Titel, die Lust auf mehr machen

Die Ecke für Spiele.

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon Hobbit » 08.04.2015, 11:51

Ein Althippiepaar lebt in einer Gegend, die für bihre roten sonnenuntergänge bekannt ist. Er bezeichnet es immer als unser rotes Flammenmeer. Nun wird in der nahegelegenen Stadt ein Hochhaus gebaut, dass diese Sicht blockiert. Die beiden machen sich auf die Reise um ein neues Flammenmeer zu finden. Nächster Titel: ABC
Hobbit
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.04.2015, 09:39

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon BlinkyBill » 08.04.2015, 15:51

Eine 30 jährige Frau kann nicht lesen. Obwohl sie es immer wieder versucht es zu lernen. Aber rechnen kann sie. Die schwierigsten Rechenaufgaben löst sie schneller als ein Taschenrechern. Ihr Freund hat schließlich eine Idee, anstatt der Buchstaben beginnt sie nun die Zahlen zu lesen. Die 1 ist ein A, die 2 ein B, die 3 ein C.....


Vögel lügen nicht
Olli Bossalos erer wenk Gluba sain correkt bigila Bungadennen temoral lachla ulto kopra pi mobbalda ader pi spürada tiu brota gampu
Benutzeravatar
BlinkyBill
 
Beiträge: 2237
Registriert: 27.04.2013, 22:16

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon Freigeborene » 08.04.2015, 17:46

Vögel lügen nicht


Ein Krimi, der mit Hilfe von Vögeln gelöst wird. Durch bestimmte Federn, die am Tatort zu finden sind oder durch Vogelgesang, der bei einem Entführungsvideo zur Gelderpressung im Hintergrund zu hören ist.

Der nächste Titel:
Todestulpen
Wunder geschehen dort, wo alle Hoffung verloren ist. Deshalb werden die stärksten Kämpfer niemals ein Wunder erleben, denn sie würden nicht aufgeben.
Freigeborene
 
Beiträge: 132
Registriert: 09.02.2015, 21:18
Blog: Blog ansehen (1)

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon magico » 09.04.2015, 10:24

Todestulpen ist ein klassischer Niederlande-Krimi.
Die Drogenmafia experimentiert mit Drogen und Tulpen, die sie zu kreuzen versucht.
Blumensträuße sind einfach weniger verdächtig, als kleine Päckchen mit weißem Pulver darin.
Schließlich gelingt es einige Halluzinogene in die Blumen zu züchten.
Ein einfacher Blumenhändler aus Rotterdam bemerkt aufgrund einer Fehllieferung die seltsame Wirkung der Tulpen. Er ist hin- und hergerissen, ob er die Tulpen selbst weiter anbauen und damit dealen oder ob er sich an die Polizei wenden soll. Zu allem Überfluss kommt ihm die Drogenmafia auf die Schliche.
Die Jagd nach den Todestulpen beginnt ...


Neuer Titel: Der Regenguss des Waisenkindes
Neuester Artikel (30.11.): Das Gutmensch-Experiment: Ngana & Klaus

“Don’t go where the path may lead, go instead where there is no path … and leave a trail” - Ralph Waldo Emerson
Benutzeravatar
magico
 
Beiträge: 2094
Registriert: 01.05.2008, 22:23
Wohnort: habe ich

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon TallyLC » 09.04.2015, 13:02

Der Regenguss des Waisenkindes

...handelt von der herzzerreißenden Geschichte eines Waisenkindes (Wer hätte das gedacht! :D).
Das 7 jährige Mädchen verlor ihre Eltern bei einem Autounfall, und ist selbst noch zu jung um es zu verstehen und damit klar zu kommen. Doch in dem Heim, in dem sie nun wohnt, wird sie übersehen.
Auch in der Schule scheint es nicht besser auszusehen, und während alle anderen Kinder begeistert schreiben, lesen und rechnen lernen versinkt sie in ihren jungen Jahren bereits in eine Depression.
Als sie dann 4 Jahre später auf eine Hauptschule kommt beginnt sie neue Hoffnung zu fassen.
Diese jedoch, wird schneller zerstört als man "Schreibwerkstatt" sagen könnte.
Sowohl in dem Heim, als auch in der Schule leidet sie unter Spott und Gewalt, bis sie an ihrem 13. Geburtstag beschließt ihr Leben zu beenden.
Doch als sie da an der Klippe steht legt jemand ihr plötzlich eine Hand auf die Schulter.
Ein Junge aus dem selben Waisenheim in dem sie wohnt hält sie schließlich davon ab, Selbstmord zu begehen.
Er gibt ihr neue Hoffnung und Lebensmut, er ist ihr Psychologe und Seelentröster, ihr Lehrer und Vertrauter.
Sie lernt sich zu akzeptieren, lernt mit ihrer Depression zu leben.
Der Regen scheint beendet, doch was geschieht wenn er zurückkehrt...?

Neuer Titel: Für jedes Herz ein Pfeil

(Ich bin gerade sehr unkreativ, sorry.
Und irgendwas mit Herzen war das erste was mir eingefallen ist. :oops:)

Liebe Grüße,
Tally :writing:
Man erkennt den Autor aus der Schrift vielleicht deutlicher als aus dem Leben. -Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
TallyLC
 
Beiträge: 368
Registriert: 19.02.2015, 21:21
Wohnort: NRW
Blog: Blog ansehen (16)

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon BlinkyBill » 09.04.2015, 13:18

Amor will bald in Rente gehen und sucht einen Nachfolger. Es gibt viele Bewerbungen. Es gibt jedoch eine Regel für jedes Herz gibt es nur einen Pfeil.
Leider macht einer der Bewerber bei dem Einstellungstest einen Fehler. Er schießt mit zwei Pfeilen auf eine Person. Die Person dessen Pfeil nun im Herzen eines anderen Steckt wird niemals lieben können. Und die Person in dessen Herz nun zwei Pfeile stecken ist so liebeslustig, dass sie sich jedem an den Hals wirft.


Heute ist das Morgen von Gestern
Zuletzt geändert von BlinkyBill am 09.04.2015, 13:31, insgesamt 1-mal geändert.
Olli Bossalos erer wenk Gluba sain correkt bigila Bungadennen temoral lachla ulto kopra pi mobbalda ader pi spürada tiu brota gampu
Benutzeravatar
BlinkyBill
 
Beiträge: 2237
Registriert: 27.04.2013, 22:16

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon Hobbit » 09.04.2015, 13:26

Anders als der Titel uns glauben lässt, handelt es sich hierbei um eine düstere SciFi Dystopie, Die Welt ist abhangig von Nahrungsmitteln aus der Vergangenheit. Doch der Zeitenändler Heinrich Kublinski, der einen riesen Milchdeal mit der EU aus der Vergangenheit hatte verliert sich in der Zeit. Er kann nur noch innerhalb der drei gleichen aufeinander folgenden Tagen reisen. Bleibt er für den Rest seines Lebens in den 3 Tagen gefangen?

Wasser, aber nur mit Malz und Hopfen
Hobbit
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.04.2015, 09:39

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon BlinkyBill » 10.04.2015, 13:58

Die Autobiographie von einem Alkoholiker der bei einem Unfall seine ganze Familie getötet hat.
Er hat seine Frau seine 5 Kinder und auch seine Eltern und Großeltern verloren. Der Unfall geschah in einem Kleinbus auf dem Weg in den Urlaub.

Leuchte Lampe, Leuchte
Olli Bossalos erer wenk Gluba sain correkt bigila Bungadennen temoral lachla ulto kopra pi mobbalda ader pi spürada tiu brota gampu
Benutzeravatar
BlinkyBill
 
Beiträge: 2237
Registriert: 27.04.2013, 22:16

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon magico » 10.04.2015, 15:27

Leuchte, Lampe, Leuchte ist ein Kinderbuch über das Thema "Energiesparen". Erzählt wird der Weg einer ausrangierten Glühlampe auf den Recyclinghof und wie sie durch neue, von der EU verordneten, aber mit Quecksilber belasteten, Energiesparlampen ersetzt wird. Mit tollen Bildern, aber einer fragwürdigen Moral.


Neuer Titel: Lückenbastion
Neuester Artikel (30.11.): Das Gutmensch-Experiment: Ngana & Klaus

“Don’t go where the path may lead, go instead where there is no path … and leave a trail” - Ralph Waldo Emerson
Benutzeravatar
magico
 
Beiträge: 2094
Registriert: 01.05.2008, 22:23
Wohnort: habe ich

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon BlinkyBill » 11.04.2015, 17:20

Ein Buch in dem Wörter stehen die bei Google keinen oder nur wenige Treffer haben.

Hundekacke ist schwer abwaschbar
Olli Bossalos erer wenk Gluba sain correkt bigila Bungadennen temoral lachla ulto kopra pi mobbalda ader pi spürada tiu brota gampu
Benutzeravatar
BlinkyBill
 
Beiträge: 2237
Registriert: 27.04.2013, 22:16

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon Jupiter » 12.04.2015, 16:43

Hundekacke ist schwer abwaschbar

Maik hat seinen Hund Rasmus schon seit Jahren ... so lange, dass dieser mittlerweile schwer krank ist und das Bewegung ihm schwerfällt. Maik und seine Mutter stolpern oft über die Hinterlassen schaften des Hundes. Er überlegt, wie er seinem treuen Freund die letzten Tage angenehmer machen kann.

I just call to say ...
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch nicht das Ende."
Oscar Wilde (Und das Motto meines ersten Protas)
Benutzeravatar
Jupiter
 
Beiträge: 159
Registriert: 11.02.2015, 20:27

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon TallyLC » 12.04.2015, 18:24

I just call to say ...

Lorena ist 17, jung, hübsch und allein.
Zwei Jahre ist es jetzt her, dass ihr Freund mit ihr Schluss gemacht hat, und trotzdem ist sie nie darüber hinweg gekommen.
Eines Tages wird bei ihr die Diagnose auf einen Hirntumor gemacht, welcher bereits so weit ausgereift dass er unmöglich zu entfernen ist.
Die Therapien wirken nicht, der Tod steht Lorena bevor.
Dies weiß sie ganz genau, auch wenn ihre Eltern ihr das Gegenteil einreden wollen.
Eines Tages ruft sie ihren Exfreund noch einmal an, ohne genau zu wissen warum.
Sie will nur noch einmal seine Stimme hören, bevor sie stirbt.
Lorena erzählt ihm von dem Tumor und sagt ihm, dass sie ihn immer lieben wird.
Er fährt ins Krankenhaus, doch sie stirbt bevor er zu ihr kommt.
Ein Roman der vom Englischen ins Deutsche übersetzt wurde, und bei dem der Titel einfach Englisch gelassen worden ist.

Neuer Titel: Grau ist keine Farbe...
Man erkennt den Autor aus der Schrift vielleicht deutlicher als aus dem Leben. -Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
TallyLC
 
Beiträge: 368
Registriert: 19.02.2015, 21:21
Wohnort: NRW
Blog: Blog ansehen (16)

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon BlinkyBill » 12.04.2015, 18:35

Ein Buch über einen Pessimisten Mann der in allen Lebenslagen immer nur das schlechte sieht.
Nie sieht er etwas gutes es grenzt bei ihm schon an Nihilismus. Dann trifft er eines Tages jedoch auf eine junge Frau. Diese schafft es ihn dazu zu bringen auch mal prositve Dinge am leben zu sehen und Spaß daran zu haben.

Das Geld regiert die Welt
Olli Bossalos erer wenk Gluba sain correkt bigila Bungadennen temoral lachla ulto kopra pi mobbalda ader pi spürada tiu brota gampu
Benutzeravatar
BlinkyBill
 
Beiträge: 2237
Registriert: 27.04.2013, 22:16

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon TallyLC » 12.04.2015, 19:05

Das Geld regiert die Welt

Eine Geschichte über einen jungen Mann, der auf der Straße lebt.
Es ist im Stil eines Tagebuchs geschrieben, und erzählt die Geschichte von Gabriel, welcher kein Geld hat.
Eines Tages gelangt er irgendwie in eine Gruppe von Männern, welche Taschendiebe und Vergewaltiger sind.
Er schließt sich ihnen an, mit der Hoffnung seine Situation bessern zu können.
Doch rutscht er immer tiefer in etwas hinein, was er überhaupt nicht für richtig hält.
Doch würde er dieser Gruppe den Rücken kehren, würde er wieder auf der schmutzigen Decke zum schlafen landen, und wieder keinen Cent an Geld besitzen...

Neuer Titel: Ich bin deine Augen, du bist mein Herz
Man erkennt den Autor aus der Schrift vielleicht deutlicher als aus dem Leben. -Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
TallyLC
 
Beiträge: 368
Registriert: 19.02.2015, 21:21
Wohnort: NRW
Blog: Blog ansehen (16)

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon BlinkyBill » 12.04.2015, 19:27

Maria und Jonas sind Beide schwer Krank. Jonas ist Blind und braucht eine neue Netzhaut und Marias Herz ist kaputt. Beide schließen eine Wette ab. Der Gewinner bekommt das Herz bzw. die Netzhaut des anderen. Einer von den Beiden wird daher sterben. Bei der Wette geht es darum wer von den Bürgern der Stadt die meisten Unterschriften dafür bekommt. Einen Tag bevor die Wette ausläuft wird gezählt es steht untentschieden. Nur eine Einzige Person in der Stadt hat ihre Stimmt noch nicht abgegeben. Die Person versuchen Maria und Jonas nun zu finden und die Stimme zu bekommen.

Das Loch ohne Boden
Zuletzt geändert von BlinkyBill am 12.04.2015, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.
Olli Bossalos erer wenk Gluba sain correkt bigila Bungadennen temoral lachla ulto kopra pi mobbalda ader pi spürada tiu brota gampu
Benutzeravatar
BlinkyBill
 
Beiträge: 2237
Registriert: 27.04.2013, 22:16

VorherigeNächste

Zurück zu Spielwiese

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste