Verlorene Schätze

Nachforschung, Untersuchung, Information. Hintergrundinformationen für deine Werke. Fragen bzgl. Geschichte, Gesellschaft, Technologie, etc.

Verlorene Schätze

Beitragvon Justin » 05.09.2015, 01:45

Für eine Kurzgeschichte, suche ich Schätze, die verloren gegangen sind - so was wie Das Bernsteinzimmer, der Schatz von Piraten Captain Kidd - so was in der Art.

Ein Dämon soll diese Schätze anbieten um sich aus einer Beschwörung zu befreien/entlassen.

Gleichzeitig suche ich ein Buchtitel - kann auch fiktiv sein - über Okkult - Das Buch soll Zauberformeln und Dämonenbeschwörungen beinhalten (Mit einem Beschwörungsformel aus diesem Buch soll der oben genannte Dämon in einem Pentagramm fest stecken, aus dem er befreit werden möchte).
You can observe a lot just by watching.
Justin
 
Beiträge: 497
Registriert: 12.11.2010, 23:34
Blog: Blog ansehen (15)

Re: Verlorene Schätze

Beitragvon Ankh » 05.09.2015, 09:50

Da fällt mir dieser unterhaltsame Artikel ein: http://www.cracked.com/article_21375_6- ... grabs.html

Das wohl "bekannteste" okkulte Buch ist wohl das Necronomicon. Erfunden von H.P.Lovecraft ist es mittlerweile von einigen anderen Autoren erwähnt worden, als würde es tatsächlich existieren.
Benutzeravatar
Ankh
 
Beiträge: 461
Registriert: 05.07.2015, 12:27


Zurück zu Recherche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast