Wortkarten

Hier findest du haufenweise Übungsaufgaben, um immer frisch und in Schreibform zu bleiben.
Forumsregeln
Hier keine Übungen/Werke posten, nur in den Werkebereich linken!

FÜs darf jeder gerne selbst erstellen. Regeln gibt es eigentlich keine.
Vorschläge für DÜs können an den aktuellen DÜ-Ansprechpartner Lykos geschickt werden.

Wortkarten

Beitragvon Bookwormy » 31.10.2010, 13:25

Hallo,
ich hoffe so eine FÜ gibt es so noch nicht hier in dem Forum.
Vllt. ist es auch nicht wirklich "nur" eine Fingerübung.

Also, man verwendet kleine Kärtchen aus Karton oder papier und schreibt auf jedes ein Wort.
Es ist unrelevant, wie viele Kärtchen man hat und wenn man dies regelmäßig macht, kann man sich ja auch eine Sammlung anlegen.

Dann zieht man ein paar Karten und schreibt dazu eine Geschichte oder lässt sich davon inspirieren.

Man könnte auch verschiedene Themen sortieren: z.B Orte, Wesen, Genre ... .

Ich hoffe diese Übung gibt es noch nicht.

Gruß,
Bookwormy
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben. - Konfuzius
Gebt Kommentatoren ein Feedback! Bewertet die Kommentare! Danke :)
Benutzeravatar
Bookwormy
 
Beiträge: 284
Registriert: 01.05.2010, 07:33

Re: Wortkarten

Beitragvon Nellie » 03.11.2010, 22:43

Das ist ne coole Idee, danke (:
Ich werd ausprobieren!
Schreiben ist sich selbst lesen!
Benutzeravatar
Nellie
 
Beiträge: 263
Registriert: 21.06.2010, 16:28

Re: Wortkarten

Beitragvon Tabbenoca » 14.02.2011, 19:11

Hi,

wir haben das mal im Deutschunterricht gemacht zum Thema Märchen...

Aufgabe war es sich in einer Gruppe ein Märchen zu überlegen nach folgender Methode:
es gab verschiedene Stapel mit Karten zu den Themen
Held/in, Bösewicht, Ort, magische Helfer, Aufgabe, und die Belohnung
von jedem Stapel wurde eine Karte gezogen und daraus eine Geschichte erstellt...
oder aber
einfach verschiedene Dinge auf die Karten schreiben und nach und nach die Karten ziehen und daraus eine Geschichte schreiben...

(in unserer Klasse sind durch diese Methoden sehr verschiedene und lustige Geschichten entstanden, da auch außergewöhnliche Sachen, die eigentlich nicht zu Märchen passen auf die Zettel geschrieben wurden)
Tabbenoca
 
Beiträge: 10
Registriert: 24.06.2009, 20:00
Wohnort: eine Kleinstadt im Norden

Re: Wortkarten

Beitragvon tomtesdotter » 24.02.2011, 11:14

Guten Morgen, Bookwormy, :beckon:

ich finde Deine Idee für diese FÜ auch super spannend, muss aber doch noch `mal nachfragen, wie genau Du Dir das vorgestellt hast:

sollen wir, nachdem wir die Kartenangelegenheit durchgeführt, eine kleine Geschichte ausgedacht und geschrieben haben, das Ganze dann hier posten? :thinking:

LG Tomtesdotter
"Ich sehe unerfüllte Träume hinter mir und erfüllbare vor mir, und das Lesen und Schreiben, ... , das alles wird immer dazu und immer zu mir gehören." Elke Heidenreich
Benutzeravatar
tomtesdotter
 
Beiträge: 1411
Registriert: 15.01.2011, 18:15

Re: Wortkarten

Beitragvon Bookwormy » 24.02.2011, 20:27

Hallo tomtesdotter,

schön dass dir meine Idee gefällt.
Ob du deine Story zu den Karten postest oder nicht ist dir überlassen. Wenn du sie postest, wäre es aber nicht schlecht, wenn du dei gezogenen Wörter dazuschreibst ^^
Ich würde mich freuen deine Geschichte (oder Gedicht oder was auch immer) zu lesen, sofern du eine schreibst oder schon geschrieben hast, aber wenn du sie nicht in die Schreibwerkstatt stellen möchtest, musst du dies natürlich auch nicht.

Gruß,
Bookwormy
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben. - Konfuzius
Gebt Kommentatoren ein Feedback! Bewertet die Kommentare! Danke :)
Benutzeravatar
Bookwormy
 
Beiträge: 284
Registriert: 01.05.2010, 07:33

Re: Wortkarten

Beitragvon katta » 27.05.2011, 11:54

Hi Bookwormy!
Ich finde deine Idee auch super! Karteikarten eigenen sich dafür besonders.
Ich hätte noch eine kleine Erweiterung beizutragen. Ich schreibe auf meine Karten nicht nur Wörter, sondern klebe auch Bilder von Orten/Dingen/Stimmungen auf, weil mir visuelle Reize oft helfen, kreativ zu werden.
Gruß
Katta
katta
 
Beiträge: 125
Registriert: 24.07.2010, 14:27
Wohnort: München

Re: Wortkarten

Beitragvon Breakable » 14.09.2011, 23:04

Hab mir auch gerade ben spontan erstmal zehn Karten vollgeschrieben,die Idee mit den Bildern find ich auch gut.Ich glaub,ich werde erstmal ein paar Karten sammeln,bevor was damit mache;-)
Breakable
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.09.2011, 20:14

Re: Wortkarten

Beitragvon -_Rycy_- » 29.04.2012, 14:52

*Lach*
Sowas hab ich gerade macht... zusammen mit meiner Mutter, die schreibt auch gerade an sowas xD Genre, Ort und Person: Lyrik / Gedicht, Talentshow, Deutsche Bahn-Mitarbeiter :-D naja, dieses Gedicht stelle ich jetzt besser mal nicht rein... das ist ein bisschen peinlich weil unsinnig :-D aber war 'ne lustige Idee!
-_Rycy_-
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2012, 11:35

Re: Wortkarten

Beitragvon Samira-Jessica » 06.07.2014, 14:05

Hey das ist keine blöde Idee!

So könnte man u.A. auch ganz einfach und schnell Inspirationen aus Bücher oder Infos über Wesen, Orte usw. festhalten und sammeln.

Ich setze hiermit mal ein Lesezeichen. :)
Schöne Grüße Samira-Jessica
Die Bauchschreibwerkstatt - Jetzt in neuem Design!
Benutzeravatar
Samira-Jessica
 
Beiträge: 435
Registriert: 10.01.2012, 18:09
Wohnort: Rosenheim, Bayern
Blog: Blog ansehen (22)


Zurück zu Fingerübungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste