yWriter5 - Hilfe

Diskussion zum Schriftsteller-werden.de Blog

yWriter5 - Hilfe

Beitragvon Jacky » 21.04.2009, 11:55

Du hast Fragen zum yWriter und seinen Funktionen?
Hier kannst du sie stellen.

Bevor du eine Frage stellst, wirf auch einen Blick in die offizielle deutsche Dokumentation und auf die zugehörige yWriter5 Homepage.
Du hast in jedem Augenblick die Freiheit zu entscheiden was wichtig ist und wie du darauf reagierst.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Jacky
 
Beiträge: 9353
Registriert: 28.02.2007, 13:20
Wohnort: jacky@schreibwerkstatt.de (PNs deaktiviert - noch einen Posteingang schaffe ich nicht ^^;)
Blog: Blog ansehen (50)

Re: yWriter5 - Hilfe

Beitragvon Akyra » 21.04.2009, 15:10

Hi Jacky,

ich habe den yWriter5 mal kurz angetestet und muss sagen, dass er genau das ist, was ich gesucht habe :D

Eine klitzekleine Frage habe ich trotzdem.

Und zwar kann man doch bei dem Feld ''Localise'' die Sprache ein- bzw. umstellen. Was mich nur verwirrt ist, dass es German |, German || und German ||| gibt. Wo genau liegt denn da der Unterschied? Bei den anderen Sprachen gibt es keine Wahl von eins bis drei.

Das einzige was ich rausgefunden habe ist, dass die ganzen Buttons nur bei German ||| beim Neustart wieder auf Deutsch angezeigt werden.
Bei den anderen nicht.

Bin gerade etwas verwirrt, ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt und dir ist klar, was ich überhaupt meine.

Gruß,
Akyra
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt nur mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Benutzeravatar
Akyra
 
Beiträge: 270
Registriert: 10.02.2009, 17:59
Wohnort: NRW

Re: yWriter5 - Hilfe

Beitragvon Jacky » 21.04.2009, 15:16

Hi Akyra,

freut mich sehr, dass es dir weiterhilft. Ich war damals auch überglücklich, als ich es gefunden habe :D

Die verscheidenen Nummern liegen daran, dass German I und German II noch Sprachpakete aus alten yWriter-Versionen sind, die teilweise noch nicht alle neuen Elemente enthalten. Warum es das bei anderen Sprachpaketen nicht gibt, kann ich leider nicht beantworten. Das Sprachpaket Nummer III ist, soweit ich das sehen kann,am ausgereiftesten, auch wenn mir da einige Übersetzungen immer noch nicht gefallen.

Ich arbeite seit einer Weile an einer eigenen Übersetzung und werde dann dem Entwickler vorschlagen, nur noch eine der Versionen einzubinden um eben diese Verwirrung zu vermeiden. :ugeek:

lg
Jacky ;)
Du hast in jedem Augenblick die Freiheit zu entscheiden was wichtig ist und wie du darauf reagierst.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Jacky
 
Beiträge: 9353
Registriert: 28.02.2007, 13:20
Wohnort: jacky@schreibwerkstatt.de (PNs deaktiviert - noch einen Posteingang schaffe ich nicht ^^;)
Blog: Blog ansehen (50)

Re: yWriter5 - Hilfe

Beitragvon Akyra » 21.04.2009, 17:02

Achso, danke jetzt weiß ich bescheid :D

Naja hab' eh das Sprachpaket 3 gewählt, wenn es das Beste ist, brauch ich ja garnichts mehr umstellen^^.
Du hast recht, einige Übersetzungen sind nicht ganz so toll, aber macht eigentlich nicht wirklich was. :wink:

LG
Akyra
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt nur mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Benutzeravatar
Akyra
 
Beiträge: 270
Registriert: 10.02.2009, 17:59
Wohnort: NRW

Re: yWriter5 - Hilfe

Beitragvon JenLi » 03.05.2009, 17:17

Hallo Jacky...danke für deinen "Schubs" zum richtigen Ort. Ich habs einfach nicht gefunden, tu mich noch etwas schwer hier :oops:

Ich habe mir gestern den ywriter5 runtergeladen und muss sagen: wow, ich bin begeistert. Mit so einem umfangreichem Programm hab ich nicht gerechenet. Einziger Haken: die Rechtschreibkorrektur. Gibt es ein deutsches Wörterbuch, das man da integrieren kann und wenn ja, wo finde ich es? Ich hoffe es ist machbar, oder man kann irgendwie ein anderes Korretkturprogramm einbinden, denn sonst wäre es leider ,trotz der wahnsinns Vorzüge, nicht so nützlich.

Vielen Dank
Jennifer
Benutzeravatar
JenLi
 
Beiträge: 1449
Registriert: 02.05.2009, 14:24

Re: yWriter5 - Hilfe

Beitragvon Jacky » 03.05.2009, 20:19

Soweit ich weiß gibt es keine integrierte Rechtschreibprüfung (zumindest keine Deutsche).

Mit einem kleine Trick funktioniert es aber doch.

Du kannst deine Szenen nämlich in einem externen Programm bearbeiten, und dabei die dortige Rechtschreibprüfung benutzen:

Rechtsklick auf die Szene >> Open Content with default rtf editor.

Wenn du fertig bist den Editor schließen und nicht vergessen:

Rechtsklick auf die Szene >> Finished with external editor.

Wenn das automatisch gewählte Programm keine Rechtschreibprüfung hat, dann kannst du das Programm ganz leicht ändern:

  1. Erstelle eine neue Datei auf deinem Desktop
  2. Ändere die Endung in .rtf (kann sein, dass Windows dann meckert, einfach ignorieren).
  3. Anschließend machst du einen Rechtsklick und gehst über "Öffnen mit" gaaanz unten auf "Programm auswählen".
  4. Jetzt poppt ein Fenster auf und du kannst deinen Lieblingstexteditor wählen, den mit einer Rechtschreibprüfung (Ich benutze z.B. Open Offic mit dem Duden Korrektor). Achte darauf, dass du unten ein Häkchen setzt bei "Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen".
  5. Lösche die Datei wieder von deinem Desktop
Danach solltest du den yWriter neu starten und es kann sein, dass du auch rebooten musst.

Ab jetzt öffnet der yWriter die rtf-Dateien immer mit deinem Lieblingstexteditor und du kannst so ganz einfach deine Rechtschreibprüfung vornehmen.

Ich hoffe geholfen zu haben.
lg
Jacky ;)
Du hast in jedem Augenblick die Freiheit zu entscheiden was wichtig ist und wie du darauf reagierst.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Jacky
 
Beiträge: 9353
Registriert: 28.02.2007, 13:20
Wohnort: jacky@schreibwerkstatt.de (PNs deaktiviert - noch einen Posteingang schaffe ich nicht ^^;)
Blog: Blog ansehen (50)

Re: yWriter5 - Hilfe

Beitragvon JenLi » 03.05.2009, 20:37

Hallo Jacky,

vielen Dank für deine schnelle und verständliche Hilfe. Hat super geklappt. Ich mach mich direkt wieder an die Arbeit, die nun, mit so einem tollen Programm gleich doppelt so viel Spaß macht. :D

Liebe Grüße
Jennifer
Benutzeravatar
JenLi
 
Beiträge: 1449
Registriert: 02.05.2009, 14:24

Re: yWriter5 - Hilfe

Beitragvon Jacky » 28.06.2009, 13:42

Ich hab mich mal rangesetzt und eine (für mich ordentliche) deutsche Übersetzung für den yWriter5 geschrieben
yWriter5 Deutsch.txt (rechte Maustaste "Ziel speichern unter")

Das ist eine txt-Datei, die du in den Ordner yWriter5/Languages kopieren musst. Anschließend wählst du oben im Menü "Localise >> Language >> Deutsch (German)" aus. Dann solltest du meine Übersetzung zu sehen bekommen.

Allerdings gibt es noch ein paar Probleme, so sind einige Buttons zu kurz (Bsp: Statt "Beenden" wird "Beend" angezeigt, und manche Übersetzungen werden nicht angezeigt obwohl ich sie in die Sprachdatei eingepflegt habe. Diesbezüglich habe ich mich mit dem Entwickler bereits in Verbindung gesetzt und gebe bescheid, wenn sich was Neues ergibt :ugeek:

lg
Jacky ;)
Du hast in jedem Augenblick die Freiheit zu entscheiden was wichtig ist und wie du darauf reagierst.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Jacky
 
Beiträge: 9353
Registriert: 28.02.2007, 13:20
Wohnort: jacky@schreibwerkstatt.de (PNs deaktiviert - noch einen Posteingang schaffe ich nicht ^^;)
Blog: Blog ansehen (50)

Re: yWriter5 - Hilfe

Beitragvon Bücherratte » 29.06.2009, 21:21

Hallo Jacky,
vielen Dank für das tolle Programm. Ich habe allerdings noch Propleme mit der Rechtschreibprüfung. Vielleicht stelle ich mich auch ein wenig ungeschickt an.

Liebe Grüße Bücherratte
Bücherratte
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.04.2009, 20:18

Re: yWriter5 - Hilfe

Beitragvon Jacky » 29.06.2009, 21:31

Meinst du mit der Anleitung, die ich vier Beiträge weiter oben gegeben habe?
Was genau ist denn dein Problem?

lg
Jacky ;)
Du hast in jedem Augenblick die Freiheit zu entscheiden was wichtig ist und wie du darauf reagierst.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Jacky
 
Beiträge: 9353
Registriert: 28.02.2007, 13:20
Wohnort: jacky@schreibwerkstatt.de (PNs deaktiviert - noch einen Posteingang schaffe ich nicht ^^;)
Blog: Blog ansehen (50)

Re: yWriter5 - Hilfe

Beitragvon Bücherratte » 29.06.2009, 22:31

Hallo Jacky,
ich bekomme das mit derRechtschreibprüfung nicht hin, kann es einfach nicht einfügen ins Programm.(Abschnitt 5).

Liebe grüße Bücherratte
Bücherratte
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.04.2009, 20:18

Re: yWriter5 - Hilfe

Beitragvon Jacky » 30.06.2009, 09:38

Schritt 5 sagt "Lösche die Datei wieder von deinem Desktop", das hat schon nichts mehr mit der eigentlichen Einstellung zu tun.

Bitte sag mir ganz genau, für jeden der fünf Punkte oben a) was du getan hast b) was passiert ist c) was deiner Meinung nach hätte passieren sollen.

Außerdem wäre es gut, wenn du mir sagst, was für ein Betriebssystem du verwendest.

lg
Jacky ;)
Du hast in jedem Augenblick die Freiheit zu entscheiden was wichtig ist und wie du darauf reagierst.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Jacky
 
Beiträge: 9353
Registriert: 28.02.2007, 13:20
Wohnort: jacky@schreibwerkstatt.de (PNs deaktiviert - noch einen Posteingang schaffe ich nicht ^^;)
Blog: Blog ansehen (50)

Re: yWriter5 - Hilfe

Beitragvon Bücherratte » 30.06.2009, 10:24

Hallo jacky,
ich habe als normales Schreibprogramm Word und Betriebssystem Windows.
Das mit der Datei erzeugen auf dem Deskop habe ich noch gar nicht propiert.
Ich hatte das mit dem Rechtsklick auf die Szene >> Open Content with default rtf editor probieren wollen, aber ich habe nichts gefunden.
Vielen Dank schon mal für deine viele Hilfe. Ich hoffe ich habe es jetzt genau beschrieben.

Liebe Grüße Bücherratte
Bücherratte
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.04.2009, 20:18

Re: yWriter5 - Hilfe

Beitragvon Jacky » 30.06.2009, 11:15

Was passiert denn, wenn du mit der rechten Maustaste auf eine Szene klickst?
Du hast in jedem Augenblick die Freiheit zu entscheiden was wichtig ist und wie du darauf reagierst.

Die Schreibwerkstatt kommt wieder! Sag mir Bescheid!
Benutzeravatar
Jacky
 
Beiträge: 9353
Registriert: 28.02.2007, 13:20
Wohnort: jacky@schreibwerkstatt.de (PNs deaktiviert - noch einen Posteingang schaffe ich nicht ^^;)
Blog: Blog ansehen (50)

Re: yWriter5 - Hilfe

Beitragvon Bücherratte » 30.06.2009, 14:15

Hallo Jacky,
ich habe es glaube rausbekommen wie es mit der Rechtschreibprüfung funktioniert.
Habe auf das falsche erst gedückt. Werde es noch ein wenig testen.
Habe aber mal noch eine andere frage. Ist das Programm auch für Kurzgeschichten geeigent oder mehr nur für längrer Sachen wie Erzählungen oder Romane.

Liebe Grüße Bücherratte
Bücherratte
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.04.2009, 20:18

Nächste

Zurück zu Schriftsteller-werden.de-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste