[Nano15] Vorfreude-Thread

Das Schreibwerkstatt-Forum für den alljährlichen NaNoWriMo-Wahn!

Re: [Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon EndOfNovember » 31.10.2015, 19:19

Ich dachte gerade: "Alles erledigt bis auf ein blödes Referat!", und hab mich wirklich geärgert, dass ich das heute noch machen muss. Dann ist mir aber eingefallen, dass ich das genauso gut auch morgen machen kann und es somit auch zum :nano: zählt 8)
If a book is well-written, I always find it too short. - Jane Austen
Benutzeravatar
EndOfNovember
 
Beiträge: 91
Registriert: 09.02.2014, 14:40
Wohnort: Narnia

Re: [Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon KatiaBenego » 31.10.2015, 19:43

Liebe Nigromantia

Im Grunde würde ich dir raten, dich erstmal auf dein aktuelles Projekt zu konzentrieren, damit nicht die Gefahr besteht, dass du es abbrichst, aber ich frage mich schon, ob du überhaupt noch so ein großes Interesse daran hast, wenn du Lust hast, etwas neues auszuprobieren.

Eins sollte dir jedoch klar sein, Geschichten, die im Nano entstehen, haben ihre ganz eigene Dynamik. Unter dem Druck der täglichen Wortzahl fallen dir die absurdesten Dinge ein. Der Stil deiner bisherigen Geschichte könnte sich komplett ändern. Aber vom Bauchgefühl würde ich trotzdem, ohne die Geschichten und dich zu kennen, sagen weitermachen. Außer, du bist dir wirklich unsicher, ob du dein Hauptprojekt überhaupt weiterschreiben sollst.


Das ist eben ganz genau meine Meinung und auch meine Sorge und ich bin froh, dass du diese Ansicht mit mir teilst.

Mir gefällt mein aktuelles Manuskript nämlich sehr gut. Ich habe die komplette erste Jahreshälfte ausschliesslich mit recherchieren, planen, plotten und entwerfen verbracht und schreibe seit Juli täglich daran. Auch wenn ich schon andere Romanideen erdacht und notiert habe - nur um des NaNo-willens etwas neues beginnen und dabei riskieren, dass ich danach plötzlich nicht mehr in mein jetziges Projekt reinfinde, ist mir einfach zu heiss.

Aber irgendwie hat es dann doch den Sinn verfehlt, wenn ich den NaNo nicht für einen komplett neuen Roman nutze oder sogar mit Hausarbeiten fülle... Naja und gleichzeitig mache ich ja meine Regeln selber...

Wahrscheinlich werde ich wirklich an meinem Projekt dranbleiben, mir als Ziel nehmen, bis ende November 50k Wörter mehr zu haben und die Hausarbeit... mal sehen^^
“A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads lives only one.” - George R.R. Martin
Benutzeravatar
KatiaBenego
 
Beiträge: 43
Registriert: 08.08.2015, 19:09
Wohnort: Basel

Re: [Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon Bella98 » 31.10.2015, 20:00

Aaah, Leute, ich bin aufgeregt!
Ich habe meinen kompletten Nachmittag damit verbracht, eine Bewerbung zu schreiben :lol: und ich sollte jetzt langsam mit dem Plotten anfangen. PANIK. PANIK. :mrgreen: (Man merkt, bald ist November!)
If I cannot move heaven, I will raise hell.
NaNoWriMo Vol. 5! :mrgreen:
Benutzeravatar
Bella98
 
Beiträge: 1246
Registriert: 20.08.2010, 16:02
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: [Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon BurningSun » 31.10.2015, 20:07

Bella98 hat geschrieben:und ich sollte jetzt langsam mit dem Plotten anfangen. PANIK. PANIK. :mrgreen: (Man merkt, bald ist November!)


Dir ist schon klar, dass bald in 4 Stunden 52 Minuten ist? :XD:
Schreib doch wie ich einfach plotlos diesmal mit (hab gemerkt, diese Story lässt sich einfach nicht plotten aufgrund der vielen Möglichkeiten :mrgreen: ).
Liebe Grüße sunny

PS: JUHU! Ich habe morgen endlich mal wieder einen freien Sonntag und den werde ich natürlich nutzen, um zu schreiben!
Benutzeravatar
BurningSun
 
Beiträge: 1480
Registriert: 30.05.2011, 20:16
Wohnort: Kupferstadt Stolberg
Blog: Blog ansehen (73)

Re: [Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon Bella98 » 31.10.2015, 20:10

BurningSun hat geschrieben:Dir ist schon klar, dass bald in 4 Stunden 52 Minuten ist? :XD:
Schreib doch wie ich einfach plotlos diesmal mit (hab gemerkt, diese Story lässt sich einfach nicht plotten aufgrund der vielen Möglichkeiten :mrgreen: ).
Liebe Grüße sunny

PS: JUHU! Ich habe morgen endlich mal wieder einen freien Sonntag und den werde ich natürlich nutzen, um zu schreiben!


Natürlich habe ich das gemerkt, sonst wäre ich doch jetzt nicht so panisch :mrgreen: Plotlos kann ich nicht machen - einmal und nie wieder! Die Geschichte damals hat zwar 60k gekriegt, wurde dann aber abgebrochen und liegt jetzt in einer mentalen Tonne. Wenn ich plotlos schreibe, schreibe ich so unglaublichen Stuss, dass das nicht mehr zu retten ist :oops: Ich brauche zumindest eine grobe Richtung, und sobald ich aufstehe und was zum Schreiben hole, wird das schon! :D Ich hab ja noch fast fünf Stunden und genügend Kaffee :ugeek:

Aaah, freie Sonntage sind was Tolles! :) Dann schreibst du also auch mit rein?!
If I cannot move heaven, I will raise hell.
NaNoWriMo Vol. 5! :mrgreen:
Benutzeravatar
Bella98
 
Beiträge: 1246
Registriert: 20.08.2010, 16:02
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: [Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon BurningSun » 31.10.2015, 20:17

Bella98 hat geschrieben:Aaah, freie Sonntage sind was Tolles! :) Dann schreibst du also auch mit rein?!


Stimme ich dir absolut zu (vorallem, weil es mein erster diesen Monat ist, alle anderen Sonntage musste ich arbeiten o.O). Nein, reinschreiben werde ich nicht, da ich noch Schlaf nachholen muss. Dafür werde ich morgen spätestens um 9 Uhr wach sein und mit dem Schreiben anfangen und bis auf eine Unterbrechung von Essen und Baden versuchen, mir ein kleines Polster aufzubauen :D
Benutzeravatar
BurningSun
 
Beiträge: 1480
Registriert: 30.05.2011, 20:16
Wohnort: Kupferstadt Stolberg
Blog: Blog ansehen (73)

Re: [Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon Jacky » 31.10.2015, 20:20

Nion hat geschrieben:Letztes Jahr habe ich mich im Gechillt-Thread sehr wohl gefühlt. Allerdings habe ich dieses Jahr den Plan (da ich nur die erste Woche Urlaub habe), in den ersten acht Tagen ordentlich mitzuhalten bzw. mich ins Plus zu schreiben, damit es nach hinten raus nicht wieder so eng wird (... was trotzdem passieren wird, unter Garantie).

Was hast du denn für einen Plan? Hast du bestimmte Schreibzeiten oder einfach-wann-immer?
Tsaphyre hat geschrieben:Heute habe ich mir für den NaNo eine Packung mit verschiedenen Schwarztees von Twinings gekauft. Ich mag sowas im Herbst und Winter ganz gern, sonst steh ich mehr auf Kräutertees oder Grüntee. Jedenfalls gehen wir an der Luxus-Süßwaren-Abteilung vorbei, da greift mein Mann in einen Schrank und sagt: "Hier, das schenke ich dir für den NaNo." Es war ebenfalls eine Mischung aus Tees, allerdings sehr viel teurer, nämlich von Kusmi Tea 'Les Essentiels'. Boah, was freu ich mich. Wir sind in den letzten Wochen immer wieder drumherum geschlichen, fanden die Tees aber einfach nur übertrieben teuer! Heute haben wir schon einen Tee ausprobiert. Er hat meine höchsten Erwartungen übertroffen. *lecker* Joa, ich glaube, der NaNo kann für mich jetzt beginnen. Die Gingerstem-Kekse liegen auch schon bereit...

Twinings find ich einfach :tealove:
Earl Grey und seit heute auch English Breakfast.
Und diese Kusumi sind tatsächlich noch besser?
KatiaBenego hat geschrieben:Hallo zusammen!

Ich bin gerade hin und her gerissen, ob ich auch mitmachen soll. Wenn ich nämlich mitmache und die 50k nicht schaffe, dann hab ich Frust :XD: Denn leider müssen fürs Studium bis ende Februar noch zwei Grössere Theoriearbeiten her - die sich auch nicht gerade so einfach aus dem Ärmel schütteln lassen (Nein?! - Doch! - Oh?) :girl:

Wenn ich mitmache, dann habe ich zwei Möglichkeiten:

- ich schreibe an meinem jetzigen Manuskript weiter und nehme mir vor 50k Wörter weiter zu schreiben. Aktuell habe ich da 40'000 und befinde mich bei 25% der Geschichte.

- ich schreibe was Neues nur für den NaNo. Ich hätte tatsächlich auch schon eine Idee, die mir sehr gefällt, etwas Plot und das Gefühl, die gesamte Geschichte in 50k einzupacken. Interessanterweise unterscheidet sich die Romanidee von Grund auf zu meinem aktuellen Projekt. Aber wenn ich mich dafür entscheide, was wird dann den ganzen November aus meinem ersten Projekt? :( :cry:

Mag mir wer einen Tip geben, wie ich mich entscheiden soll?

Du könntest auch dein eigenes Wortzahlziel setzen, wenn du "nur nebenbei" an deinem Projekt weiter arbeiten willst.

Das Tolle am neuen Projekt wäre, dass du am Ende "Ende" drunter schreiben kannst, was für das Ego seeehr förderlich ist. Ich glaube ich würde neu anfangen, besonders, wenn dein aktuelles Projekt ein Herzensprojekt ist :)
Du hast in jedem Augenblick die Freiheit zu entscheiden was wichtig ist und wie du darauf reagierst.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Jacky
 
Beiträge: 9353
Registriert: 28.02.2007, 13:20
Wohnort: jacky@schreibwerkstatt.de (PNs deaktiviert - noch einen Posteingang schaffe ich nicht ^^;)
Blog: Blog ansehen (50)

Re: [Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon TinkaBeere » 31.10.2015, 20:43

Denize hat geschrieben:Hallo!
Seid ihr eigentlich alle auch auf der offiziellen Seite des Nano angemeldet?
Ich nerv mich grad, weil ich aus irgendeinem Grund keine Bestätigungsemail bekomme. Hab mich zweimal angemeldet und es klappt einfach nicht.
Pah, dann bleib ich einfach nur hier, es geht ja schließlich nur um die 50000Wörter und nicht, wo ich sie am Schluss hinlade :nodsad:
na, egal. Ich freue mich schon, meine vor einigen Monaten angefangene Geschichte nun endlich zu beenden
Hurra!
LG Denize


Kann sein, dass die Seite überlastet ist oder so. Das geht schon bald. In meiner FB-Veranstaltung hatte auch jemand Probleme vor ein paar Tagen, dann gings aber :wink:

Sternenmaus hat geschrieben:
Auf jeden Fall ist es schön, hier bekannte Namen zu lesen :beckon:


Oh ja, geht mir genauso, vor allem, weil ich nur zu jedem NaNo hier reinschneie :XD: Bin gespannt, ob mich noch jemand kennt :lol:

Heute Abend geht's nochmal zur Halloweenparty und ab morgen wird geschrieben. Wenn ich mir hier so die Motivation angucke, wie viele den NaNo für die Uni nutzen möchten :wink: dann sollte ich vielleicht auch meine Bachelorarbeit schreiben, denn ich habe immer noch keinen Plan :plotbunny:

Dann allen Reinschreibern mal viel Spaß und Motivation und so :mrgreen:
Benutzeravatar
TinkaBeere
 
Beiträge: 332
Registriert: 22.05.2013, 10:28
Wohnort: Oz
Blog: Blog ansehen (3)

Re: [Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon Bella98 » 31.10.2015, 20:53

BurningSun hat geschrieben:Stimme ich dir absolut zu (vorallem, weil es mein erster diesen Monat ist, alle anderen Sonntage musste ich arbeiten o.O). Nein, reinschreiben werde ich nicht, da ich noch Schlaf nachholen muss. Dafür werde ich morgen spätestens um 9 Uhr wach sein und mit dem Schreiben anfangen und bis auf eine Unterbrechung von Essen und Baden versuchen, mir ein kleines Polster aufzubauen :D

Okay, dann sehen wir uns gewiss morgen früh :) Mal schauen, ob du mich einholen kannst :twisted:

TinkaBeere hat geschrieben:Oh ja, geht mir genauso, vor allem, weil ich nur zu jedem NaNo hier reinschneie :XD: Bin gespannt, ob mich noch jemand kennt :lol:

Ich kenn' dich noch :beckon:
If I cannot move heaven, I will raise hell.
NaNoWriMo Vol. 5! :mrgreen:
Benutzeravatar
Bella98
 
Beiträge: 1246
Registriert: 20.08.2010, 16:02
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: [Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon scribe » 31.10.2015, 21:29

Bella98 hat geschrieben:Aaah, freie Sonntage sind was Tolles! :) Dann schreibst du also auch mit rein?!


Ich schon :wink: Man muss doch ausnutzen, dass der 1. November dieses Jahr so günstig liegt! Wie viel hast du dir so für die erste NaNo-Nacht vorgenommen? :)
In the end, we only regret the chances we didn't take
Never stop DREAMING
scribe
 
Beiträge: 37
Registriert: 17.05.2015, 18:08

Re: [Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon Bella98 » 31.10.2015, 21:57

scribe hat geschrieben:Ich schon :wink: Man muss doch ausnutzen, dass der 1. November dieses Jahr so günstig liegt! Wie viel hast du dir so für die erste NaNo-Nacht vorgenommen? :)

Aber echt! Von mir aus könnte jeder 1. November auf einen Samstag oder Sonntag fallen :XD: Vorgenommen habe ich mir nichts Bestimmtes, 1.667 Wörter sollten aber (mindestens) drinnen sein :2thumbs: Hast du einen Plan?
If I cannot move heaven, I will raise hell.
NaNoWriMo Vol. 5! :mrgreen:
Benutzeravatar
Bella98
 
Beiträge: 1246
Registriert: 20.08.2010, 16:02
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: [Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon Eagleeye » 31.10.2015, 22:16

Ein Scrapbook werde ich nicht führen. Das würde mich vom schreiben ablenken. Ich habe aber mein Notizbuch, mit Ideen und Notizen.

So... mein Notizbuch, Tablet, Schreibblöcke, Stift und ein dicker Ordner mit Recherchematerial liegen bereit und warten auf Mitternacht.

Auch wenn ich Teetrinkerin bin, wird mein bevorzugtes Getränk doch Kakao sein :writing:

Bin so nervös...
Benutzeravatar
Eagleeye
 
Beiträge: 20
Registriert: 29.05.2012, 22:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: [Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon scribe » 31.10.2015, 22:40

Warum denn nervös? Wenn's klappt, dann ist das super und wenn nicht, ist das doch auch nicht schlimm, man hat's probiert und hat vermutlich mehr geschrieben, als wenn man nicht teilgenommen hätte :)

Bella98 hat geschrieben:Aber echt! Von mir aus könnte jeder 1. November auf einen Samstag oder Sonntag fallen :XD: Vorgenommen habe ich mir nichts Bestimmtes, 1.667 Wörter sollten aber (mindestens) drinnen sein :2thumbs: Hast du einen Plan?


Also diese Nacht will ich das Pensum von 1700 Wörter (ich hab's aufgerundet, damit ich am Ende ein Erfolgserlebnis habe, wenn ich 51000 Wörter hab :wink:) auf jeden Fall schaffen und dann am Tag auch noch mal einiges. Ich muss ein bisschen vorschreiben, diese Woche habe ich nicht viel Zeit :oops:
In the end, we only regret the chances we didn't take
Never stop DREAMING
scribe
 
Beiträge: 37
Registriert: 17.05.2015, 18:08

Re: [Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon Arya14 » 31.10.2015, 23:00

Hallo Leute :)

Habe mich schon den ganzen Oktober auf den Nano gefreut und jetzt ist es schon fast so weit! Countdown läuft sozusagen aufs Ende zu...
Wünsche auf jeden Fall allen ganz viel Kreativität und schreiberisches Durchhaltevermögen!!

Liebe Grüße
Arya
Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen.
Werner Finck
Arya14
 
Beiträge: 115
Registriert: 20.10.2014, 12:09

Re: [Nano15] Vorfreude-Thread

Beitragvon Bella98 » 31.10.2015, 23:02

Eagleeye hat geschrieben:Bin so nervös...

Ich auch :beckon: Wobei es eher Aufregung ist. Ich fühl mich, als wäre es Weihnachten... nur besser :mrgreen: Ich bin allerdings auch schwer nano-süchtig :lol:

scribe hat geschrieben:Also diese Nacht will ich das Pensum von 1700 Wörter (ich hab's aufgerundet, damit ich am Ende ein Erfolgserlebnis habe, wenn ich 51000 Wörter hab :wink:) auf jeden Fall schaffen und dann am Tag auch noch mal einiges. Ich muss ein bisschen vorschreiben, diese Woche habe ich nicht viel Zeit :oops:

Ein gutes Ziel! :) Ich schreib meistens sowieso mehr als 1667 Wörter, meistens 2k+, aber mir ist das eigentlich ziemlich schnurz :mrgreen: Ich hab bisher bei vier Nanos teilgenommen und die Tage, an denen ich weniger als das übliche Pensum geschrieben habe, kann ich an einer Hand abzählen.
Übrigens... dieses nicht-Zeit-haben kann auch schnell ins Gegenteil umschlagen. Du wirst plötzlich zum Herrscher über dein Zeitmanagement und schaffst sowohl all die Dinge, die du erledigen solltest, als auch deinen täglichen Wordcount :mrgreen: Ist zumindest mir passiert. Umso stressiger, desto besser liefs. :ugeek:
If I cannot move heaven, I will raise hell.
NaNoWriMo Vol. 5! :mrgreen:
Benutzeravatar
Bella98
 
Beiträge: 1246
Registriert: 20.08.2010, 16:02
Wohnort: Baden-Württemberg

VorherigeNächste

Zurück zu NaNoWriMo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste