[Suche] Star Wars - Postpartner gesucht

Ich suche... ich biete...
Hier kannst du nach Projektpartnern suchen, Stellenangebote ausschreiben, Mitstreiter für Anthologien suchen etc. ...

[Suche] Star Wars - Postpartner gesucht

Beitragvon vice » 12.08.2015, 21:35

Hallo liebes Forum,
hallo insbesondere an jene, die sich durch den Titel des Topics angesprochen fühlen. :)

Das Wichtigste in Kürze:
Jedi-Meister gesucht. Da hier der Postparnter gewissermaßen den Ton angibt ;) : "guter" Schreibstil - ein Post die Woche wäre nett - Jedi Meister/Padawan - optimal: Ruth-Baulding-Leser

und/oder

Jedi-Padawan gesucht: zumindest RPG oder sonstige Schreiberfahrung erwünscht - ein Post die Woche wäre ebenfalls nett

Im Detail:

Ich bin 25 Jahre alt und spiele zwölf Jahren RPG. Da ich seit langer Zeit bereits auf der Suche nach einem speziellen Postpartner bin, bisher aber nur bedingt Erfolg hatte, möchte ich es auf diesem Weg versuchen:

Was mich motivierte, explizit einen Jedi-Charakter ausführlich spielen zu wollen:
Irgendwann vor drei oder vier Jahren bin ich durch Zufall auf die Geschichten von Ruth Baulding gestoßen. Die Autorin hat sich auf den Werdegang Obi-Wans fokussiert und sein Leben als Padawan, Ritter und Meister so facettenreich ausgestaltet, dass es mir unmöglich war, nicht regelrecht in den Erzählungen zu versinken. So kam mir der Gedanke, nach langer Zeit wieder einmal ein Star Wars RPG zu suchen und dort meinem eigenen Jedi-Charakter Leben einzuhauchen.

Was genau ich mir erhoffe:
Ich suche nach jemandem, der vorzugsweise "gut" schreibt. Erneut steht das Wort in Anführungszeichen, da es schließlich sehr relativ ist. :) Etwas anschaulicher gesprochen:

Posts:
Dass ein Post in der Regel eine Seite umfasst, sollte (!) nicht schockieren, sondern entweder herausfordern oder bestenfalls nicht überraschen. Nach oben hin gibt es zwar keine Grenze, aber der erfahrende RPG-Spieler weiß, dass RPG vor allem vom gegenseitigen Spiel lebt und überlange Posts dem zwar nicht unbedingt entgegenwirken, es aber unter Umständen auch nicht gerade fördern.
Bitte, potentieller Postpartner, sei auch jemand, der Freude daran hat, sich gut/gewählt/you name it auszudrücken. Ich bin selbst alles andere als perfekt, daher bitte nicht glauben, ich spreche hier von vollendetem Stil. Nur ein bisschen Spaß daran wäre toll, ich denke, alles andere ergibt sich daraus von selbst. :)
(Eine Seite im Übrigen abzüglich mancherorts sehr beliebter, überflüssiger Leerzeilen. Optisch gefällt mir ein Post am besten, der den Platz, den er in Anspruch nimmt, mit möglichst viel Text füllt.)

Ich würde mir weiterhin wünschen, dass mein Postpartner auch ein Auge fürs Detail hat. Das meint die Interaktion zwischen den Charakteren genauso wie den Blick auf die Entwicklung der eigenen Figur. Mir ist im RPG die Charakterentwicklung sehr wichtig und würde mich freuen, wenn meinem Postpartner die Ausprägungen der Persönlichkeit seines Charakters (hoho) ebenso am Herzen liegen. :)

Aktivität
Ich kann mir vorstellen, an seltenen, freien Tagen (ich bereite mich gerade auf mein Examen vor) auch zwei, drei Posts am Tag zu setzen, hoffe aber auch auf Verständnis, wenn es einmal zwei Wochen gar nichts von meiner Seite gibt. Dasselbe Verständnis bringe ich selbstredend auch mit.

Jedi
Das ist der Dreh- und Angelpunkt, vermute ich. Den Weg der Jedi empfinde ich als so viel interessanter als den der Sith, da er m.E. für die Person im Grundsatz eine größere Herausforderung darstellt. Es wird einem Jedi, wenn man es ernst meint, sehr viel abverlangt. Und ich meine es ganz ernst. :) Folgendes ist ganz subjektiv meine Sichtweise, andere sehen es anders und sollen das auch (wo ist sonst die Vielfalt!), ich bin aber auf der Suche nach einem Gleichgesinnten:
Ich denke an die Jedi aus dem Alten Orden. Was bedeutet es wirklich, nach dem Code der Jedi zu leben? Welche persönlichen Entbehrungen bringt es mit sich, wie lebt und lernt ein Padawan, wie lehrt ein Meister und vor allem wie lernt er selbst daraus, welche Schwierigkeiten begegnen ihm?
Das ist die sehr ernste und für mich wichtige Seite der Medaille. Aber, keine Sorge, ich sehe auch die andere ;) Humor zwischen Padawan und Meister, vielleicht der eine oder andere Insider, lustige, spannende, traurige, interessante, lehrreiche, lange, verrückte, gefährliche, waghalsige und vor allem erinnerungswürdige Abenteuer, die aus beiden auch ein Team machen. Wo liegt dann wieder der schmale, schmale Grad zwischen unzulässiger persönlicher Bindung und der wünschenswerten emotionalen Losgelöstkeit eines Jedi?
Viele andere Foren gehen sehr, sehr locker mit dem Jedi-Dasein um. Meine Vorstellung ist aber, dass jemand, der der Macht dient, nicht jemand wie du oder ich ist, sondern diszipliniert, beherrscht, klug, vielleicht gewitzt, demütig, mächtig, selbstlos und so vieles anderes, was ihn seiner "Gabe" würdig macht.

Zum guten Schluss
Wenn du das Gefühl hast, dass du ebenfalls nach so einer Person suchst, brauche ich dich bestimmt nicht um eine Antwort zu bitten. :) Daher bitte ich die, die noch Fragen haben, sie gerne zu stellen. Solltest du im Grundsatz interessiert sein, aber besorgt, dass meine Ansprüche zu hoch sind - antworte bitte dennoch gerne. Oben habe ich spontan versucht, ein Ideal zu beschreiben, vielleicht ist es mir auch nicht einmal gut gelungen - möglicherweise finden wir deshalb trotzdem zusammen. :)
Ich bin sowohl für die Rolle des Meisters als auch die des Padawans zu haben. Spiele ich letzteres, ist es mir aber wichtig, jemanden mit qualitativ hochwertigen Posts zu finden - am liebsten jemand, der besser schreibt als ich (Leseproben vermittle ich bei entsprechendem Interesse im Übrigen gerne).
Die Wahl des Forums: Ich bin in zwei SW RPGs registriert und habe ein drittes im Auge, bin aber auch offen für neue Spielwiesen. :)

Ich würde mich äußerst über Interesse an meinem Gesuch freuen und verbleibe bis dahin mit lieben Grüßen,
Vice
vice
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.08.2015, 20:41

Zurück zu Gesuche und Angebote

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste