Titel, die Lust auf mehr machen

Die Ecke für Spiele.

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon Zukunftsträumer » 12.04.2015, 20:16

Aha, interessante Story...

Aber fehlt da nicht irgendwas? Wo ist der neue Titel, der Lust auf mehr machen soll :?:
It's my life, don't you forget!
It's my life, it never ends! (Talk Talk)
Benutzeravatar
Zukunftsträumer
 
Beiträge: 850
Registriert: 28.05.2012, 12:09
Wohnort: Fehmarn
Blog: Blog ansehen (1)

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon BlinkyBill » 12.04.2015, 20:27

Danke hab ich glatt vergessen habe ihn hinzugefügt.

Das Loch ohne Boden
Olli Bossalos erer wenk Gluba sain correkt bigila Bungadennen temoral lachla ulto kopra pi mobbalda ader pi spürada tiu brota gampu
Benutzeravatar
BlinkyBill
 
Beiträge: 2237
Registriert: 27.04.2013, 22:16

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon Jupiter » 12.04.2015, 21:03

Das Loch ohne Boden
Science-Fiction
William Locke. Soldat; hat alles verloren nach einem schwerwiegenden Einsatz auf dem Mars. Doch die NATO macht ihm eine Angebot: eine Expedition in die Tiefen des Alls, wo noch kein Mann zuvor war. Schon bald trifft er dort auf einen Feind, der nicht mit einem Gewehr zu bekämpfen ist: Das schwarze Loch ...

Don't pay the Ferryman?
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch nicht das Ende."
Oscar Wilde (Und das Motto meines ersten Protas)
Benutzeravatar
Jupiter
 
Beiträge: 159
Registriert: 11.02.2015, 20:27

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon TallyLC » 13.04.2015, 15:57

Don't pay the Ferryman?

Daphne ist die Tochter von Athene und einem Menschen, sie ist eine Halbgöttin.
Runa ist ein Menschenmädchen.
Als sie sich eines Tages begegnen, schließen sie trotz aller Hindernisse Freundschaft.
Und bald erfährt Runa von Daphnes Geheimnis.
Gemeinsam wollen sie einem Geheimnis auf die Spur gehen, welches sie direkt zu Hades in die Unterwelt führt.
Doch als sie den Fährmann bezahlen sollen, wird Daphne ungeduldig. Sie sind in Eile, und haben keine Zeit sich damit aufzuhalten.
Runa lässt die Arroganz in sich zum Vorschein, und zweifelt daran, ein minderwärtiges Geschöpf zu bezahlen.
So verzichten sie darauf, und flüchten aus dem Boot in die Unterwelt.
Doch woran sie niucht gedacht haben: Irgendwie müssen sie da wieder raus...

Neuer Titel: Wenn die Tarotkarten dir deinen Tod zeigen...

(Inspiriert durch das Handbuch neben mir :mrgreen:)
Man erkennt den Autor aus der Schrift vielleicht deutlicher als aus dem Leben. -Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
TallyLC
 
Beiträge: 368
Registriert: 19.02.2015, 21:21
Wohnort: NRW
Blog: Blog ansehen (16)

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon Jupiter » 13.04.2015, 16:28

Wenn die Tarotkarten dir deinen Tod zeigen ...
Mystery, ganz klar! Lisa ist verwirrt und verängstigt: Seit Tagen, nachdem sie einen Ratgeber gelesen hat, sieht sie nur noch die Omen des Todes ... angefangen beim Ruf des Uhus in der Nacht, bis zum Grimm (*hust*). Doch als ihre hellseherisch begabte Nachbarin ihr auch noch mit den Tarotkarten den Tod zeigt, brennen bei ihr alle Sicherungen durch und sie bricht schreiend zusammen. Im Kranken haus aufgewacht fasst sie langsam neuen Mut und stellt sich eine Aufgabe:
Der Ursache der Omen auf den Grund zu gehen.

Neuer Titel:
Mordred mittendrin!
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch nicht das Ende."
Oscar Wilde (Und das Motto meines ersten Protas)
Benutzeravatar
Jupiter
 
Beiträge: 159
Registriert: 11.02.2015, 20:27

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon TallyLC » 27.06.2015, 12:22

Mordred mittendrin!

Der 17 jährige Mordred hat es nicht leicht.
Die Schwierigkeiten beginnen bereits bei seinem Namen, welchen seine Mutter gewählt hatte, die ein großer Fan der Artus-Sage ist.
Was sie nicht bedacht hat, ist, dass man als Jugendlicher sicher nicht "Mordred" heißen will.
Der stille, aber fleißige Schüler ist auch in der Schule alles andere als beliebt, ganz im Gegensatz zu Lynn.
Lynn, die Lebensfreue und Sympathie in Person.
Eines Tages treffen sich die beiden im Park, und Mordred schwebt auf Wolke sieben.
Jedoch nicht lange, denn Lynn wird hinterrücks ermordet...

Der erste Teil einer Triologie, hier kommt der nächste :mrgreen: :

Lynn ist kein Unschuldsengel...
Man erkennt den Autor aus der Schrift vielleicht deutlicher als aus dem Leben. -Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
TallyLC
 
Beiträge: 368
Registriert: 19.02.2015, 21:21
Wohnort: NRW
Blog: Blog ansehen (16)

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon Jupiter » 27.06.2015, 14:15

Lynn ist kein Unschuldsengel ...

Nachdem Mordreds heimlicher Schwarm ermordet wurde steht für ihn alles Kopf. Wer war es? Wieso?
In dem zweiten Teil der Trilogie macht Mordred sich auf eine spannende Suche nach Hinweisen, auf der er nicht selten selbst in die Schusslinie gerät. Nun muss er also über seinen Schatten springen und sich den Gefahren stellen. Nur gut, dass er auf die Geschwister Chase und Chloé trifft, die sich als loyale Freunde herausstellen.
Und dabei findet er heraus, dass Lynn seine Liebe vielleicht doch nicht verdient hatte ... denn ihre Vergangenheit ist düster! Voller Tod, Leid und Verbrechen; nicht selten von ihr ausgelöst.

Der dritte Teil:
Chaos auf Camelot
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch nicht das Ende."
Oscar Wilde (Und das Motto meines ersten Protas)
Benutzeravatar
Jupiter
 
Beiträge: 159
Registriert: 11.02.2015, 20:27

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon TallyLC » 27.06.2015, 14:48

Chaos auf Camelot

Das Finale der Lynn-und-Mordred-Triologie! :mrgreen:

5 Jahre sind seit dem Tod Lynns vergangen, und beinahe hat Mordred sich schon damit abgefunden, dass es viel zu viele Mordmotive gegenüber Lynn gibt, und dass die Zahl der Verdächtigen nicht abnehmen wird, als eine unglaubliche Entdeckung ihm ein neues Blickfeld eröffnen.
Mit neuer Motivation macht er sich auf die Suche, um endlich zur Ruhe zu kommen, und von Lynn und seiner Liebe zu ihr loszukommen.
Kurzerhand legt er sein Studium auf Eis, und macht sich auf die Suche nach Chase und Chloé, welche ihm früher zur Seite gestanden haben.
Chloé hält sich an das Versprechen, dass Mordred immer auf sie zählen kann, und unterstützt ihn, wo sie nur kann.
Doch Chase verhält sich seltsam, und entfernt sich von Mordred und Chloé.
Als dann immer mehr Anzeichen auftauchen, die Chase zum Verdächtigen werden lassen, bricht das Chaos aus; Wem kann Mordred noch vertrauen?

Naa, wer ist der Mörder? :lol: :mrgreen:

Neuer Titel: Ein Atemzug von Glück
Man erkennt den Autor aus der Schrift vielleicht deutlicher als aus dem Leben. -Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
TallyLC
 
Beiträge: 368
Registriert: 19.02.2015, 21:21
Wohnort: NRW
Blog: Blog ansehen (16)

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon Dingelchen » 30.06.2015, 01:01

Ein Atemzug von Glück

Es handelt sich dabei um eine Autobiographie: Ein junger Mann wird jahrelang im Todestrakt gefangen gehalten und bangt dem Tag seiner Hinrichtung entgegen. Im letzten Moment kann seine Unschuld bewiesen werden, sodass er frei kommt - und, als er aus dem Gefängnis entlassen wird, die Luft der Freiheit einatmen.

Wissen macht dumm.
"Im Mondlicht drehten sich die Paare. Die Feigheit mit der Tugend, die Lüge mit der Gerechtigkeit, die Erbärmlichkeit mit der Kraft, die Tücke mit dem Mut.
Nur die Vernunft tanzte nicht mit."

(Horváth - Jugend ohne Gott)
Benutzeravatar
Dingelchen
 
Beiträge: 1101
Registriert: 30.12.2012, 13:46

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon magico » 17.07.2015, 13:47

Wissen macht dumm ist eine Dystopie-Persiflage, bei der die amtierende Regierung versucht alle Bürger, welche über einem IQ von 105 liegen, einer Lobotomie zu unterziehen, damit sie das fragwürdige Regime und deren Politik nicht in Frage stellen. Der Protagonist gehört einer Untergrundorganisation von Hyperintelligenten an, die gegen die Regierung aufbegehren.


Neuer Titel: Silber glänzend, rötlich matt
Neuester Artikel (30.11.): Das Gutmensch-Experiment: Ngana & Klaus

“Don’t go where the path may lead, go instead where there is no path … and leave a trail” - Ralph Waldo Emerson
Benutzeravatar
magico
 
Beiträge: 2094
Registriert: 01.05.2008, 22:23
Wohnort: habe ich

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon Neee » 18.07.2015, 12:39

Silber glänzend, rötlich matt

... ist eine Dissertation über den Einfluss der Temperatur auf das Erscheinungsbild von Aluminiumhüten.Neben der eigentlich Untersuchung enthält die Arbeit auch detaillierte Faltanleitungen und Tipps für den Tragekomfort.
Das Ergebnis der Untersuchungen dürfte wenig überraschend sein: Hitze schadet Aluminiumhüten. Geringe Temperaturen führen zu einem matten Erscheinungbild. Ab 660,2°C ist vom Tragen des Hutes aufgrund seines flüssigen Aggregatzustandes abzuraten.

(Leider reichte der wissenschaftliche Anspruch nicht für die Verleihung eines Doktortitels.)

Kopfkissen aus Stahlbeton
Benutzeravatar
Neee
 
Beiträge: 433
Registriert: 23.04.2014, 19:27

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon TallyLC » 18.07.2015, 15:42

Kopfkissen aus Stahlbeton

Ein Psychothriller, eindeutig! :lol: :XD: (Ich bin seltsam...)

Gabriel Wyler leidet bereits seid mehreren Jahren an Verfolgungswahn. Als er dann eines Tages plötzlich eine Nachricht vorfindet, die tatsächlich darauf hinweisen könnte, dass er verfolgt wird, bricht seine ganze Welt ein. Keinem kann Gabriel nun noch vertrauen. Jeder könnte seinen Tod wollen. Jeden Moment könnte die Tragödie seines Lebens passieren...

Neuer Titel: Ein Wort im dunklen Nichts
Man erkennt den Autor aus der Schrift vielleicht deutlicher als aus dem Leben. -Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
TallyLC
 
Beiträge: 368
Registriert: 19.02.2015, 21:21
Wohnort: NRW
Blog: Blog ansehen (16)

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon Freigeborene » 21.07.2015, 19:14

Ein Wort im Dunklen Nichts
Dies ist die Geschichte eines Mannes, der alles verloren. In jeder Nacht bleibt er bis zum Schluss in seiner Stammkneipe, doch diese Nacht sollte schlimmer werden. Der Alkohol alleine reicht ihm nicht mehr und probiert sich in der einen Nacht durch alle möglichen Drogen. Am Ende steht auf einer Brücke, bereit zu springen und sich das Leben zu nehmen. Doch er wird gerettet und in ein Krankenhaus gebracht. Als er am nächsten Morgen aufwacht, erinnert er sich an nichts mehr außer an ein Wort. "Emelie" Dies ist der Name der Polizistin, die ihn gerettet hat, und in der weiteren Handlung versucht er sie wieder zu finden.

Neuer Titel: Sieg und Niederlage
Wunder geschehen dort, wo alle Hoffung verloren ist. Deshalb werden die stärksten Kämpfer niemals ein Wunder erleben, denn sie würden nicht aufgeben.
Freigeborene
 
Beiträge: 132
Registriert: 09.02.2015, 21:18
Blog: Blog ansehen (1)

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon Neee » 23.07.2015, 15:48

Sieg und Niederlage

Hannah und Felix gehen seit der Einschulung in dieselbe Klasse, wohnen in angrenzenden Doppelhaushälften und können sich nicht leiden. Leider sind sie gezwungen, in derselben Mannschaft am großen Fußballturnier teilzunehmen. In den Trainingsstunden entdecken sie, dass sie eigentlich noch sehr viel mehr gemeinsam haben als ihre Fußballbegeisterung.

Dieser Jugendroman ist ein Muss für alle Sportbegeisterten. Lesen Sie, wie sich Hannah und Felix näher kommen und erste Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht machen. Mit über 300 Bildern und Poster.

Ein Apfel für alle Fälle
Benutzeravatar
Neee
 
Beiträge: 433
Registriert: 23.04.2014, 19:27

Re: Titel, die Lust auf mehr machen

Beitragvon magico » 28.07.2015, 16:13

Ein Apfel für alle Fälle ist eine moderne Adaption der Adam & Eva-Geschichte. Adam ist Top-Manager einer Investment-Bank und Eva seine polnische Haushaltshilfe mit einer weiteren Aufgabe, das Schlafzimmer betreffend. Eines Tages öffnet Eva beim Putzen das Terrarium und die darin hausende Schlange entkommt. Sie versteckt sich im Apfelbaum auf der Penthouse-Terrasse. Beim Versuch sie wieder einzufangen, bricht ein Ast und reißt Adam und Eva mit in den Abgrund ...
Kommen Adam und Eva in den Himmel oder in die Hölle? Oder werden sie gar getrennt?


Neuer Titel: Die unglaubliche Geschichte des neuen Herr Poppelbaum
Neuester Artikel (30.11.): Das Gutmensch-Experiment: Ngana & Klaus

“Don’t go where the path may lead, go instead where there is no path … and leave a trail” - Ralph Waldo Emerson
Benutzeravatar
magico
 
Beiträge: 2094
Registriert: 01.05.2008, 22:23
Wohnort: habe ich

Vorherige

Zurück zu Spielwiese

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste