[Nano15] Tipps und Tricks

Das Schreibwerkstatt-Forum für den alljährlichen NaNoWriMo-Wahn!

[Nano15] Tipps und Tricks

Beitragvon Ballater » 18.11.2014, 23:22

"Weil Tricks immer gut sind - auch für angehende Meistermagier - ist Prof. Noin für uns in die Vergangenheit gereist und hat den Thread aus dem letzten Jahr herüber gerettet."



Pssssst... :pst:
Ist es hier sicher?
Keine Infizierten hier? Puh!

Leute, was ein Tumult da draußen!
*Schweiß von der Stirn wisch*

Aber hier scheint es sicher zu sein, ihr habt es geschafft dem Virus zu entgehen.
Wie geht ihr euren Nano an? Mit welchen Waffen kämpft ihr? Mit welchen Taktiken flüchtet ihr? Habt ihr ein Heilmittel, ein wirksames Gift oder ein gutes Versteck? Oder stürzt ihr euch ins Getümmel?

Hier könnt ihr euch über Tipps und Tricks zum Überleben auszutauschen!
Bis dass vielleicht doch der eine oder andere blaue Finger sich hier zeigt?

Euer Nano-Orga-Team
:curtsey:
"Was zu uns gehört, können wir nicht verlieren. Alles andere können wir nicht festhalten." - unbekannt

Bettys Weg der Erkenntnis - Mein Blog
Benutzeravatar
Ballater
 
Beiträge: 3191
Registriert: 06.05.2012, 15:46
Wohnort: Münsterland

Android-App: Writometer

Beitragvon Nion » 27.11.2014, 21:42

Damit es für die Zukunft erhalten bleibt:

In diesem NaNo hat mir das Writometer auf meinem Android Handy große Dienste geleistet.
Wenn man strikt die Pomodoro-Technik anwendet, legt man Zeitintervalle von 25 Minuten fest. An Arbeitstagen haben die gerade gut für mich gepasst. Ich habe festgelegt: Erstmal heimkommen, Abendbrot, um 19:30h Schreiben. 4 Sessions, viermal 25 Minuten also, mit je einer 5-minütigen Pausen dazwischen. 25 Minuten sind kurz genug, dass sie nach eh schon einem Arbeitstag vorm Computer nicht nach purer Qual klingen.
Wenn ich Zeit habe, tagsüber zu schreiben, setze ich den Timer aber gern auf 60 Minuten. Da tauche ich tiefer in meine Geschichte ein und habe nicht so sehr das Gefühl, gehetzt zu sein.

Das Writometer-Widget mit dem täglichen Wortziel liegt seit dem 2. November auf meinem HomeScreen und ermahnt mich bei jedem Blick aufs Handy: Noch nicht alle Wörter geschrieben heute. Jetzt aber!
Da ich für die verbleibenden vier Tage leider ein ganzes Stück zurückhinke, habe ich mein tägliches Ziel heute Morgen entsprechend angepasst. Die ursprüngliche Projektkonfiguration lässt sich für solche Fälle nachträglich noch anpassen.

Und jetzt muss ich Schreiben. (Schon 20:42h und mein Writometer sagt: 0/3333 Wörtern heute. :shock: )

Viel Spaß beim Ausprobieren und viel Erfolg auf den letzten NaNo-Metern!

Nion
Monat für Monat gemeinsam schreiben, im Schreibtreff der Kreativschreibstube.

Und einmal pro Monat das nächtliche Highlight auf www.schreibnacht.de
Benutzeravatar
Nion
 
Beiträge: 3007
Registriert: 06.07.2010, 13:27
Wohnort: Rheinland-Pfalz

NaNo Text zum Hochladen präparieren

Beitragvon Nion » 28.11.2014, 11:27

NaNo Text zum Hochladen präparieren

Früher gab es mal eine entsprechende Anleitung auf der NaNo-Seite, die ist leider nicht mehr online. Aber in einem alten NaNo-Chat-Thread bin ich noch fündig geworden. (Hach, waren das Zeiten ... *schwärm*)
Beitrag Füchschen

Hier also die Anleitung für MS Word / Open Office:

  1. Öffne Deine Datei, die den kompletten NaNo-Text enthält, und lege über "Speichern unter" eine Kopie an
  2. Öffne die Dialogbox "Suchen und Ersetzen"
  3. Klicke den Button "Mehr" (MS Word) bzw. "Mehr Optionen" (OO)
  4. Setze den Haken für "Verwende Platzhalter" (MS Word) bzw. "Regulärer Ausdruck" (OO)
  5. Schreibe in das Feld "Suchen nach": [a-zA-Z0-9] (inklusive eckiger Klammern, keine Leerzeichen)
  6. Schreibe einen Buchstaben in das Feld "Ersetzen durch": n
  7. Klicke den Button "Ersetze alle"
  8. Markiere den Text und kopiere ihn in das NaNo-Validator-Feld

Bsp.:
Code: Alles auswählen
Dieser Text ist zu geheim, um ihn auf der NaNo-Seite hochzuladen.

wird zu:

Code: Alles auswählen
nnnnnn nnnn nnn nn nnnnnn, nn nnn nnn nnn nnnn-nnnnn nnnnnnnnnnn.


Viele Grüße, Nion
Monat für Monat gemeinsam schreiben, im Schreibtreff der Kreativschreibstube.

Und einmal pro Monat das nächtliche Highlight auf www.schreibnacht.de
Benutzeravatar
Nion
 
Beiträge: 3007
Registriert: 06.07.2010, 13:27
Wohnort: Rheinland-Pfalz

[Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon Nigromantia » 26.10.2015, 13:57

Ich hab noch ein cooles Tool für die Vorbereitung gefunden:

http://blotsandplots.com/wp-content/upl ... -Scene.pdf

Vielleicht kann's jemand gebrauchen.

[ Edit: Ein cooles Excel-Spreadsheat, dass euch schön motivierend anzeigt, wie viel ihr über dem Wordbudget seid, wie viel Prozent und ein paar Farben hat es auch noch (ich kann nicht mit Excel um und sowas programmieren).

http://www.justinmclachlan.com/694/nano ... readsheet/ ]


Und, ich glaube, ich hab doch noch einen Writing Buddy gefunden:

https://www.pinterest.com/pin/415175659 ... 3&m=pocket

War ja klar, dass es ein Psychopath Soziopath werden musste :roll:
o~ You've been critisizing yourself for years and it has't worked. Try approving of yourself and see what happens. (Louise Hay) ~o

:nano:
Benutzeravatar
Nigromantia
 
Beiträge: 3189
Registriert: 11.09.2008, 14:26
Wohnort: Sol III

Re: [NaNo15] Tipps und Tricks

Beitragvon Minna » 27.10.2015, 14:00

Ich werde dieses Jahr diese Tools ausprobieren:

Exelspreadsheet (mit sehr schönen Graphiken): http://svenjaliv.com/nanowrimo-word-tra ... eadsheets/

und diesen Desktop Wörterzähler: http://skwire.dcmembers.com/wb/pages/so ... rbecue.php

(Denn was bringt mir eine Fortschrittsanzeige, wenn ich erstmal im Internet verloren bin. Nein der Tritt in den Hintern muss gleich kommen, wenn ich den Rechner hochfahre.)

Viel Spaß damit
Liebe Grüße
Minna
Minna
NaNoWriMo 2015
NaNoWriMo 2015
 
Beiträge: 114
Registriert: 29.06.2015, 14:39

Re: [Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon BurningSun » 28.10.2015, 08:14

Nigromantia hat geschrieben:[ Edit: Ein cooles Excel-Spreadsheat, dass euch schön motivierend anzeigt, wie viel ihr über dem Wordbudget seid, wie viel Prozent und ein paar Farben hat es auch noch (ich kann nicht mit Excel um und sowas programmieren).

http://www.justinmclachlan.com/694/nano ... readsheet/ ]


Eine Frage zu diesem Spreadsheat, was ich echt genial finde: Muss man sich das wirklich kaufen? o.O
Liebe Grüße sunny

Edit: Frage hat sich erledigt, habe es selbst rausgefunden, wie es geht :D
Benutzeravatar
BurningSun
 
Beiträge: 1480
Registriert: 30.05.2011, 20:16
Wohnort: Kupferstadt Stolberg
Blog: Blog ansehen (73)

Re: [Nano15] Tipps und Tricks

Beitragvon Nigromantia » 29.10.2015, 16:30

Ich hab da mal was gebastelt. Ich hoffe, das ist hier richtig.

Ich habe keinen festen Arbeitsplatz für den Nano, und kein Arbeitszimmer, wo ich mir mal eben eine Notiz oder ein Bild an die Wand pinnen kann :|

Da bin ich neulich über diese Anleitung zu einem Plot-Board gestolpert. Unsere Nigro wäre natürlich nicht unsere Nigro, wenn sich das nicht ein bißchen modifizieren ließe ("Meeeeehr Power!").

Bei mir wurde jetzt daraus ein Plot- und Motivationsboard, das ich euch zum Nachmachen gerne zeigen wollte.

20151029_132130_resized.jpg


So ein tolles fertiges Ding habe ich nicht im Laden gefunden, also habe ich einen alten Umzugskarton genommen, eine Seite abgeschnitten und auch den Boden abgeschnitten. Da er schon einmal geknickt war, haben ich oben auf der Rückseite mit Pappresten die Knicke verstärkt, sodass es nicht nach vorne einfällt (also wieder in Kartonform zurück). Die einfarbige Innenseite habe ich bemalt und beklebt.

Links ist für eher witziges und Nanobezogenes, in der Mitte möchte ich noch einen Ausdruck von meiner Excel-Plotübersicht einkleben und rechts sollen Ideen hin. Ich hab beim Schreiben immer so Satz- und Dialogfetzen, die ich mir auf Schmierzettel notiere. Daher Pfeilförmige Post-its für Plot-Ideen (Mitte) und Sprechblasen für sonstiges (rechts). Auf der rechten Seite ist auch ein Bild, wie ich mir die Schule vorstelle, für solche Dinge ist dort platz.

Nach getanen 1667 Wörtern landet das Ding platzsparend in der Ecke.

20151029_132230_resized.jpg


Ich hoffe, dass es inspirierend auf mich wirkt und ich zugleich wieder in die gleiche Stimmung komme, wenn ich den gleichen Anblick meines Boards habe. Vielleicht habt ihr ja auch Lust, eins zu basteln.

LG Nigro
o~ You've been critisizing yourself for years and it has't worked. Try approving of yourself and see what happens. (Louise Hay) ~o

:nano:
Benutzeravatar
Nigromantia
 
Beiträge: 3189
Registriert: 11.09.2008, 14:26
Wohnort: Sol III

Re: [Nano15] Tipps und Tricks

Beitragvon Denize » 31.10.2015, 14:56

Boah, ist das genial!!
Das bastel ich mir auch!
Wir wohnen zu sechst in 5 Zimmern, und mein Schreibtisch (im Schlafzimmer) ist gleichzeitig mein Homeoffice-Arbeitsplatz und mit geschäftlichen Dingen zugepflastert. Das ist so eine Super-Idee!!! Danke fürs Teilen!!
Denize
NaNoWriMo 2015
NaNoWriMo 2015
 
Beiträge: 56
Registriert: 15.10.2013, 21:37


Zurück zu NaNoWriMo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste