 366 - 2012: Mein tägliches Wortzahl-Ziel ist ...

Beitragvon Octavian » 04.01.2012, 19:36

Ich habe heute auch mit dem Projekt gestartet und mir auch erst einmal 500 Wörter als Ziel gesetzt. Momentan sollte das noch gut zu machen sein. Wenn es dann mal etwas hektischer wird, muss ich das Ziel vielleicht runterschrauben, aber immer noch besser, als gar nicht zu schreiben und keine Motivationshilfe zu haben :D
Meine Writing Buddy Familie: Micha und Gloria, Fiktionsfeen;
Meyalan, Tomahawk, Mingharu, Wordcountdrachen
Angelus, Wordcountengel
Benutzeravatar
Octavian
 
Beiträge: 300
Registriert: 06.06.2011, 20:55
Wohnort: Bielefeld

Re: Projekt 366 - 2012: Mein tägliches Wortzahl-Ziel ist ...

Beitragvon Sternenmaus » 05.01.2012, 14:07

Heyho,

Ich habe mir eigentlich auch die 500 Wörter pro Tag vorgenommen.
Aber sollte ich das mal nicht hinkriegen (zeitlich, Blockade,...), reicht auch eine Seite pro Tag.
Und da momentan Ferien bei mir sind, geht das mit den 500 Wörtern noch. :mrgreen:
Könnte sich, wenn die Schule wieder los geht aber schnell ändern.
Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.
Benutzeravatar
Sternenmaus
 
Beiträge: 1171
Registriert: 22.06.2011, 19:33
Wohnort: Wunderland
Blog: Blog ansehen (1)

Re: Projekt 366 - 2012: Mein tägliches Wortzahl-Ziel ist ...

Beitragvon Ngoci » 07.01.2012, 02:09

In letzter Zeit habe ich die 500 Wörter auch als Tagesziel gesetzt. Aber die schaffe ich wohl nur wenn ich einen WW mache. Denn nur da ist die Motivation auch wirklich da. Dann schaffe ich auch viel mehr. ^^
Klappt eigentlich ganz gut. Nur heute hatte ich wegen vielen Sachen wirklich überhaupt keine Lust mehr. :roll:
LG Ngoci
*Since 4. April 2009, I knew, I wanted to be a writer.♥*
Benutzeravatar
Ngoci
 
Beiträge: 981
Registriert: 21.06.2009, 16:42
Wohnort: Baden-Württemberg
Blog: Blog ansehen (24)

Re: Projekt 366 - 2012: Mein tägliches Wortzahl-Ziel ist ...

Beitragvon Sammydluxe » 09.01.2012, 13:54

Ich werde es ähnlich wie Livina handhaben.
Da ich zur Zeit eigentlich ausschließlich korrigiere und überarbeite, gelten die 500 Wörter pro Tag für mich als eine Szene. Unter Umständen ändere ich das für mich noch in Kapitel ab, mal schauen, wie viel Unterschied das ausmacht. ;)
NaNoWriMo - Sammydluxe

Nennt mich bitte Sammy, dieses dluxe ist eine nervige Altlast. ;)
Benutzeravatar
Sammydluxe
 
Beiträge: 665
Registriert: 16.04.2010, 12:41
Wohnort: Aachen

Re: Projekt 366 - 2012: Mein tägliches Wortzahl-Ziel ist ...

Beitragvon Muck » 10.01.2012, 11:23

500 - 1000 Wörter pro Tag nehme ich mir mal vor. Allerdings werde ich wohl erst mal nur korrigieren, da ich mit der Geschichte kurz vor Jahresende fertig geworden bin. Mal sehen wie ich das Handhabe. Ich werde wohl erst mal von gelesene Worte / 4 ausgehen.
Muck
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.07.2011, 10:18
Wohnort: In einem winzigen Ort in Frankreich

Re: Projekt 366 - 2012: Mein tägliches Wortzahl-Ziel ist ...

Beitragvon Glöckchen » 11.01.2012, 17:57

Mein neues Ziel sind 700 Wörter pro Tag.

Und später in der Korrekurphase sinds dann 7 Seiten statt 5 :mrgreen:
If you want to know me: KLICK

♥♥♥♥♥♥♥
Benutzeravatar
Glöckchen
 
Beiträge: 267
Registriert: 30.01.2011, 16:32

Re: Projekt 366 - 2012: Mein tägliches Wortzahl-Ziel ist ...

Beitragvon Becci » 11.01.2012, 19:22

Da ich zur Zeit eine Sprache für mein Projekt entwickle, habe ich nicht so wirklich ein Wortziel. Eigentlich bin ich einfach froh, wenn mir ein paar Wörter einfallen und auch Grammatik usw. Wenn ich an der Geschichte weiterschreibe, ist mein Ziel aber 500-1000 Wörter
Wissen ist Macht. Nichts Wissen, Macht nichts.
Becci
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.12.2011, 00:12

Re: Projekt 366 - 2012: Mein tägliches Wortzahl-Ziel ist ...

Beitragvon Jasimin » 12.01.2012, 19:53

Also ich setze mein Wortziel für einige Zeit etwas nach unten. 100 Wörter müssen reichen. Bevor ich mich wieeder an die 500 mache muss ein zwischenmenschliches Problem beiseite geschafft werden.
Meine wörter von gestern und vorgestern muss ich eh noch aufholen ...
Ihr könnt mich alle Jasi nennen :D
Benutzeravatar
Jasimin
 
Beiträge: 1787
Registriert: 20.03.2011, 11:14

Re: Projekt 366 - 2012: Mein tägliches Wortzahl-Ziel ist ...

Beitragvon Ilaria » 20.01.2012, 02:27

Heii ;)

Also ich habe spontan für 501-1000 Wörter gestimmt, weil ich endlich wieder genug Ideen habe um schreiben zu können *doofe Blockade hatte*. Das kommt mir als Motivationshilfe gerade recht ^^ :XD:
Quien bien te quiere te hará llorar
Benutzeravatar
Ilaria
 
Beiträge: 30
Registriert: 19.01.2012, 19:54
Blog: Blog ansehen (1)

Re: Projekt 366 - 2012: Mein tägliches Wortzahl-Ziel ist ...

Beitragvon Nienna-Luthien » 20.01.2012, 13:19

okay - mein Tagesziel ist: schreiben.
Und wenns nur 1 Wort ist.
Manchmal bekommst du nicht das, was du haben willst - weil du etwas Besseres verdient hast.

- - - - - - -
NaNoWriMo: Nienna8
Nienna-Luthien
 
Beiträge: 1763
Registriert: 09.01.2010, 14:45

Re: Projekt 366 - 2012: Mein tägliches Wortzahl-Ziel ist ...

Beitragvon Livina » 31.01.2012, 21:41

Ab morgen ist ja ein neuer Monat und somit habe ich dann ein neues Tagesziel: Plotten.
Leider weiß ich noch nicht genau, wie ich das machen möchte ... Ende des Februars will ich meinen Plot komplett haben. Dafür bastele ich mir gerade Listen aber das alleine reicht ja nicht. Ich danke, dass ich mir einfach vornehmen werde jeden Tag fünfzehn Minuten bis eine halbe Stunde nur zu plotten - und zwar immer um dieselbe Uhrzeit. Das sind dann meine 500 Wörter.
Ich habe mir schon zwei Schritte bewusst gemacht und werde einfach jedem die Hälfte des Monats geben. Das wird schon irgendwie. :mrgreen:

Neues Ziel: 15 Minuten bis so lange wie möglich am Tag plotten = 500 Wörter
Zuletzt geändert von Livina am 03.02.2012, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.
Ich muss die Veränderung sein, die ich in der Welt sehen will.

Monatliche Word-Wars für deine Schreibmotivation - hier
Benutzeravatar
Livina
 
Beiträge: 11795
Registriert: 09.11.2009, 17:30
Wohnort: Zwischen Wissenschaft und Phantasie

VorherigeNächste

Zurück zu Schreibwerkstatt- Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste