Suche Alternativen zu Schwangerschaft und Geburt

Hier können Weltenbastler ihre eigene Welt erschaffen. Wenn du beim Welten bauen Unterstützung brauchst z.B. Namen für Charaktere, Orte, Wesen etc. suchst, ist hier der richtige Ort.

Re: Suche Alternativen zu Schwangerschaft und Geburt

Beitragvon GabrielaS » 12.11.2015, 00:02

Ankh hat geschrieben:Vielleicht wäre es hilfreich, wenn du erzählst, was genau dich daran stört bzw welche Aspekte du für deine Geschichte unbedingt brauchst/ nicht haben willst, das schränkt vermutlich die Möglichkeiten weiter ein.


Ja, das macht Sinn. Also stören tut mich in Bezug auf meine Welt:

- dass die Frau das Kind im Bauch trägt, es dort drin heranwächst und eben rauskommt
- die körplichere Veränderung der schwangeren Frau
- Aussehen der Babys nach der Geburt und generell die physische Wachstumsphase bis zum Kleinkind hin
- die Zeit auf meinem Planeten vergeht langsamer, 1 Jahr ist jedoch 1 Lebensalter - somit wäre die Baby-Phase auf meiner Welt noch länger
- das es so eng mit Sex zwischen Mann und Frau verknüpft ist, denn so sind mir bei einigen Plot-Ideen die Hände gebunden; ich würde daher eine nicht-sexuelle Form vorziehen

Ankh hat geschrieben:Wenn ich dich richtig verstehe, willst du die gesamte Entwicklung von der Zeugung bis etwa 3 Jahre (verglichen mit der menschlichen Entwicklung) irgendwie "outsourcen" und unabhängig von den Eltern haben, ja?


Ich möchte es eher komplett überspringen, nicht ausblenden. Dass das Kind als Kleinkind fertig auf die Welt kommt. Fertig im Sinne, dass sie sprechen, gehen, denken können - aber eben noch etwas "weltfremd" sind, da sie ja nur in dem Kokon (etc...) verbracht haben. Das würde sich dann mit Magie teils erklären lassen, teils mit einem Bewusstsein im Kokon. So wie Babys im Bauch der Mutter ja auch schon Dinge mitbekommen. Nur eben in einer massiveren Form. So wie in diesen Cyber-Punkigen Glasbehältern, wo ein Lebewesen aufbewahrt und am Leben erhalten wird, es aber in einer Art schlafenden Bewusstsein schwebt.

Das mit den Ammen gefällt mir durchaus, doch es würde die Baby-Phase ja nur ausblenden, nicht völlig weglassen. Wobei diese Ammen nutzbar wären für diese Kokone/Brutkästen.
Benutzeravatar
GabrielaS
 
Beiträge: 27
Registriert: 09.04.2015, 17:07
Wohnort: Leipzig

Re: Suche Alternativen zu Schwangerschaft und Geburt

Beitragvon Hark » 12.11.2015, 00:16

Alternative wäre die geistige Zeugung. Allerdings muss auch die sich irgendwann in Materie wandeln.

Generell überlege ich, ob Du das wirklich Deiner Welt überstülpen willst. Denn es wäre ja unglaubwürdig, wenn dies nur auf humanoide Lebwesen zuträfe. Aber immerhin wäre es gut zu beschreiben, wie die Träume zweier Liebenden verschmelzen und sich ein Energiefeld bildet. Aus dem heraus -als eine Art Machtkampf der Erzeugenden, (anstelle der Vererbung ?!) sich ein neues Leben ausbildet.

Aber andererseits: Die Schwangerschaft ist eine schöne Zeit, eine sehr intime Zeit. Warum sollte man sie wegradieren?
Benutzeravatar
Hark
 
Beiträge: 136
Registriert: 09.12.2014, 19:19

Re: Suche Alternativen zu Schwangerschaft und Geburt

Beitragvon GabrielaS » 12.11.2015, 22:57

Hark hat geschrieben:Aber andererseits: Die Schwangerschaft ist eine schöne Zeit, eine sehr intime Zeit. Warum sollte man sie wegradieren?


Ich weiß, dass viele sowas schön finden. Aber für mich ist da nichts romantisch und schön dran. Ich denke das hat irgendwelche tiefen Ursachen, die ich aber nicht einfach ausschalten kann. Ich denke aber, auf eine Mischung von realer Schwangerschaft und den bisherigen Ideen mit Magie, die zu Materie wird (deine Idee klingt auch sehr gut) könnte ich mich doch einlassen.

:dasheye:
Benutzeravatar
GabrielaS
 
Beiträge: 27
Registriert: 09.04.2015, 17:07
Wohnort: Leipzig

Re: Suche Alternativen zu Schwangerschaft und Geburt

Beitragvon GabrielaS » 20.11.2015, 14:49

Ich habe jetzt das Problem gelöst. Danke für die ganzen Anregungen, sie waren sehr hilfreich für die Lösung. Ich habe jetzt eine Mischung aus normalem Geburtsvorgang und Steam Punk/Magie genommen. Thema kann geschlossen werden oder wie auch immer das gehandhabt wird. :writing: :froi:
Benutzeravatar
GabrielaS
 
Beiträge: 27
Registriert: 09.04.2015, 17:07
Wohnort: Leipzig

Vorherige

Zurück zu Weltenbau-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste