Suche Buchempfehlung

Small Talk, Spaß, Fragen, hier könnt ihr plaudern, quasseln und tratschen über was ihr wollt

Re: Suche Buchempfehlung

Beitragvon Arynah » 14.07.2015, 22:01

Suche
Genre: SciFi
spezielles Thema / Kategorie: Survival. Als Typ/Tussi ist alleine irgendwo im Weltall/Raumschiff oder ähnliches und muss versuchen, zu überleben. Das möglichst auf kreative Weise :D
aber bloß nicht: Postapokalypsen oder ähnliches.
schon gelesen: Der Marsianer und Eisiger Himmel
Neuer Blogartikel: [Wie schreibe ich mehr?]
Benutzeravatar
Arynah
 
Beiträge: 241
Registriert: 24.03.2015, 16:25

Re: Suche Buchempfehlung

Beitragvon Badabumm » 14.07.2015, 23:02

Da haben wir genau den Fall, den ich in "Was liest du gerade" beschrieben habe: ich habe drei Bücher dieser Art gelesen, aber sie sind nicht mehr ohne weiteres zu kriegen. Der Klassiker ist "Bürgerin des Mars" von Heinlein, allerdings kämpft sie nicht alleine ums Überleben, hingegen werden ihre Abenteuer in Raumschiffen und auf dem Weg zur Erde beschrieben.

In "Tunnel zu den Sternen" beschreibt Heinlein eine Gruppe Jugendlicher, dier durch ein Zeittor auf einen wilden Planeten gelangen, dort eine Bewährungsprobe bestehen müssen, durch einen Fehler aber (vorerst) nicht mehr zurück können.

In "Welt zwischen den Sternen" von Alexei Panshin gibt es ebenfalls eine "Mut"probe Jugendlicher, die seit Ewigkeiten in Generationenschiffen leben und ein Survival-Training absolvieren müssen. Die Protagonistin ist ein toughes Mädchen, das entgegen aller Ratschläge nur ein Messer auf einen wilden Planeten mitnimmt (die anderen decken sich mit Waffen ein, werden dadurch leichtsinnig und sterben).

In den 50er / 60 er Jahren gab es jede Menge solcher "Hunger Games"-Themen :-) :-) Man kann die Bücher kaum zählen, in denen eine Gruppe oder ein einzelner zum Überleben verdonnert ist. Ich glaube, das war der Zeitgeist damals...
.
"Und sowieso wird man Dichter nur durch das Mädchen, das man nicht bekommt."
(Søren Kierkegaard)
Benutzeravatar
Badabumm
 
Beiträge: 1073
Registriert: 06.04.2011, 00:53
Wohnort: oben
Blog: Blog ansehen (13)

Re: Suche Buchempfehlung

Beitragvon Schamanta » 17.09.2015, 02:10

Wo hast du sie denn dann letztlich bekommen wenn ich fragen darf? Also wenn du schreibst sind schwer erhältlich?
Schamanta
 
Beiträge: 10
Registriert: 17.09.2015, 00:58

Re: Suche Buchempfehlung

Beitragvon Badabumm » 17.09.2015, 14:36

Na, ich habe sie gekauft, als sie noch ganz normal zu kriegen waren... ;-)

Manchmal gibt's sowas in Haushaltsauflösungen oder in Comicläden. Die beste Quelle ist heute wohl ebay oder Antiquariate, die auch "Standard"-Ramsch-TB führen und nicht nur unbezahlbare Bibeln....

Badabumm
.
"Und sowieso wird man Dichter nur durch das Mädchen, das man nicht bekommt."
(Søren Kierkegaard)
Benutzeravatar
Badabumm
 
Beiträge: 1073
Registriert: 06.04.2011, 00:53
Wohnort: oben
Blog: Blog ansehen (13)

Vorherige

Zurück zu Schreibwerkstatt-Café

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast